Ich hasse meinen Geburtstag. Warum drehen Leute deswegen durch?

11 Antworten

Deinen Geburtstag solltest du so verbringen, wie du es möchtest. Freu dich, dass du eine Familie hast, die deinen Geburtstag gerne feiern möchte.

Wenn DU das nicht möchtest, sollten sie dies aber respektieren. Dennoch rate ich dir dazu, dir an deinem Geburtstag einen schönen Tag zu machen. Außerdem ist es doch schön, etwas geschenkt zu bekommen (was eigentlich fast jeder so sieht). 

Innerhalb der Familie und im Kreis von Freunden sollte es doch kein Problem, im Mittelpunkt zu stehen.

Natürlich gibt es Menschen, die nicht gerne im Mittelpunkt stehen, sondern lieber andere dort sehen (wozu ich selbst mich auch zähle, bei mir ist dies aber darauf reduziert, dass ich in der Öffentlichkeit nicht auffallen möchte).

Wenn du jedoch oft auf Geburtstage von deinen Freunden eingeladen wirst, und selbst niemanden einladet, besteht die Gefahr, dass dich in Zukunft auch niemand mehr einladet. Aber wenn du gute Freunde hast, die deine Einstellung zu deinem Geburtstag respektieren, musst du dich darum nicht sorgen.

So wie du deine Situation beschreibst, sieht es für mich so aus, als ob deine Familie und Freunde sich schon sehr auf deinen Geburtstag freuen würden, vielleicht schon etwas vorbereitet haben, und nun beleidigt und der Auffassung sind, dass du ihre Mühe nicht würdigst. Lass sie doch einfach deinen Geburtstag feiern und sei nicht so unmotiviert.

Den einen Tag im Mittelpunkt überlebst du schon!

In der Hoffnung, dass ich dir weiterhelfen konnte, DerICH1

Hass ist ein schlechter Ratgeber und macht nur Stress !

Sich mit seinem Geburtstag anfreunden oder zumindest arragieren - ist wesentlich besser ! 

Geburtstagsgedenken
Ein Mensch besinnt sich dieser Tage,
Daß ein Jahr älter, ohne Frage
er leider nun geworden ist.
So war es stets, so wird es sein.
Der Mensch, er stellt sich darauf ein
Und nimmt den Tag so wie er ist.
Er bleibt Geburtagsrealist.

© Wolfgang (WoKo) Kownatka

Naja, es ist ein bisschen ungewöhnlich, das jemand seinen Geburtstag nicht feiern will und erst recht, das er keine Geschenke will. Die meisten Leute freuen sich ja auf ihren Geburtstag und auch auf die Geschenke.  Das mit dem im Mittelpunkt stehen gefällt mir auch nicht so, war deshalb immer froh, wenn meine Klassenkameeraden oder Arbeitskollegen das nicht wussten. Vielleicht hilft es schon, wenn du deinen Freunden und Eltern das nett erklärst, dann beruhigen sie sich sicher wieder.

Was möchtest Du wissen?