Identitätsfindung Jugendlicher?

2 Antworten

Erikson ist ein amerikanischer Psychologe, der die Entwicklung der menschlichen Psyche untersuchte. Er unterteile die Entwicklungsstadien in zeitliche Abschnitte.

Falls die Tocher sich im jugendlichen Altersspektrum befindet, entwickelt sie ihre eigene Identität, wer sie ist, was ihr wichtig ist und wozu sie steht. Ferner sind ihr ihre "Peers", Freunde und Bekannte, mit denen sie abhängt, wichtig um "dazu zugehören". Die Kleidung drückt die Gruppenzugehörigkeit aus.
Dazu gehören auch Treue und Loyalität, auch wenn es manchmal Wertmassstäbe und schräge Weltbilder sind. Die Treue zu diesen Werten, so schäg sie sein mögen, ist ihr wichtiger.
Falls sich was ungut entwickelt, könnte dabei Fanatismus zu den Wertmassstäben entstehen (so in der Art von Öko-Terrorismus oder so).

 - (Mädchen, Frauen, Menschen)

https://uni-24.de › Deutsch Übersicht › Interpretationen Übersicht

Hier stehen kurz Antworten zu deiner Frage.

Woher ich das weiß:
Recherche

Kommunikationsmodelle Schulz v. Thun, Watzlawick und Bühler auf den Text "Fünfzehn" von Reiner Kunze anwenden?

Guten Tag,

ich habe als Aufgabe, dass ich die Kurzgeschichte Fünfzehn von Reiner Kunze auf alle 3 Kommunikationsmodelle anwenden muss. Ich verstehe die Kommunikationsmodelle, nur habe ich keine Ahnung wie ich diese genau anwenden kann auf diese Kurzgeschichte. Hat jemand irgendwelche Tipps? :)

...zur Frage

Warum ist es so schwer deutsche Freunde zu finden?

Vorab: Ich möchte niemanden beleidigen und verletzen. Ich hoffe, dass meine Frage sachlich beantwortet wird.

Ich bin 23, weiblich, stamme aus der Ukraine und bin in Deutschland aufgewachsen. Vorhin habe ich nachgedacht und meine gesamte Schul- und die bisherige Studienzeit Revue passieren lassen und mir ist aufgefallen, dass ich nie deutsche Freunde hatte. Ich hab mich mit jedem gut verstanden, mit Russen, Polen, Kroaten, Türken, Afghanen, Afrikanern, Lateinamerikanern abgehangen, aber es nie geschafft mit einem Deutschen eine echte, langanhaltende Freundschaft aufzubauen.

Wenn ich auf Deutsche treffe, kommt es mir vor, als stehe vor mir eine unüberwindbare Mauer. Zu hoch, um sie zu erklimmen. Und dieses Gefühl habe ich bislang immer empfunden, wenn ich mich mit Deutschen getroffen haben. Selbst wenn wir einen schönen gemeinsamen Abend verbracht haben – am Ende war wieder alles auf Anfang, jeder ging zurück in sein eigenes Leben, es gab keine Gemeinsamkeit.

Meine Erfahrung mit deutschen Männern ist auch nicht gut. Meist verfliegt bei denen die anfängliche Begeisterung und die wenden sich ab und laufen irgendwann an mir vorbei, als hätten sie mich nie gekannt. Ausländische Männer scheinen mir irgendwie warmherziger und man kann, selbst wenn keine Beziehungen klappen, echte Freundschaften fürs Leben aufbauen.

Wie gesagt, ich möchte niemanden beleidigen und auch niemanden pauschalisieren. Aber das ist nun mal meine Erfahrung und ich überlege, was ich falsch mache :D

...zur Frage

Wie werde ich als Jugendlicher zum Gentleman?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und werde diesen Sommer 18 und ich frage mich immer wieder wie ich ein richtiger Gentleman werde? Ich weiß aber nicht wie ich mich richtig kleiden soll wo ich die Kleidung überhaupt kaufen soll und wie ich mich verhalten soll auch im Bezug auf Frauen. Ich Danke im voraus für jede hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Darf ein Teil der Unterhaltszahlung auf ein vorhandenes Sparkonto des Kind überwiesen werden

Habe hier schon einige Antworten gesehen,die ich aber finde nicht im Sinne des Kindes sind sondern nur die Mutter/Vater die das Geld bekommen ,freiheiten lassen es aus zugeben ohne das das Kind was davon hat.. Meine Tochter ist 12 Jahre alt.Ich soll nun 120,-€ mehr zahlen was ja auch nicht schlimm wäre wenn es meiner Tochter zu gute käme.Bis dahin gestaltet es sich so das meine Ex.meinem Kind keine oder nur hin und wieder Essensmarken kauft(Ganztagsschule)Das Sie keine oder nur von anderen Kindern Schuhe oder Kleidung bekommt 1x mal im jahr werden ihr Schuhe zugestanden.Meine EX. hat mit ihrem neuen Mann noch 2 Kinder von der eine die Musikschule bezahlt wird.Meine Tochter würde gern Reiten gehen(hat dies ne ganze Zeit von meiner Mutter Geld erhalten um dies zu ermöglichen).Jedoch sei kein Geld da, bekommt Sie gesagt.Ich möchte nun mit dem Jugendamt über dieses verhalten sprechen und einen Teil auf das meiner Tochter vorhandeneKonto zu überweisen.Ich finde das mein Kind ein recht darauf hat.Kinder haben ein Recht auf Taschengeld und auf Kleidergeld dies ist muss im Unterhalt doch möglich sein.Wenn ich sehen das Menschen die Harz4 bekommen mit viel weniger auskommen müssen als was ich an Unterhalt plus Kindergeld an meine Tochter überweise...Ich denke jede Mutter/Vater sollte klar sein das ein Kind keine Geldmaschiene ist.Auch wenn jetzt einige Mütter/Väter über mich schimpfen.Ich zahle gerne 30 % meines Gehaltes an mein Kind wenn ich weiss das Sie auch was davon hat.Gruß Ralf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?