Ich verpasse das Freitagsgebet wegen der Schule ist es trotzdem Haram?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es mag islamische Führungspersönlichkeiten geben, die ein Interesse daran haben, dass unsere Brüder und Schwestern nicht sonderlich gebildet sind, da intelligente und gebildete Schäfchen schwieriger zu lenken und zu leiten sind als dumme und ungebildete. Und genau diese Führungspersönlichkeiten proklamieren, dass das pünktliche Gebet wichtiger sei als z.B. der ordentliche Besuch einer Schule.

Allah aber dürfte doch an einem starken Islam interessiert sein, oder? Also braucht er intelligente und gebildete Muslime, keine Schulschwänzer und Dummschwätzer.

Ich hätte meine Kinder zur Schule getragen, wären sie auf die aberwitzige Idee gekommen, den Unterricht für das Gebet zu versäumen.

Du kannst all Deine Gebete nachholen. ALLE.

In schā'a llāh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei allem Respekt zu deinem Glauben, aber du lebst in diesem Land, welches sich deine Eltern ausgesucht habt.

Da ist nun mal ein Schulbesuch Pflicht und manchmal auch die Religion hinten anzustellen.

Selten, dass in öffentlichen Schulen eine Ausnahme möglich ist. Dafür müssten deine Eltern mit der Schulleitung reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wa alaikum assalam,

viele Muslime halten das Freitagsgebet für sehr wichtig, das ist es auch. Aber betest du auch alle anderen Pflicht-Gebete jeden Tag? Fünf Mal? Zur richtigen Zeit? Auch im Sommer? MaschaAllah? Das freut mich sehr.

Für das Freitagsgebet hast du in Deutschland immer das Problem, dass du durch Schule, Arbeit usw. am Freitag gehindert wirst. Während der Schulzeit kannst du nicht Beten. Das ist ein Hinderungsgrund, weil du es nicht ändern kannst. Also holst du die versäumten Gebete so schnell wie möglich nach und betest Freitags das normale Mittagsgebet anstatt des Freitagsgebetes.

Wenn du einen Beruf erlernst oder studieren gehst, dann kannst du dich ja auch daran orientieren, ob du in deinem zukünftigen Beruf Freitags zum Freitagsgebet kannst. Ich kenne Brüder, die nur in der Nachtschicht arbeiten, damit sie ihre Gebete immer einhalten können. Oder ich kenne Hafiz, die Muslime die den Koran auswendig können, die entweder eine ganz einfache körperliche Arbeit verrichten, damit sie ständig den Koran wiederholen können oder andere, die sich ganz den islamischen Wissenschaften verschrieben haben und damit immer mit dem Koran verbunden sind..

Nun wieder zu deinem Problem mit der Schule. Es ist nicht unbedingt Haram, wenn du nicht zum Freitagsgebet gehst.

Zuerst einmal kannst du nicht einfach die Schule schwänzen. Und lügen geht gar nicht. Dies ist ein wichtiger Grund. Ein weiterer Grund. Wo ist deine Moschee in der du beten kannst. Wie weit ist die Weg. Würdest du den Adhan eines Mannes, ohne Lautsprecher, über diese Entfernung hören, wenn es ruhig, Windstill und keine weiteren Gebäude gäbe? Vielleicht einfacher, ist die Moschee mehr als 400 oder 500 Meter entfernt?  Wenn du den Adhan nicht hören könntest, dann hättest du einen weiteren Grund, warum du entschuldigt wärst.

Ganz wichtig, ist, dass du dich bemühst, Allah zu gehorchen, aber in allem was Allah von dir verlangt, nicht nur das Freitagsgebet. Sollte das Freitagsgebet, dein einzigstes Problem sein, dann denke ich, dass Allah dir verzeiht, wenn du nicht an allen Freitagsgebeten dabei sein kannst und einen wichtigen Entschuldigungsgrund dazu hast.

Zudem bist du noch jung. In ein paar Jahren wirst du studieren oder arbeiten und dann kannst du jetzt schon die Weichen dafür stellen. Bemühe dich immer Allah zu gefallen. Allah verlangt nur Dinge von dir, die du auch erfüllen kannst. Sehr wichtig ist es sich zu bemühen - auch das wird von Allah schon belohnt, auch wenn man nicht immer erfolgreich ist.

wassalam

Khayr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zur Schule, um dort zu lernen, nicht um dort zu beten. Dazu kommt: wir haben Schulpflicht, du musst in die Schule gehen, ob du willst oder nicht.

Bete zu Hause, du kannst dein Gebet nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CamaroGTR
03.03.2017, 21:40

Ja aber das Jumma'a Gebet kann man leider nicht nachholen

0

Wenn es dir wirklich so wichtig ist (ich kenne mit mit deinem glauben leider nicht so gut aus) dann sag das deinen Eltern und versucht zusammen mit der Schule eine lösung zu finden. Vll eine Kurtze gebetspause für dich oder früher frei oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnologKing69
03.03.2017, 21:17

Ja, so einfach ist das nicht, solche Ausnahmen werden von der Politik und dem Gesetz abgelehnt, die Schule selbst hat da wenig Spielraum.

0
Kommentar von HansH41
03.03.2017, 21:25

@avatar: In welcher Schule bist du? Kann dort irgend jemand sich abmelden und religiöse Riten verfolgen?

0
Kommentar von CamaroGTR
03.03.2017, 21:41

Ich besuche die 8 Klasse eines Gymnasiums und die möchten sowas nicht

0

Soweit ich weiss,

müssen sich Muslime an die Regeln des Staates halten.... sofern diese Allahs Regeln nicht widersprechen....

oder:

sie gezwungen werden....und keine Mehrheit haben, ihre Forderungen durchzusetzen....

In deinem Fall scheint es also "Zwang" zu sein....

somit wäre es nicht "haram"....

Wer aber als Muslim ein Problem darin sieht, in einem westlichen Land zu leben... weil ihm aufgezwungen wird, sich an dessen  Regeln zu halten... sollte  lieber in ein islamisches Land ziehen...., oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ist allah sehr nachsichtig, da du deinen glauben ernst meinst.

ist NICHT haram


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?