Ich möchte mehr essen :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du immernoch ein Problem mit essen und ausreichend Flüssigkeitsaufnahme hast dann wird dir dies helfen : Auch wenn du kein Wassertrinker bist, beauftrage deine Eltern Wasser zu kaufen ohne Kohlensäure ( davon kannst du wirklich erstaunlich viel trinken ). Am Anfang wird es dir schwer fallen aber diesen wassergeschmack gewöhnt man sich sehr schnell ( eigene Erfahrung ). Außerdem esse jeden tag snacks wie zum Beispieln diese kleinen Würstchen snacks, die sind sehr kohlenhydrathaltig sowie eiweißhaltig. Auch ein wenig Obst ist sehr gut für deinen Körper. Nimm dir vor jeden adend 2 Früchte zu essen. Du wirst schnell nach wenigen Wochen merken dass du mehr Kraft hast und dich fitter fühlst. Nutze diese Kraft für ein wenig natural heimtraing.

Mfg und viel Erfolg Alex !

Danke Danke hat mir jetzt geholfen

0

Also du könntest dir immer ein bisschen Vanille in ein taschentuch legen und dran riechen, ingwer hilft auch, an sonsten schau dir Bilder von essen an, dann bekommt man automatisch hunger. Hoffe ich konnte dir helfen♥☺

Danke

0

Jo. Wenn der Mensch zu wenig trinkt geht auch das Hungergefühl weg. Gerade in Deinem Alter ist das eine äußerst unlustige Sache denn Dein Körper befindet sich im größten Umbau den wir Menschen nach der Geburt erleben. Trinken und damit das Durstgefühl verlieren wir Menschen relativ schnell. Es kann genauso schnell wieder antrainiert werden. Trinkst Du ausreichend kommt auch das Hungergefühl zurück. Du sorgst also dafür dass ständig Flüssigkeit bei Dir ist. Davon trinkst Du immer wieder einen kleinen Schluck.

Es mag Dir schwer fallen immer wieder einen kleinen Schluck zu trinken. Stelle Dir die Konsequenzen vor isst Du jetzt nicht ausreichend: Dein Gehirn baut die inneren Organe ab welche sich genauso wie das Gehirn in einem großen Umbau befinden. Die Rechnung wird Dir in einigen Jahren mit schnell chronisch werdenden Erkrankungen präsentitert. Da werden dann keine Schnippseleien nutzen, nicht noch so viele Medikamente. - Wirst sehen, legst Du einige wenige Tage Disziplin an den Tag ist das Thema durch. Für jetzt. Und in Zukunft achte darauf dass Du nie unter mindestens zwei Liter täglich kommst.

Als Hilfsmittel findest Du Lebensmittel mit Bitterstoffen auf dem Wochenmarkt. Frag einfach die Bauersfrauen.

Vielen Dank. :)

0

Wenn es Sachen gibt die du gerne isst. Knödel oder so, dann sorg dafür dass das öfters auf den Tisch kommt und dann stopf dich damit voll :P

Und keine Sorge, dein magen kann sich auf das 5 fache vergrößern wenn du auf einmal viel isst :3

wenn du 3 mahlzeiten zu dir nimmst also morgens mittags und anbends brauchst du dir keine sorgen machen

oder du ist wenn du isst nicht zu viel dann hast du öfter mal hunger aber ich denke nicht das es ein groses problem ist das du isst wenn du hunger hast

lg

gewöhn dir vielleicht an regelmäßig eine Kleinigkeit zu essen. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Muss nicht viel sein , aber so könnte ich mir vorstellen das sich dein Körper daran gewöhnt

Ich sag immer wieder nur MCES

Was möchtest Du wissen?