Ich suche eine "verkehrte" Aussensteckdose?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

dashier wäre denke ich das, was du suchst:

http://www.ebay.de/itm/Einspeisungssteckdose-Caravan-Schuko-Steckdose-220-V-Volt-Wohnwagen-Wohnmobil-/331323242234

ich würde dir allerdings was anderes nahelegen:

https://www.elektro-wandelt.de/Mennekes-4112-Cepex-Anbaudose-16A-3p-6h-230V-IP44.html

die hier am haus, das ist eine blaue CEE Steckdose wie beim Caravan

und die hier für das gartenhaus:

https://www.voelkner.de/products/80210/CEE-Cara-Einspeisungsstecker-16A-230V-Weiss.html

die steckverbindungen sind deutlich belastbarer wie eine schukosteckverbindung und du hast den vorteil, dass defintiv feststeht, dass die phase auch die phase ist.

als kabel würde ich übrgens je nach länge 3 x 2,5 oder sogar 3 x 4 mm² empfehlen...

lg, Anna

Alles, was Stifte hat, dient der Spannungseinspeisung. Ist auch logisch, da dort keine offene Spannung anliegen darf.

Das, was Du meinst, ist jedenfalls keine Außenkupplung. Diese "Steckerdosen(?)" dienen der Fremdeinspeisung bei Bauwagen, Marktanhängern, Wohnwagen etc.. Man speist dort Drehstrom (CEE rot) oder Wechselstrom (CEE blau) ein und steckt die Kupplung darauf. Als Schuko gibt's so etwas nicht mehr.

Wenn Du im Baumarkt nicht fündig wirst, dann vielleicht bei Conrad o.ä. oder im Fahrzeugbau.

Diese Steckdose (Peppie hat sie dir ja schon gezeigt) darf aber eben nur zur EINSPEISUNG benutzt werden. Wenn du die ganz normal anschließt liegen anden Stiften 230V an. Und das ist verboten.

ist normal verboten da du an spannungsführende teile kommen kannst.schreib mal was du vorhast dann gibt's auch tipps vom fachmann

http://www.ebay.de/itm/Mennekes-10864-Schuko-Wandgeraetestecker-ip68-/350575424831

Aber mein Vorredner hat recht .... da darf nur strom rein... nicht raus XD 

1
@Greyback1909

Ja, da wird "hinten" eine Maschine oder anderer Verbraucher angeschlossen. Wenn Du es umgekehrt machst, machst Du Dich u.U. strafbar!

1
@Greyback1909

das sieht schon mal ganz gut aus. Das was ich gesehen habe, sieht aus wie eine normale Aussensteckdose mit Deckel. Erst wenn man die Klappe geöffnet hat, hat man gesehen, dass es "falsch" herum ist. Aber diese ginge auf jeden Fall auch. Danke.

0

genau wie hier alle schreiben hab ich es auch vor. Denn wenn die Kontakte frei liegen ist auch kein Strom drauf. Erst wenn ich die Kupplung darauf stecke soll Strom fließen.

Kurz erklärt: Ich nehme ein Verlängerungskabel, stecke den Stecker in die Dose in meiner Garage und komme mit der Kupplung an meinem Gartenhäuschen an. Dort will ich die Kupplung dann auf die "Steckerdose" stecken. Zack, Hütte hat Strom. Ein fest verlegtes Kabel soll es nicht sein, da die Stromversorgung nur Temporär benötigt wird.

D.h., aus Sicherheitstechnischen Gründen sollte nix dagegen sprechen.

0
@mosquito11

wenn du den stecker im gartenhäuschen hast ist es ok,dann dient der als einspeisung

0

Sowas hast Du an Gartengeräten gesehen, aber da kommt eine Verlängerungsschnur dran, d.h. dort ist kein Strom drauf.

Was möchtest Du wissen?