Ich lerne jemanden kennen, hab aber Angst weil ich alles aufgeben muss?


09.06.2022, 21:23

Müsste dann halt auch meine Ausbildung beenden. Und wenn das mit uns nicht klappt hätte diese Ausbildung verloren.!

3 Antworten

Kurz und knapp:

Ihr kennt euch noch nicht sehr gut ("ich lerne gerade jemanden kennen").

Dich von ihm abhängig zu machen (sowohl finanziell als auch was das Wohnen angeht) noch bevor du deine Ausbildung beendet hast, halte ich für sehr sehr riskant. Was machst du, wenn du alles aufgibst und dann feststellst (oder er), dass es nicht passt?

Ihr könntet ja zunächst eine Fernbeziehung führen, bis du deine Ausbildeung abgeschlossen, und die Möglichkeit hast dich selbst zu versorgen. Dann wärest du auf jeden Fall unabhängiger als wenn du jetzt alles aufgeben würdest.

Ich denke ich würde in diesem Fall zuerst meine Ausbildung beenden. Aber nur weil ich ich das tuen würde heißt das nicht das es das richtige für dich ist.

manchmal muss man einfach nur auf sein Bauchgefühl hören glaub ich.

und ich glaube das mit dem Zweifel ist normal bei so einer großen Entscheidung:)

Ich würde erst eine Fernbeziehung führen und sehen wie ihr miteinander klarkommt und auch ganz besonders wie die Kinder miteinander zurecht kommen. Wenn die sich nicht vertragen oder einen von euch ablehnen, kann das schnell die Beziehung ruinieren.

Du solltest deine Ausbildung beenden und die Zeit bis dahin als Probezeit für eure Beziehung betrachten. Wenn die Beziehung daran scheitert dass ihr euch nicht so oft sehen könnt, dann kann die Beziehung auch schnell durch andere Dinge kaputt gehen wenn ihr zusammen zieht.

Was möchtest Du wissen?