Ich habe vergessen am Tag vor der Operation den Anästhesie Arzt anzurufen findet die OP trotzdem statt?

3 Antworten

Eigentlich reicht da nicht mal ein Anruf, du brauchst eine richtige Aufklärung, die du auch unterschreiben musst und das ganze muss 24 Stunden vor der geplanten Operation laufen. 

Eine Circumcision kann zwar auch in lokaler Betäubung operiert werden, trotzdem musst du über Risiken aufgeklärt werden. Wenn die lokale Betäubung nicht wirkt, muss schriftlich festgehalten sein, ob man dann eine Vollnarkose machen soll. Auch musst du das alles unterschreiben, damit das rechtlich auch Hand und Fuß hat.

Und du musst aufgeklärt werden, was DU zu beachten hast (Nüchternheit, bei Vollnarkose und ambulantem Eingriff brauchst du jemanden, der dich abholt und dann bei dir zu Hause ist...)

Von dem her kommt mir das etwas komisch vor, dass du da nur anrufen solltest....

Ohne Aufklärung zum Thema der Risiken einer Anaesthesie wird wohl kein Arzt eine OP unter Vollnarkose durchführen. Das wäre ja mehr als nur grob fahrlässig. Da sind auch Fragen wie Allergische Reaktionen etc. abzuklären. Das macht kein Arzt ohne...

Nicht ohne sondern 2 stunden vor Op

0

Ich denke nicht, dass der Anästhesist sich selbst abschießen will. Die OP wird wohl kaum am vorgesehenen Tag stattfinden.

Was möchtest Du wissen?