Ich liebe Backen auf Englisch

9 Antworten

Hallo,

beides ist richtig.

like gehört zu den Verben, hinter denen der to-infinitive und das gerund stehen können, wobei sich ein geringfügiger Bedeutungs-Unterschied ergibt:

I love to bake (for Easter). (Das ist in einer konkreten Situation so - hier: for Easter)

I love to baking. (Es ist immer so, handelt sich um eine allgemeine Vorliebe für etwas.)

Hilfe dazu findest du in jedem guten Grammatikbuch und im Internet bei ego4u.de, englisch-hilfen.de, tutoria.de/wiki/englisch/300/infinitiv-und-gerundium.

:-) AstridDerPu

autsch. i love to baking geht gar nicht. es heißt i love to bake oder i love baking - letzeres sagt kaum einer. in der regel sprechen wir von i love to bake.

1
@nadannn

@ nadann:

Sorry, ich vergaß das to rauszulöschen; kann passieren.

Das englische Personalpronomen für ich = I schreibt man im Englischen immer groß, egal ob am Satzanfang, in der Satzmitte oder am Satzende, und von in der Regel sprechen von ... kann nicht die Rede sein.

;-) Frohe Ostern!

5

AstridDerPu Eine der besten Antwort-Geberinnen meiner Meinung nach 👌😊

0
@steven736

@steven736: Vielen Dank, allerdings hätte ich nicht auf das Löschen des to vergessen dürfen.

1

Hierzu sagt der Schulgrammatiker:

nach love und like kann sowohl Infinitiv mit "to" als auch gerund (-ing-Form) stehen. Dabei drückt der Infinitiv aus, dass etwas in einem KONKRETEN Fall gewünscht wird oder geschehen soll, während das gerund eine ALLGEMEINE Vorliebe ausdrückt.

In Deinem Fall ist also ganz offensichtlich die Version mit dem GERUND(Deine Version 1) : I love baking die deutlich bessere Version!

Vom Sinn her geht beides. "I love baking" ist die wörtliche Übersetzung von "Ich liebe backen", "i love to bake" bedeutet "Ich liebe es, zu backen."

Die deutsche Übersetzung spielt für die englische (praktisch gleiche) Bedeutung keinerlei Rolle.

5

Beides ist in Ordnung und korrektes Englisch.

3. Möglichkeit für "Ich liebe Backen": I like cheeks.  

(Beitrag zum "Osterlachen", s. WP)

2
@earnest

So weit wollte ich denn doch nicht gehen, wenn auch selbst die Osterpredigten „nicht immer ganz einwandfreie Geschichten“ (WP) enthielten - und hätte ich die US-Buns erwähnt, hätte das  möglicherweise Konfusion erzeugt, also ließ ich's bleiben. LG und fröhliche Ostern! 

K/U.

1

"I love baking" heißt es, wenn du sagen willst „Ich liebe backen“. Nach love/hate/like kommt eigentlich immer die -ing-Form.

Nein, beides ist möglich.

6
@earnest

... wobei die Gerund-Version in diesem Fall die sehr viel wahrscheinlichere sein dürfte.

1
@Bswss

Ja, als wahrscheinlicher sehe ich das auch.

Allerdings - jenseits der "Schulgrammatik" - geht meiner Ansicht nach (und nach meinen Hörerfahrungen in den USA) die Tendenz dahin, beide Varianten zunehmend unterschiedsloser zu verwenden.

1

Was möchtest Du wissen?