Ich kapsel mich mer weiter ab (Familie)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du belügst dich selbst. Du belügst andere.

Du willst Kontakt aber wehrst ihn mit aller Gewalt ab.

Und egal was die anderen machen - oder eben nicht - es passt dir nicht.

Komm erst Mal mit dir selbst klar, bevor du anderen die Schuld für DEIN Handeln gibst!

7

Meinst du, es würde was bringen, wenn ich alles, was mich belastet knallhart und ehrlich aufschreibe und es der Thera dann einfach vorlese? Ich verharmlose sonst ständig alle sachen. Ich denke immer, ich übertreibe und spiele meine Probleme dann lieber runter. Ich nehme mich also an sich nicht ernst. Könnte das eine gute Idee sein?

0
47
@videre

Ja.

Wenn du dich selbst nicht für ernst nimmst und alles herunter spielst oder DU DICH selbst noch nicht Mal für wichtig hältst, wieso sollen es dann andere???

Es geht um DICH und DEIN SelbstWERTgefühl!

DU musst DICH wahr nehmen und dich vor allem akzeptieren UND respektieren! Denn das, was DU SELBST nicht machst, kannst du von anderen nicht erwarten!

Deine Therapeutin ist dazu da, dass sie dir hilft! Und nicht, dass du ihr - wie allen anderen ein Kasperltheater vorspielst! Sonst kannst du genauso gut Zuhause bleiben und die Wand anlügen!

Du musst erst mit dir selbst klar kommen. Dann löst sich dein Beziehungsproblem mit der Familie von ganz allein.

1
28
@videre

scheinbar übertreibst du es ja nicht. (vom klein reden wurde noch nie irgendwas gelöst) Erzähls wenigstens dieser Therapeutin, die soll ja schließlich ne brauchbare Lösung finden.

mit deinen Eltern: Vielleicht ließe sich das indirekt per Brief lösen und du könntest dir Zeit zum antworten lassen...

1

Das klingt schon etwas witzig. Keiner meldet sich bei mir, weil ich mich auch nicht melde. Ich will aber auch nicht, dass sich jemand meldet. 😃 Es geht in Ordnung für mich, trotzdem ist es nicht in Ordnung. Ich wünsche es mir so, aber suche lustige Ausflüchte um es nicht zu haben.

Wie wäre es denn mit deinem Geburtstag? Ihr könntet Euch doch in der Mitte treffen zu einem Abendessen?

Vielleicht bist du einfach nicht der Mensch, der diese Beziehungen benötigt / pflegt. Gibt solche Menschen. Du meldest dich eben wenn etwas wirklich wichtiges ist.

Tante? Hast du ggf. gedacht es kommt nun Verantwortung auf dich zu? 😃 --> schnell weg

Du kannst deine Familie doch auch mal einladen am WE.

Das liest sich so, als hätte es in Deiner Familie schon immer Probleme gegeben. Dein Umzug von 3 bis 4 Stunden in eine andere Stadt. Vielleicht eine Art Flucht? Du schreibst, dass Du in Therapie bist, vermutlich weil Du einges aufzuarbeiten hast und selbst erkennst, dass da nicht alles so läuft, wie es laufen müsste. Doch wenn Du nicht ehrlich zu Dir selbst bzw. zu Deiner Therapeutin bist, sind die Sitzungen nur verschwendete Zeit. Entweder Du gehst es wirklich an und hast zum Ziel, dass Du Dich irgendwann in Deiner Haut wohlfühlst oder Du lässt es bleiben. Halbe Sachen zu machen, ist doch doof. Du solltest dem auf den Grund gehen, weshalb Du Dich in der Art abkapseln willst bzw. das Bedürfnis dazu hast.

7

Meinst du, es ist gut wenn ich alles, was mich belastet knallhart und ehrlich aufschreibe und es der Thera dann einfach vorlese? Ich verharmlose sonst ständig alle sachen. Ich denke immer, ich übertreibe und spiele meine Probleme dann lieber runter..

0
40
@videre

Das halte ich sogar für eine sehr gute Idee. Wenn Du bei dem Gespräch nicht die richtigen Worte findest oder Angst hast darüber zu sprechen, dann schreibe alles auf, was Dir auf dem Herzen liegt. Am besten wäre es sogar, wenn Du Deiner Therapeutin diesen Brief gibst, bevor Du die nächste Sitzung hast, dann kann sie sich schon ein bisschen darauf vorbereiten, aber es ihr vorzulesen, ist auch eine gute Idee. Mach das....

0
7
@conelke

Das mit dem Schreiben mache ich schon ziemlich lange, aber leider auch ziemlich unrgegelmäßig. Ich glaube, meine ersten Notizen sind locker mindestens 7 Jahre her, habe damals leider kein Datum raufgeschrieben. Ich kann mich schriftlich einfach besser ausdrücken und hatte die Texte auch die letzten 5 Sitzungen dabei, habe mich aber nicht getraut es anzusprechen. Ich habe mich bis jetzt auch noch nicht getraut, ihr das zu sagen, dass ich meine Gefühle aufschreibe. Ich habe das Gefühl, sie dann besser darstellen zu können. Aber naja irgendwie ich weiß auch nicht, bin einfach nicht darauf zu sprechen gekommen/ habe mich nicht getraut.

0

Meine Eltern haben sich geschieden Meine Mutter ist weg wie soll ich weiter leben?

Meine Eltern hatten sich heute geschieden also wir alle 2 Brüder,1 Schwester und ich leben jetzt bei meinem Vater aber meine Mutter ist seid 22 Uhr weg. Und seid dem bin ich sehr traurig und das werde ich auch für immer sein denke ich ich liebe sie und jetzt ist sie für immer weg jetzt sehe ich meine Mutter nie wieder. Wisst ihr vielleicht wie ich wieder gut gelaunt werden kann also ich denke ich kann nie wieder lachen aber ich muss jetzt so mit meinem Leben weiter kommen:(

...zur Frage

warum ist Meine Tante so hilfe?

Nun es ist so.. Meine Tante möchte nichts mehr mit meiner Familie zu tun haben. Meine mum hat sie angerufen und sie sagte ihr dann so "Unsere Familien passen nicht zueinander. Ich will nichts mehr mit euch zu tun haben." Das tat weh unheimlich weh. Meine mum hat so viel für ihre Halbschwester getan sie nach Deutschland gebracht sie unterstützt etc. Meine mum hat auch früher als sie noch Kinder waren sich um meine Tante gekümmert da meine Oma immer arbeiten sie war sozusagen der "mutterersatz". Die Familie meiner Tante ist irgendwie komisch. Es ist immer ein angespanntes Verhältnis mit ihnen. Ich bin ein sehr schüchterner mensch (bin 15) und ich spüre einfach wenn ich nicht erwünscht bin sie haben mit das Gefühl irgendwie gegeben das ich im Vergleich zu denen einfach nur das weitere "Problem Kind" bin. Ich habe das Gefühl das meine Tante meine Familie asozial findet. Wir sind nicht perfekt. Wir haben nicht die schönsten Klamotten. Wir haben weniger Geld. Aber wir sind glücklich und schaffen es aus jeder Situation das beste zu machen. Meine Tante schaut vermutlich auf uns herab deswegen. Sie will ihre "perfekte Familie" haben und wir passen da nicht in das Bild. Trotzdem uns einfach so plötzlich fallen zu lassen.. Sie hat mich sogar auf whatsapp blockiert meine mama auch und meinen Bruder, meine Schwester.. Das ist doch wohl ein schlechter Scherz.. Ich liebe übrigens meine kleine Cousine. Ich will mit ihr Kontakt halten aber bestimmt wird meine Tante das auch irgendwann verbieten. Das Leben besteht nicht aus Schönheit und Perfektion.. Was soll ich denn jetzt am besten machen? Ich bin einfach so traurig und enttäuscht.

...zur Frage

Was sind meine Onkel und Tante?

Ich stell mir gerade so ne ganz blöde Frage....ich erklär euch mal kurz wie ich das meine....xD

Meine Oma und mein Opa sind meine Großeltern. Meine Mutter und mein Vater sind meine Eltern. Mein Bruder und meine Schwester sind meine Geschwister. Was sind meine Onkel und meine Tante?

Oder anders formuliert (so hat es meine Freundin besser verstanden...):

Meine Oma alleine ist meine Oma. Zusammen mit meinem Opa sind es meine Großeltern. Meine mum allein ist meine Mum. Zusammen mit meinem Dad sind es meine Eltern. Meine Tante alleine ist meine Tante. Zusammen mit meinem Onkel sind es meine ?

Also gibt es dafür ein "Sammelbegriff"???

...zur Frage

Stammbaum ( Familie )?

Folgende Situation. Meine Mama hat einen Bruder.. so weit so gut, Der hat geheiratet . Seine Frau ( meine Tante ) hat eine Schwester. .. diese hat noch ein Kind. Gehört das Kind jetzt zu meiner Familie oder nicht? Meine Eltern sagen Nein. Blicke da nicht durch

...zur Frage

Ich schäme mich wegen meines Namens, was tun?

Hey, wie ihr oben schon geschrieben seht habe ich ein ziemliches Problem mit meinem Namen...

Meine Familie kommt aus Japan, wo ich auch mal gelebt habe und dementsprechend wurde ich mit einem japanischen Namen gestraft. Mein Name ist Hiro. Ich wurde schon immer wegen dem Namen ausgelacht und ich würde alles für einen europäischen Namen geben.

Ich schäme mich für meinen Namen. :( Was kann ich tun um diesen mehr mehr zu akzeptieren? :(

...zur Frage

Meine Geschwister unternehmen nie was mit mir und mögen mich nicht, was soll ich machen?

Also, ich bin 13 und weiblich. Ich hab eine große Schwester (19) und einen Bruder (15) und es scheint so, als würden die mich nicht mögen. Immer gehen sie mir aus dem weg oder sind immer gemein zu mir und ich weiß nicht wieso. Immer wenn ich andere Leute mit ihrer Familie sehe, wie sie zusammen Spaß haben, werde ich traurig. Ich bin immer nur mit meinen Eltern zusammen. Ich höre auf manchmal wie sie in ihren zimmern über mich reden und das finde ich einfach unfähr. Obwohl ich immer nett zu jedem bin, mag man mich einfach nie. Dann fühle ich mich halt immer so alleine. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?