Ich weiß nicht wie man sich richtig schminkt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meine Frage an Dich: Magst Du Dein Gesicht, so wie es ist? Ich schminke mich nicht und als ich las, dass Deine Lippen zu schmal sind und so weiter: Ich mag meine Lippenfarbe zum Beispiel, so dass ich die Lippen gar nicht schminken muss. Ich finde Lippenstift an sich auch grässlich - das muss ich zugeben. Und bei den Augen kann ich nur raten: Probier mal alles mögliche aus. Hast Du eine Freundin oder mehrere, die Dir erlauben, ihre Schminksachen mal auszuprobieren? Finde für Dich heraus, was Du an Dir überhaupt magst. Keine Frau MUSS sich schminken! Ich finde den natürlichen Style sowieso viel besser! Frage Dich, ob Du Dich schminken musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin, wie Du, auch 16 Jahre alt und kenne das Problem nur zu gut. Erst einmal kann ich Dir sagen, dass Du sehr froh sein kannst, dass Deine Augenbrauen passen, das klingt zwar komisch, aber bei mir hat sonst immer alles gepasst, nur die Augenbrauen waren total "schief". Also, immerhin schon einmal etwas Gutes :)

Nun zu Deinem "Problem". Also zum Einen kann ich Dir nur den Tipp geben, erst einmal nicht zu viel Lidschatten zu verwenden, dann sieht das auch erst einmal nicht nach "zu viel" aus oder auch, wie Du es nennst "affig". Am Anfang würde ich eher zu neutralen Farben greifen, also zum Beispiel hellere Nude- und Brauntöne und wenn es etwas mehr sein darf, dann vielleicht noch ein wenig Gold. Auf jeden Fall würde ich mich langsam herantasten, also zuerst eine Farbe auf das komplette Lid und dann eine in die Lidfalte, nach und nach kann man dann immer mehr Farben hinzunehmen, also zum Beipsiel eine dritte Farbe auf das äußere Augenlid. Wichtig ist auch, dass die Farbe in der Lidfalte etwas dunkler ist, als die auf dem Lid, ansonsten am besten mit helleren Farben anfangen und sich langsam daran gewöhnen.

Irgendwann findet man dann auch seine perfekten oder liebsten Farben und fühlt sich damit wohl. Vielleicht sollte man aucb auf die Qualität der Lidschatten achten, also dass diese nicht krümmeln usw. Da sind die von Catrice am Anfang sehr gut.

Ansonten kann ich noch Cremelidschatten empfehlen, zum Beispiel von Maybelline. Den kann man einfach mit den Fingern auf das ganze Lid auftragen und das war es dann an "Arbeit". Nur das ordentliche verblenden sollte man in keinem Fall vergessen.

Deine Lippen könntest du tendenziell mit einem Lipliner vorsichtig etwas größer schummeln und diese dann noch mit dem Lipliner ausmalen bzw. eher anmalen. Allerdings würde ich dann die Spitze des Stiftes etwas oberhalb von deinen Lippen ansetzte, dort wo praktisch die Lippe aufhört und die normale "Gesichtshaut" beginnt, dann sieht das alles noch natürlich aus. Ansonsten greif eher zu helleren Lippenstiften, anstatt zu auffälligen oder dunklen Farben, die lassen die Lippen schnell kleiner aussehen.

Ansonsten: Übung macht den Meister :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmale Lippen wirken mit einem helleren Lippenstift etwas breiter. Mit einem dunklen Lippenstift wirken sie eher noch schmaler. Der Lippenstift muss aber immer auch zu Deinem Farbtyp passen.

Gut ist, wenn Du weißt, ob Du ein farblicher Frühling-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp bist. Dann hast Du schon mal gute Anhaltspunkte dafür, was Dir steht. Da wären wir auch bei der Farbzusammenstellung Deiner Klamotten. Die ist nicht unwichtig, wenn es um Schminke geht. Schließlich sollte alles eine Einheit bilden.

Lidschatten darf nicht affig aussehen. Es kann aber sein, dass Du zu kritisch mit Dir selbst bist.

Im Prinzip kannst Du alles auftragen, solange Dein Gesicht nicht überladen aussieht. Besonders wenn Du eine sehr helle Haut hast, musst Du sehr vorsichtig mit Schminke umgehen. Dunklere Typen dürfen sich da etwas mehr leisten, aber auch dunkle Typen dürfen nicht in den Farbeimer gefallen aussehen.


Der Anlass ist auch wichtig zu berücksichtigen. Bei einer Abendveranstaltung mit gedämpftem Licht kannst Du etwas mehr auftragen als tagsüber in der Schule.

Du musst also sehr behutsam mit Farbe umgehen. Ein dick aufgetragener Lidstrich oder Lidschatten sieht selten gut aus. Vor allem muss die Farbe des Lidschattens zu Deinem Typ passen. Es gilt der Spruch: Weniger ist mehr.

Der Lidschatten sollte eher wie hingehaucht aussehen. Vielleicht war das Dein "Fehler", als Du den Lidschatten als "affig" empfunden hast. Du kannst auch zwei Farben geschickt einsetzen. Der Lidschatten sollte sich farblich nach oben außen ausschleichen, nicht abrupt enden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal musst du dich einfach erstmal an den neuen Look gewöhnen, das ist anfangs normal^^ Fang am besten mit erd oder matt Tönen beim Lidschatten an, zieh den wing beim Lidstrich nicht zu lang und zu hoch und und schau mal im Internet welche Farben besonders gut zu deiner Augenfarbe passen etc.

Es braucht halt alles etwas Übung aber nach einer Zeit findest du deinen Style und es macht Spaß also nur Mut!


Viel Erfolg und wenn du Fragen hast kannst du mich gern anschreiben^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich gerne mit 16 schon gehört hätte: Investiere lieber in gute Sachen, statt dein Geld für Essence und Co. rauszuwerfen. Was Lidschatten anbelangt kannst du so ziemlich alles aus der Drogerie vergessen. 

Als Anfängerin würde ich dir empfehlen, eine Palette von Zoeva zu kaufen. Eine Palette kostet ca 20€, was umgerechnet auf die enthaltenen 10 Lidschatten ja grade mal 2€ pro Farbe sind. Weißt ja auch nicht, wie viel du bereit bist, auszugeben?

Ganz wichtig ausserdem noch: gute Pinsel! Bin mit denen von Zoeva sehr zufrieden, der Unterschied ist vor allem der, dass sich alles viel besser verblenden lässt und die Farbe deutlich besser am Pinsel haften bleibt. Zahlt man zwar 10€ pro Pinsel, aber lohnt sich einfach. Mit Billigpinseln kannst su den teuersten Lidschatten haben und wirst trotzdemgefrustet sein.

Eine Lidschattenbase ist evtl auch noch empfehlenswert, damit das Ganze auch lange hält.

Abschließend noch: Qualität vor Quantität, hätte ich das mal früher gewusst, ich wäre glücklicher damit gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lidschatten kann ich auch nicht aber morgen reicht Kayal und Wimperntusche auch meine Lippen hab ich immer nur mit Labelo etwas erötet so sah man das ich geschminkt war es wirkte aber trozdem natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein Douglas bei dir in der Nähe? Dann geh dort hin, die helfen dir und zeigen dir, wie du dich richtig schminkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schmink halt nicht ist eh nur müll und Geldverschwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir erst mal hochwertige schminke, kein essence-müll oder sowas. und dann: üben, üben und nochmals üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?