Sind MMA handschuhe härter als Boxhandschuhe?

3 Antworten

Ich denke bei MMA Handschuhe geht es darum die eigenen Knöchel zu schützen und bei Boxhandschuhe die eigenen Knöchel ebenfalls zu schützen und keine schwereren Verletzungen zu zufügen, also sind sie mehr gepolztert.

Denn MMA Kämpfer dürfen auch ihre Ellenbogen benutzen und da kann ich mir nicht vorstellen, dass sie die Handschuhe extra polztern um nicht so grossen Schaden anzurichten wie beim Boxen

Also Boxhandschuhe sind weicher

0

ich weiss das nur vom Frauenkampf, die sind gepolsteter Knöchelschutz, aber du kannst und sollst damit härter zuschlagen als mit Boxhandschuhen. Da gibts praktisch keine Dampframmen wie bei Männer Schwergewicht, beim Frauenkampf (Federgewicht, Leichtgewicht usw) liegt die Hauptwirkung in den Fäusten.

Es geht rein ums grappling. Mit Boxhandschuhen sind submissions und takedowns wesentlich schwerer bis gar nicht machbar.

Natürlich schützt die Polsterung auch deine Hand.

Ps: ich mache MMA seit etwa 7 Jahren.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?