Ich hasse meine Stimme, kann ich sie ändern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schon interessant, was einen als Teenager alles belasten kann. Beim einen ist es die Nase, beim anderen das Gewicht, die Penislänge, der (fehlende) Bartwuchs, die Brüste...vielleicht kannst du eigentlich ganz froh sein, dass es bei dir "nur" die Stimme ist - aber ich weiß, dass wir Menschen in dem Alter nicht so denken.

Also, falls dich das tröstet: ich hab als Junge diese quietschenden Mädchen gar nicht leiden können. Da gab es ein paar mit tieferer Stimme und das fand ich eher interessant, weil es eben nicht alltäglich ist.

Generell wirst du in den nächsten Jahren feststellen, dass immer mehr Jungs sich für das Ungewöhnliche interessieren und nicht das, was alle Mädchen haben.

Das ist mir schon bewusst, das meine Frage eine außergewöhnliche ist. Man hört halt keine hohe-und tiefe Klänge, das nervt mich auch, denn so weiß man nicht, in welcher Stimmung ich gerade bin. :(

0
@Qlotz

Wie bitte??? Warum sollte man anhand deiner Stimme hören, in welcher Stimmung du bist? Das hört man auch bei Erwachsenen nicht! :-)))

0
@Qlotz

Ich weiß schon...es stört dich eben. Aber, sei mal ehrlich...es gibt sooo viel Schlimmeres, oder? ;)

Deine Stimmung werden die anderen schon erraten...ich denke, du machst dich in der Thematik auch ein bisschen verrückt, weil es dich eben stört und du es einfach gerne anders hättest.

0

Naja, vllt hast ja Recht... Trotzdem danke!

0

Nein, deine Stimme kannst du nicht verändern. Morgens klingen viele Stimmen anders als normal während des Tages. Das geht den meisten Menschen so.

Deine Stimme muß "hoch klingen"?? Woher hast du denn diesen Unfug??? Jeder Mensch hat seine eigene Stimme. Sei stolz darauf, dass du eine unverwechselbare Stimme hast. :-))

Außerdem hört man selbst seine Stimme anders, als andere Menschen sie hören. Ich glaube, du bildest dir nur etwas ein. :-)))

Du könntest Kopfstimme/Falsett sprechen; aber Falsett wird eher Männer für Singen unterrichtet. 

Anders könnten deine Stimmbänder operiert werden; aber dafür musst du warten, bis wann du 18 wirst. 

Durch deinen Schädelknochen hört sich deine Stimme immer tiefer an als sie in echt ist :)

Das lässt sich nicht ändern. Menschen mit tiefer Stimme sind im Leben erfolgreicher und haben eine höhere Akzeptanz und genießen mehr Respekt. Du solltest also froh sein, KEINE piepsige Stimme zu haben.

Ich schätze daran kann man nichts ändern es sei denn du lässt dir die Stimmbänder entfernen

Was möchtest Du wissen?