Ich sage meinem lehrer dass ich ihn liebe-seine reaktion?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Ich würde es auf keinen Fall machen. Du musst ihn, je nach dem wie lange du noch zur Schule gehst, noch ein - drei Jahre lang sehen. Er wird deine Gefühle nicht erwidern (selbst, wenn er Gefühle hätte, würde er so tun, als hätte er keine, läuft also auf das gleiche drauf hinaus). Es wird nur peinlich für dich. 

Ich will jetzt nicht darauf eingehen, ob du ihn lieben kannst etc oder was ich über Lehrer-Schüler-Beziehungen denke. Ich sage nur: MACH ES NICHT. Du wirst nur enttäuscht. Nach dem "Gespräch" wirst du dich unendlich schämen. Willst du dich so schlecht fühlen, dass du dich dann die nächsten Jahre nicht mehr in die Schule traust? Nein. 

Wenn du ihn beim Abschluss immer noch liebst, kannst du es immer noch sagen. Das wäre 1. besser und 2. wäre dann eine Beziehung zwischen euch auch legal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird nicht drauf eingehen, auch wenn es wohl nicht das ist was du hören willst. Normale 37 Jährige stehen auch nicht auf 15 Jährige und auch wenn du dich reif genug fühlst, wird er das sicher anders sehen. Deshalb denke ich wird er da einfach kaum drauf eingehen. Wenn er nett ist redet er vielleicht mit dir und sagt dir dass es nicht geht. Vielleicht ist er ja sogar vergeben. Das denke ich.

Ich an deiner Stelle würde es lassen und es ihm nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt Du, es werden sehr oft Fragen zu dieser Problematik, hier, gestellt. Und die Antwort ist fast immer das es nichts bringt einem Lehrer seine Liebe zu gestehen. Höchstens um Druck abzubauen und man froh ist das es der Betreffende weiß. Nur es hat keine Zukunft. Selbst wenn auch ein Lehrer sich in eine Schülerin verlieben würde, wäre diese Tabu. Ich ahne das es dich nicht zufrieden stellen wird was ich schreibe. Nur warum sollte ich dir dazu raten, wenn du nicht glücklicher dadurch wirst? Was bei Dir hinzu kommt ist, das er wahrscheinlich auch noch deine erste Liebe ist. Mit 11 hat es angefangen und du bist immer noch in diesen Mann verliebt. Vor allem unerfüllte Verliebtheit trägt nicht dazu bei denjenigen zu vergessen. Aber das musst du versuchen, denn er nimmt dich als seine Schülerin wahr, vielleicht auch als beginnende junge Frau, mehr aber nicht. 

Und jetzt KEINE Anworten wie:er verliert seinen Job bla bla bla
Das weiss ich, ich bin nicht dumm. Ich bin verliebt Er verliert seinen Job nur, wenn er etwas mit dir anfangen würde. Wenn Du ihm ein Liebesgeständnis machst nicht. Und nein, es ist keine Liebe, es nach wie vor Schwärmerei. Mehr als den Sportlehrer hast du nie kennen gelernt. Das Traumbild bleibt so lang, bis du dir bewusst wirst das er dir nie ''gehören'' wird. Oder bis du dich in einen Jungen verliebst der dasselbe fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliiisssa
06.02.2016, 17:56

Ich war schonmal mit einem aus der Klasse einen monat lang zsm und habe da immer noch meinen lehrer geliebt

0

Er wird die Schulleitung informieren, einen Eintrag in Deine Schülerakte machen und auf der Klassenkonferenz die anderen Lehrer informieren. Was meinst Du, wie oft dies einem Lehrer in jedem Schuljahr passiert, dass eine pubertierende Schülerin ihm nachstellt. Darüber gibt es Lehrerfortbildungen und das Verfahren wird in der Konferenz besprochen. Die Lehrer müssen sich schließlich schützen vor wildgewordenen Teenagern. Mach Dir keine Hoffnungen, es wird nur sehr peinlich für Dich, wenn es alle Lehrer wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es ihm sagst, kann das böse enden. Lass es lieber und warte auf jmd. anderen, jmd. der auch wirklich Interesse an dir zeigt und mit dem du dir auch wirklich eine Zukunft vorstellen kannst. Seine Zurückweisung könnte sehr schmerzhaft für dich werden. Überlege dir genau was du da tust, denn wenn ein Außenstehender das mitbekommt und falsch versteht kann es für deinen Lehrer ziemlich schlecht ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du überhaupt was über ihn? Vielleicht ist er verheiratet und hat Kinder.

Wenn er darauf angeht, macht er sich strafbar. Daher wird er es nicht tun. Wenn du ihn wirklich liebst, tust du ihm das nicht an. Die einzige Möglichkeit wäre, wenn du wartest, bis du volljährig bist. Dann kannst du es ihm immernoch sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird dir einen freundlichen Korb geben, vllt dich nicht ernst nehmen. Da das eine schwierige Angelegenheit ist, wird er mit dem Rektorat darüber reden müssen, um ihn zu informieren. Evtl ein Gespräch mit deinen Eltern. Es werden also so ziemlich alle Bescheid wissen. Das ist eine Sicherheitsmaßnahme, damit du ihn nicht seinen Job kostest, falls du irgendeine Sch.. erzählst aus verletztem Stolz heraus. Er wird sich danach vermutlich Mühe geben, dich genauso zu behandeln wie die anderen Schüler auch.
Evtl kriegt er nächstes Jahr eine andere Klasse zugeteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin jetzt nicht ganz sicher was du meinst , aber von seiner Reaktion her würde ich jetzt mal denken , dass er nicht sauer ist odersowas , wahrscheinlich nur geschockt . Bzw.glücklich wenn er dich auch liebt ;)viel Glück :) oder
Falls der Montag schon war , wie ist es gelaufen ? Also was hat er gesagt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blaubeere1111
15.02.2016, 22:36

Wenn er nett ist und ihr aber "gut mit einander klar kommt " denke ich auch nicht unbedingt , dass er das dem Schulleiter oder deinen Eltern sagt , wenn du ihn bittest es nicht zu tun :)

0

Wie glaubt ihr wird seine Reaktion sein?

Seine Reaktion wird entsprechend einem Pädagogen professionell sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird sehr peinlich für dich wenn dein Lehrer das dem Direktor sagen muss und den Kollegen und dann müssen deine Eltern zum Gespräch kommen das wird peinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss den :D 1. der ist zu alt 2. hast du dich wahrscheinlich nur verliebt weil er gut aussieht 3. er kann sein job verlieren. Warte ab bis du deine Schule fertig hast dann vergisst du den irgendwann man kann seit der 5 Klasse (11 Jährige also) keinen 33 jährigen lieben bzw . Jetzt 37 jährigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, er wird, wie dir die ganzen anderen User hier schon deutlich gemacht haben, sehr wahrscheinlich nicht drauf eingehen. Daher wird er auch keine Konsequenzen haben. Daher kannst du es ihm theoretisch gesehen auch sagen, wenn du dich dann besser fühlst. OB du dich dann besser fühlst, ist allerdings die Frage; könntest du damit umgehen, in seinem Unterricht zu sein, nachdem er dir einen Korb gegeben hat? Ich kann mir vorstellen, dass es dir besser ergehen wird, wenn du es ihm nicht sagst, weil du dann nicht sicher weißt, wie er zu dir steht.
Eigentlich kann es nur blöd ausgehen mit Lehrern. Entweder sie wollen nichts von dir und du bist verletzt, oder sie wollen doch was von dir und ihr dürft nicht zusammen sein, wenn ihr keine rechtlichen Probleme kriegen wollt.
Also, wenn du denkst, dass es dir besser geht, nachdem du es ihm gesagt hast, mach's. Du musst selbst wissen, was das beste für dich (und deinen Lehrer) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Gottes Willen, sag bloß nix. Es könnte sehr unangenehm werden, ihm zukünftig in der schule übern weg zu laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich muss ihm am Montag sagen,dass ich ihn liebe."

Nein? Und warum ist es dir egal, ob er seinen Job verliert? Das ist mMn keine Liebe, zumindest passt diese unreife Einstellung nicht dazu. 

Das kannst du auf nicht machen, das geht einfach nicht, du bringst ihn in Teufels Küche. Er muss von diesem Tag an derartig auf Abstand zu dir gehen, das glaubst du gar nicht. Wie soll er sich sonst von sowas distanzieren? Das wird nur peinlich für dich und zum Problem für ihn. 

Wenn du dich schon nicht von dem Gedanken abbringen kannst, dann lass ihn wenigstens da raus und sag ihm das nicht. Du wirst sowieso enttäuscht, dein Lehrer würde unter keinen Umständen in irgendeiner Form darauf eingehen, der bloße Sachverhalt ist für ihn ja ein sehr handfestes Risiko.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auch nicht machen... Verstehen kann ich dich schon aber bei uns an der schule dürfen sich Lehrer mit uns nur über schule unterhalten... Nichts anderes, deshalb denke ich nicht dass er irgendwas positives sagen wird :/aber trtzdem weiterhin viel Glück!
MfG dein Oli 💖😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird das professionell ignorieren und dich evtl auch. Evtl wird es auch mit dem Direktor drüber reden, weil es eine gefährliche Situation für ihn ist, wenn er dich abweist und du nachher aus Wut und Eifersucht sein Leben ruinierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich wenn ich du wäre ganz schön bleiben lassen. .....Du verrennst dich da total in was. ...wenn du das tatsächlich tust dann könnte dich seine Reaktion so total verletzen das du dich davon nicht mehr so schnell erholst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er verliert seinen Job nicht, da er sicherlich nichts mit dir anfängt.
Entschuldigung aber er ist nicht 23 und im Referendariat und hat es mit einer 19 jährigem Abiturientin zu tun. Für ihn bist du ein Kind. Lass den Quatsch das wird 1. total peinlich, 2 könnte es sein, dass du zu ein paar Gesprächen musst (Vertrauens Lehrer, Oberstufen oder Mittelstufenleiter, Klassenlehrer, der Schulpsychologe oder deine Eltern)
Und 3. würde man dich eventuell in einen anderen Kurs schicken, weil er es mit dir nicht aushält, da du ihn ja eh schon immer angaffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kidsmom
09.02.2016, 10:20

weil er es mit dir nicht aushält, da du ihn ja eh schon immer angaffst. Oh wie erfrischend wahr!!! Habe erst jetzt mal so die Fragen von der Kleinen durchgelesen - mühsam! Aber deine Meldung fand ich irre witzig!

0
Kommentar von EmoCandy
09.02.2016, 16:41

Manchen Menschen muss man die Wahrheit vor den Latz knallen. Die schreibt aber auch ein Blödsinn.

0

Er wird es melden und dir einen Korb geben. Ein 37 jähriger kann mit einem 15 jährigen Mädel nichts anfangen und erst recht nicht seinen job aufgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliiisssa
06.02.2016, 17:53

Eben

0

Du bist nicht verliebt, das ist schwärmen. Liebe muss sich entwickeln und das wäre schlecht für DICH und DEINEN Sportlehrer. Du willst nur nicht zugeben, dass es schwärmerei ist, ganz einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliiisssa
06.02.2016, 17:53

Also ich schwärme. Seit 4 jahren
Klingt logisch

1
Kommentar von SuMe3016
06.02.2016, 20:44

Die Länge der Schwärmerei macht doch keine Liebe aus. Liebe entsteht aus Verliebtheit, wenn du deinen Partner kennst und ihn schätzt. Nur weil du es vier Jahre lang nicht geschafft hast, aus deiner obsessiven Schwärmerei herauszukommen macht das noch lange keine Liebe draus.

3
Kommentar von Blaubeere1111
15.02.2016, 22:41

Natürlich kann es liebe sein . Aber grade ist die Frage ja , wie er reagieren wird

1

Was möchtest Du wissen?