Ich wurde fast angefahren von einem Autofahrer der am Handy war?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Lass es! Es werden dir noch genügend Verkehrsteilnehmer im Leben begegnen, die du wirklich mal anzeigen willst. Dann vorher schon 20 Anzeigeversuche durch Fälle wie diesen gesammelt zu haben, macht dich dann auch nicht glaubwürdiger.

Solange hier nichts passiert ist, steht es dir frei, Anzeige zu erstatten. Oder es zumindest zu versuchen, sofern sie überhaupt aufgenommen wird. Aber der Ausgang ist vorher so gut wie sonnenklar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn anzeigen. Das wird aber nichts bringen, weil du das ja nicht beweisen kannst.

Eine Überprüfung der Verbindungsdaten, findet nur im Fernsehen statt. Das wäre für eine solche Bagatelle viel zu aufwändig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohje, das war sicherlich ein Schock für dich.

Ich würde auf jeden Fall die Polizei anrufen. Dem Autofahrer muss wirklich mal die Meinung gesagt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
30.08.2016, 14:45

Und dann?

0

Sicherlich kannst du zur Polizei gehen und den Sachverhalt schildern. Ob es etwas bringt, ist eine andere Sache. der Fahrer wird es sicherlich abstreiten, somit steht dann Aussage gegen Aussage. Oder hast du Zeugen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JOJOXD2
30.08.2016, 14:44

nope :/

0

Versuchs doch, du kannst sagen was du willst, das geht ins Leere

es fehlen Beweise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
30.08.2016, 15:08

Gefähreicher Eingriff in den Straßenverkehr wird geahndet. Und die werden schon ermitteln. Die können sehr wohl feststellen, wann das Smartphone während der Fahrt benutzt wurde. Man sollte Velociraptor Liter solche gefährlichen Delikte anzeigen, alleine schon als abschreckende Wirkung. 

0

Ja, du kannst zur Polizei und eine Anzeige erstatten.
Wird aber vermutlich nicht viel bei rum kommen. Einen Versuch ist es aber allemal wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Polizei gehen. Kommen werden die nicht extra deswegen. Ob es was bringt ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JOJOXD2
30.08.2016, 14:41

wie meinen zur Polizei ,,gehen"? Das eiigste was hire in der Nähe ist ist ein Krankenhaus, und einem 13 Jährigen Bubi kaufen die mir bestimmt nix ab...

0

Wenn du auch noch die Uhrzeit hast, dann kannst du das sogar beweisen. Man kann es dann am Telefon sehen, wann der am Gerät war. 

Gehe zur Polizei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JOJOXD2
30.08.2016, 15:04

Uhrzeit hab ich such, aber was meinst du mit gehen? In meiner Nähe gibt es nur ein Krankenhaus, und einem 13 Jährigen Kleinkind glauben die Mir bestimmt nicht...

0

Das wird nicht viel bringen, wenn du noch heile bist. Sobald Blut fließt und die Knochen nicht mehr dort sind, wo sie sein sollen, dann schon....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auf jeden Fall zur Polizei gehen und sagen, dass ich fast angefahren wurde und usw.. dann noch gleich die Kennzeichen abgeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JOJOXD2
30.08.2016, 14:41

wie meinen zur Polizei ,,gehen"? Das eiigste was hire in der Nähe ist ist ein Krankenhaus, und einem 13 Jährigen Bubi kaufen die mir bestimmt nix ab...

0

Beruhige dich!

Der Autofahrer hat Mist gebaut, stimmt.

Aber du hast aufgepasst- ist also nichts passiert.

Nächstes Mal baust du Mist - und dann möchtest du auch nicht, dass gleich einer eine Anzeige loslässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit zur polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast angefahren...also wurdest du nicht angefahren, also kannst du nix tun. Dass er am Handy war kannst du nicht beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?