Ich wache nicht auf! Hilfe!

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder versuchst du es mal mit Musik statt einem weckton oder du legst dir das Handy unter den Kopfpolster mit Musik und Vibration! Das hilft oft. Du kannst auch versuchen dir am Abend einzuprägen wann du aufstehen willst. So lusig das auch klingen mag, unser Unterbewusstsein hat auch ein zeitgefühl und manchmal hilft das wirklich. Oder du suchst dir jemand aus deiner familie der ein bis zwei Wochen lang jeden Tag zu dir ins Zimmer kommt um dich aufzuwecken, dann müsste sich dein Körper auf die zeit eingestellt haben! Oder noch früher schlafen gehen!

das Handy liegt schon neben mir beim Kopfkissen.. ich weiß nicht mehr was ich machen soll. ich wach auf, schlafe aber sofort wieder ein und stelle den wecker aus, wenn ich dann geweckt werde, was schon viel zu spät ist dann, dann weiß ich von allem nichts mehr..

0
@mareke164

du musst den wecker so weit wegstellen das du aufstehen musst um ihn auszumachen!

0
@mareke164

Oder du stellst den wecker und kurz darauf das handy od. wenn möglich die musikanlage (geht zur Not auch mit einer zeitschaltuhr)möglichst laut. Das müsste auch helfen

0

besorg dir einen lauten schrillen Wecker und stell den schön weit weg vom Bett auf, so daß du aufstehen mußt, wenn du ihn abstellen willst. Und dann erst einmal unter die Dusche zum Wachwerden.

Stelle Dir mehrere Wecker an verschiedene - weit vom Bett entfernte! - Orte, wenn Du den 10. ausgemacht hast, bist du sicher wach genug zum Aufstehen! :)

hilfe wie nicht verschlafen?

was soll ich machen..ich habe sommerferien doch muss morgen um 9:00 aufstehen da ich babysitten muss. doch ich höre den wecker nie und bin dazu aleine zuhuse das heisst niemand kann mich aufwecken😩ich darf morgen nicht verschlafen was soll ich tun das ich den wecker höre?

...zur Frage

Ich verschlafe jeden tag für die schule?

Hallo,

Ich komme jeden tag zuspät zur schule oder wache um 10-11 uhr wo es sich nicht mehr lohnt zur schule zu gehen. Ich gehe immer um 12-1uhr nachts schlafen und schaffe es nicht pünktlich aufzuwachen. Wecker helfen bei grundsätzlich nichts da im Schlaf taub bin :D auch meine Mutter ist manchmal hilflos sie erzählt dass ich sage "ich Schlafe weiter mir egal" obwohl ich daran nicht mal errinere. Wenn ich mal probiere zu schlafen kann ich es nicht. Ich hatte oft dass Problem dass ich Stunden lang im Bett lag und meine Gedanken mir nur durch den Kopf schossen, welches dazu führt dass ich nie so richtig einschlafen kann (Bsp. Ich gehe um 12 schlafen aber bin bis um 2 wach, Handy etc. Sind alle ausgeschaltet) Als mal ein freund kam hatte mich mal dazu animiert das Koffer zu probieren tat ich auch mal ich schlief direkt um 12 uhr nachts ein, aber ich habe nicht besonders Lust mich vollzudröhnen oder Tabletten zu nehmen

Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen!

...zur Frage

10 Minuten Präsentation über mein Praktikum?

Ich bin eigentlich nie schüchtern oder so und ich beteidige mich auch oft am Unterricht aber bei Präsentationen bin ich immer so schüchtern ich bekomme immer so Angst und dann noch 10 Minuten ich abe noch nie 10 Minuten über ein Theme geredet und dann auch noch über eine tätikkeit aus dem Praktikum..:(( habt ihr irgend welche tipps dafür das es gut wird?:D Ich muss morgen Präsentieren & bin eigentlich gut vorbeireitet aber das bringt mir ja eh nichts wenn ich kein wort raus gekomme..ich rede dann immer so stockend und schnell und fange an zu zittern und ich muss ja 10 Minuten reden..:/

...zur Frage

Starke Blutung 10 Tage nach absetzen der Minipille (Stillpille)?

Hallo ich habe die Minipille vor 10 Tagen angesetzt hatte danach auch meine Tage... Jetzt habe ich starke Blutungen aber nicht wie die Regel sondern richtig rot und unterleibsschmerzen aber auch nicht wie bei der normalen Regel...eigentlich ist meine Körper pflegeleicht und hatte auch nie solche Problem... Kann mir irgendjemand helfen?

...zur Frage

Kann morgens einfach nicht aufstehen vor der Schule, echtes Problem inzwischen?

Es ist so, dass ich um 6:50 aus dem Haus müsste. ich habe alle 10 Minuten von 5:40 bis 7:00 wecker. Mein Handy den ich als wecker benutze liegt Direkt neben meinem kopf, auf voller Lautstärke. Doch die ersten paar wecker höre ich erst garnicht. Wenn ich dann die Wecker höre mache ich sie aus, und schlafe weiter. Das ist inzwischen Wirklich ein Problem weil ich oft zu spät komme. Weiß irgendwer was ich da tun kann damit ich endlich pünktlich aufwache? (Ist übrigens dabei egal ob ich 10 oder 3 stunden schlafe, mein schlaf ist extrem fest)

...zur Frage

Keine Erinnerung, wach gewesen zu sein...

Ich habe innerhalb der letzten Woche beim Aufwachen mehrmals eine Ähnliche Erfahrung gemacht und weiß nicht, was ich tun soll: Ich habe unter der Woche (wenn Schule ist) eigentlich einen ziemlich festen Tagesrythmus und benötige meist nichteinmal einen Wecker, weil mein Biorythmus mich "automatisch" weckt. Jetzt habe ich allerdings Ferien und wache die letzten paar Tage immer gegen 14:00 auf. Ich habe also Wecker gestellt, aber irgendwie bemerke ich sie nicht und schlafe einfach weiter bis ca. 14:00 (Solange habe ich bisher noch nie geschlafen o.O) Das hat auch Konsequenzen vonseiten meiner Eltern gehabt, sodass die jetzt nichmehr so wirklich gut auf mich zu sprechen sind, weil sowas halt normalerweise nicht passiert, trotzdem ich um die selbe Zeit wie immer schlafen gehe (ca. 2:00-2:30) wache ich 6 Stunden zu spät auf.

Doch das eigentliche Problem ist noch eine Nummer größer. Ich habe meinen Eltern klargemacht, dass sie mich halt wecken sollen und das haben sie auch getan, aber ich habe absolut keine Erinnerung daran, wach gewesen zu sein. Sie haben ausführlich beschreiben können, dass ich wach war und sogar auf einige Fragen geantwortet haben soll und im Bett gesessen (statt gelegen) haben soll. Ich hingegen kann mich an nichts dergleichen erinnern. ca. 14:00 ist immer die Zeit, um die ich als erstes wirklich so wach bin, dass ich aufstehe. Und normalerweise stehe ich sofort auf, wenn ich merke, dass ich wach bin (also man muss mich nicht mit nem Eimer Wasser überschütten, damit ich aufstehe, ich muss halt nur angestupst werden, bis ich langsam die Augen öffne). Ich habe auch festgestellt, dass ich meine Wecker sehr wohl mitbekommen habe und auch ausgeschaltet habe, also ich war definitiv mehrmals wach.

Jetzt weiß ich nicht sorecht, was ich tun soll, oder was ich verändern soll, damit ich rechtzeitig aufstehe, heute werde ich mehrere Wecker stellen und sie so laut wie möglich auf einen vom Bett entfernten Tisch stellen, sodass ich aufstehen muss. Bitte nicht: "Geh früher schlafen", das funktioniert auch nicht, weil ich wenn ich mich z.B. gegen 0:00 ins Bett lege mindestens noch eine Stunde wach liege, eher länger, weil ich nicht einschlafen kann. Hoffe, ihr habt das Problem verstanden und könnt mir helfen,


Aragog007

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?