Ich will MMA sparring machen aber?

3 Antworten

hey,

also meiner Meinung nach merkt man schon einen kleinen Unterschied im Blocken. Da die MMA handschuhe kleiner sind "rutscht" öfter mal der gegnerische Schlag durch die Doppeldeckung. Aber die gleichen Sorgen hat dein Gegenüber natürlich auch :)

Jedoch liegt das vlt auch an mir, da ich beim MMA bisschen "lockerer" stehe und blocke als z.B. beim Thai Boxen.

Aber als Problem habe ich das nie gesehen... also nur zu und probier es mal aus :)

ich denke dass sie rutschen ist ziemlich normal... du musst dich einfach mal daran gewöhnen, dann sollte das schon gehen.

schattenboxen hast du ja schon mal gemacht. das ist gut. jetzt kannst du es ja mit einem gegenüber trainieren.

Das Arbeiten mit den leichteren MMA Handschuhen ist anders als mit schweren Boxhandschuhen. Man muss selbst als Angreifer bei Schlägen zum Kopf des anderen auf einmal wieder aufpassen weil zu starke Schläge auf harte Strukturen auf die Knöchel gehen. Handschuh gegen Handschuh/Knöchel auf Knöchel tut auf einmal wieder weh während es mit schweren Handschuhen eine super Parade ist.

Was möchtest Du wissen?