Ich habe von Gott geträumt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat gar nichts zu bedeuten. Träume sind Schäume.

Wenn du dich in letzter Zeit mit dem Thema Religion und Gott befasst hast, ist der Traum das Abgas deines Gehirns welches dieses Thema im Schlaf noch bearbeitet hat.

Ansonsten hat das absolut keine Bedeutung.

Dass deine Hand weh getan hat ist allerdings merkwürdig. Während wir träumen können wir uns nicht bewegen (was durchaus seinen Sinn hat), daher kannst du auch nicht mit der Hand irgendwo hin geschlagen haben.

Ich vermute du dürftest vor der Traumphase gegen die Wand geschlagen haben und der Schmerz (der nicht groß genug war dich zu wecken) hat dann zu dem Traum geführt.

Wenn das nicht öfter passiert, würde ich mir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krissie334
25.08.2016, 13:23

Danke dir für deine Antwort:)

0

das kann alles und nichts bedeuten............... von gott kann man nur träumen, in der realität existiert er jedoch nicht und der menschliche geist verarbeitet im traum alles, was den menschen beschäftigt, was er erlebt hat, was er sich "erträumt" usw...... träume sind nichts weiter als ein "zusammenschnitt" von vielen vielen dingen und heraus kommt dann oft ein wirrwarr an fantasie-produktionen............. im schlimmsten fall dann alpträume, im schönsten fall dann träume, die man nie zuende träumen möchte, weil sie einen faszinieren..............:)

jeder, der behauptet, dass ein traum etwas bedeutet und/oder das träume wahr werden können, sollte mal darüber genauer nachdenken, denn sonst müsste es auch alle formen von fantasieprodukten geben, feen, magier, elfen, werwölfe usw. usw. usw........denn diese ganzen dinge werden jede nacht millionenfach erträumt................:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krissie334
25.08.2016, 22:09

Danke dir :))

0

Das ist ja sehr interessant. Schlag die einzelnen Traumsymbole (Kirche, Bücher, Sarg, Diamant...) bei 

traumdeuter.ch 

nach, es ist sicher bedeutungsvoll. Man kann manchmal seine derzeitige Situation besser verstehen, wenn man seine Träume deutet, und es hilft, sich weiterzuentwickeln. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krissie334
25.08.2016, 12:24

Vielen vielen Dank, für deine Antwort.

0

Hast du: "Du bist Gott" gesagt oder "Ich bin Gott"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krissie334
25.08.2016, 12:24

Ich bin Gott

0
Kommentar von IceSpike
25.08.2016, 12:44

Dann bist du Gott. Ich würde erstmal als Prophet anfangen danach kannst du sagen du bist gottes Tochter (die feministen werden das lieben) und danach wenn du den Märtyrertod gestorben bist wirst du gottgleich gemacht.

2

Was möchtest Du wissen?