Ich schaffe keinen Push up?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach die Übung einfacher. Lass wie bei normalen deine Füße auf dem Boden, erhöhe aber deine Hände. Zum Beispiel dann die Hände auf einen Stuhl oder ähnliches.

Oder statt ausgestreckte Beine und auf den Füßen, mach Pushups auf den Knien, das macht sie auch einfacher.

Dann gibt es noch negative! Du kannst dich nicht hochdrücken? Dann nutz nur die exzentrische Phase! Lass dich so langsam wie du kannst runter und steh dann einfach wieder auf. Das gleiche wiederholst du mehrmals. Wirst du stark in der negative kannst du auch irgendwann die ganze Übung, ist eine Trainingspraktik im Calisthenics!

Woher ich das weiß:Hobby – Sowohl Powerlifting als auch Calisthenics Erfahrung

Wenn andere Leute dabei sind, hat man extra Motivation.

Push ups nach oben machen, das ist leichter. Also von unten hochdrücken.

Nicht von oben nach unten.

Ja das kenn ich zuhause geht das alles nicht so leixht, find ich auch ein bischen komiscb

Das wird schon, der Kraftzuwachs kommt mit dem Training. Immer schön weiter trainieren.

Was möchtest Du wissen?