Ich sehe ständig schatten - angst - paranoid -?

6 Antworten

Was du da beschreibst ist eine optische Illusion. Eine sehr häufige und absolut harmlose Illusion, die leider für viele "Geistergeschichten" und wahrscheinlich auch für die Gerüchte um die "Schattenmenschen" verantwortlich ist.

Unser Sichtfeld konzentriert sich in die Richtung in die unsere Augen zeigen. Alles was sich dem Rand unseres Sichtfeldes (also meistens unseren Augenwinkeln, wenn wir nicht gerade die Augen zur Seite drehen) nähert, wird schlechter und undeutlich gesehen.

Unser Gehirn kann mit ungenauen Informationen jedoch nichts anfangen. Es MUSS eine Interpretation des Gesehenen machen um den Eindruck verarbeiten zu können. (trifft auf alle Sinne zu).

Bei diesen Eindrücken neigt unser Gehirn dazu menschliche Züge zu interpretieren. Das tut es weil wir sehr soziale Wesen sind und das wichtigste was uns begegnen kann, ein anderer Mensch ist.

Siehst du also aus dem Augenwinkel irgendetwas Undeutliches, wie den Raum in dem du dich befindest, kann dein Gehirn mit dieser undeutlichen Information nichts anfangen. Es interpretiert menschliche Züge (in deinem Fall einen Schatten) hinein und voila, du "siehst" einen Schatten.

Völlig harmlos und banal, kein Grund sich Sorgen zu machen.

Es liegt eventuell daran, dass du zu viele Horrorfilme guckst. Du solltest weniger darüber nachdenken, denn so weniger du darüber nachdenkst, desto besser wird es dir gehen.

ich gucke keine horrorfilme

0

Ohne dir Angst machen zu wollen... Aber seitlich in den Augen klingt für mich nach Gesichtsfeldausfällen. Ich würde damit auch ganz flott zum Augenarzt gehen.

Hilfe. Ich sehe schatten! Kann mir wer helfen?

Hey. wie im title schon steht. Ich sehe Schatten und Menschen im Augenwinkel.

ich bin 13 und das hab ich eigentlich schon seit meiner Geburt, aber es war nur da bis zu meinem 6 Lebensjahr und ist dann ab meinem 12 Lebensjahr wieder gekommen. Ich werde oft von diesen Schatten beobachtet und habe manchmal das Gefühl Präsenzen zu spüren. Aber ich bekomme in der Nacht auch manchmal Panikattacken und weiß nicht wieso. Manchmal werden, aber auch meine Träume war. das heißt ich sehe dinge die ich schon mal gesehen hab. Ich habe Angst vor mir selbst bekommen, weil ich manchmal Sachen oder Menschen meinen Willen machen lassen kann. Also nichts großes, aber Problem mit anschalten und Leute dazu bringen sich so zu bewegen. Ich will das nicht mehr. Ich glaub ich werde verrückt. BITTE hilf mit.

...zur Frage

Bin ich behindert im kopf oder sehe ich es wirklich?

Nein ich hab keine Horrorfilme in der Zeit geguckt. Ich sehe immer Schatten 'vorbeigehen' wenn ich alleine in einen Raum bin... Meist so geht irgendein schatten ganz schnell vornei und ich 'realisiere' es :P (meist so am augenwinkel) Das macht mir immer angst und ich fühl mich dann beobachtet -.- Ist sowas normal? Oder sehe ich wirklich geister :D (Ist eine ernstgemeinte Frage! Sry dass ich alles so blöd formuliere, bin nur beängstigt.

...zur Frage

Ich sehe schwarze schatten ó.ò

Hey! unzwar wollte ich mal so fragen ob ihr auch manchmal solche schwarzen schatten seht? denn das passiert mir schon seit ca. einem jahr.. angefangen hat es, als ich nachhause kam und die tür aufgeschlossen habe, ich wusste dass niemand zuhause ist, und paar meter von der haustür entfernt war mein zimmer und ich hab halt einen schwarzen schatten gesehn, der direkt in mein zimmer gerannt ist.. seitdem seh ich ca. einmal pro monat IMMER IM FLUR direkt vormeinen augen einen schwarzen schatten, der so groß ist wie ich O.ö ich hab immer voll angst xDDD ist es euch auch schonmal passiert? lg ^o^

...zur Frage

Kann nachts nicht schlafen wegen paraneuer?

Hallo.. Ich habe total große Angst, davor, dass irgendwelche paranormale Geschehnisse in meinem Zimmer passieren. Wenns dunkel ist, schaue ich alle 10 s Sekunden durch mein ganzes Zimmer um sicher zu gehen, dass da niemand steht. Ich habe riesen Angst, dass dort eine Erscheinung ist oder so. Bin ich krank oder so?! Ich traue mich zudem abends nicht aus dem Fenster zu sehen, weil vor einigen Wochen ein Nachbar von mir aus dem vierten Stock gesprungen ist. Das alles fing an mit einer Geschichte eines Freundes. Der hat mir erzählt, dass er nachts angeblich eine schwarze Gestalt (es war weiblich) auf ihn zugehen sehen hat. Ich fühle mich auch sicherer, wenn meine Eltern nicht zu Hause sind. Aber trotz des allein seins, wenn ich durch meinen dunklen Flur laufe, fühle ich mich verfolgt. Oder wenn weiße Sachen auf meinem Stuhl liegen ich aber genau weiß, dass das Kleidung ist, bilde ich mir trotzdem ein, es wäre ein Geist oder so. Manchmal hab ich das gefühl, dass jemand hinter mir steht oder neben mir. So wie genau jetzt in diesem Moment. Meine Eltern Geschwister ect. Sind zu Hause. Ich liege in meinem Bett, höre Musik, Fenster Rollo ist zu und es fühlt sich trotzdem so an, als wäre jemand hinter mir. Da ist aber niemand. Dann fühlt es sich in letzter Zeit so an, als würde jemand meinem Nacken kraulen oder meine Haare kraulen. Manchmal ist ein leichter Windzug in meinem Zimmer. Aber trotzdem sind alle Fenster und türen im Haus zu. Letztens, als ich schlafen wollte und alles leise war, hab ich neben mir ein relativ schweres Atmen gehört. Da war aber niemand. Und das spielt sich alles NUR in meinem Zimmer ab. Außer das Gefühl, dass ich verfolgt werde. Abend muss ich mich beschäftigen, oder kann ohne Videos nicht mehr einschlafen. Weil ich ohne ein Licht in meinem Zimmer ja nicht kontrollieren könnte, ob jemand in meinem Zimmer ist. Bin ich krank oder verrückt?? Bitte helft mir! Es ist jetzt wirklich nicht krankhaft, aber manchmal geht es mir wirklich so auf die Nerven, dass ich in einem anderem Raum schlafe.. Ich sehe auch immer, wenn ich in mein Zimmer rein gehe eine schwarze Gestalt durch den Türschlitz hinter meiner Tür. Oder wenn ich meinem Spiegel den Rücken zuwende, sehe ich ab und zu im Augenwinkel noch etwas.. Hat jemand von euch so etwas schon mal mitbekommen, erlebt oder bin ich einfach mur Krank?!

...zur Frage

Manchmal sehe ich aus den Augenwinkel Lebewesen..Wenn ich dann aber genauer hinschaue sehe ich nix..

Das ist so, ich laufe zum Beispiel durch eine Straße und aus dem Augenwinkel sehe ich eine Gestalt, meistens Menschlich irgendwo stehen, z.B an einer Wand... Wenn ich dann aber genauer hinschaue ist dort garnichts mehr. Und es könnte ja sein dass ein Container so ausgesehen hat und ich mich geirrt habe, aber das kann nicht sein da ich diese Wesen auch an gleichmäßigen, weißen Wänden sehe...

Ist euch das auch schonmal passiert? Was ist der Grund dafür? Ich habe irgendwo mal gelesen (in irgendeinem Buch) dass Unmenschlcihe Wesen auf der Erde leben und Menschen sie manchmal nur aus dem Augenwinkel als verschmommenes Etwas sehen oder nur ihren Schatten kurz zu sehen bekommen.

Das klingt vielleicht verrückt, aber einen anderen Grund habe ich noch nicht gefunden...

Bitte um Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?