Ich habe die Motivation verloren

5 Antworten

Hallo Supregamer, ich finde nicht, dass das streberhaft klingt, weil das ist wirklich so, ab einem gewissen Punkt macht das Lernen echt Spaß. Den Punkt muss man aber zuerst durch Fleiß mal erreichen. Wer diesen Punkt schon mal erreicht hat, versteht das. Meine Vorstellung: Du bist ein sehr pflichtbewusster Mensch und damit du nicht vielleicht sogar zu sehr in die "Pflicht" abrutscht, dein Pflichtbewusstsein immer höhre wird, hat dein Ich mal ordentlich rebelliert. Ich glaub, das war mal nötig. Vielleicht solltest du dir mal Gedanken machen, dass du nicht auf Freizeitaktivitäten, "Spiel" und Spaß vergisst. Ich meine, auf der einen Seite die Freude und die Motivation zu lernen, aber auf der anderen Seite auch die Freizeitentspannung. Ich glaub die Lernmotivation kommt dann wieder, wenn du da einen Weg für dich findest. LG Korinna

der grund könnte sein,dass du halt nach den ferien keinen antrieb mehr hattest und du halt dann die schnauze voll hattest vom lernen,es is jz nach so langer zeit etwas scwierig wieder spaß am lernen zu haben,aber wenn du dich für den stpff interessierst dann fällt es dir leichter.ich hoffen ich konnte dir ein wenig bei deinem problem mit dem lernen weiterhelfen,vielleicht hast du ja mal wieder spas dran,mfg

Also der Grund könnte sein dass du nach 3 Wochen nicht lernen einfach nicht das Bedürfnis hast zu lernen. Ich bin mir sicher wenn du dich zum lernen zwingst dann gewöhnst du dich wieder daran und hast wieder Spaß dran.

Motivation und schlechte Noten, was tun?

Hi... Und zwar habe ich ein ziemlich akutes Problem, was schule betrifft. Ich schreibe in der letzten Zeit total schlechte Noten (4,5,6), habe keine Motivation irgendetwas zu lernen, auch wenn ich es echt sollte und bin einfach nur verzweifelt. Irgendwie habe ich gerade ein totales Tief in der Schule. Ich habe keine Motivation und als ich dann mal für einen französisch test gelernt habe kam eine 6 heraus. Ich habe wirklich gut gelernt aber lasse mich von zu vielen Dingen ablenken. Mein Handy und Serien, die ich gerade schauen lenken mich total ab und ich kann es irgendwie nicht lassen, auch wenn ich wollte. Das mag sich jetzt süchtig anhören und vielleicht bin ich das auch. Außerdem habe ich gerade streit mit einer Freundin, sie ignoriert mich und das macht mich außerdem noch fertig. Naja und seit einiger Zeit (eigentlich seitdem das mit dem Streit mit meiner Freundin angefangen hat) schreibe ich schlechte Noten. Ich sehe auf der einen Seite einen Grund die schule zu schaffen, aber die andere Seite ist stärker. Ich bin seit dem Streit viel mit einer anderen Freundin zusammen... Sie ist auch sehr schlecht in der Schule und nimmt alles nicht so ernst. Vielleicht lässt mich das auch an meiner Motivation zweifeln. Doch ich erkenne, dass sie es schaffen wird und meine Angst ist, dass sie es schafft und ich die Bescheuerte bin, die sitzen bleibt. Irgendwie färbt sie nämlich auf mich ab. Ich bin neidisch auf die Leute in meiner Klasse, die einen Abend vor dem Test anfangen zu lernen und trotzdem eine 2 kriegen... Am Anfang des Jahres gingen meine Noten auch komplett klar, aber irgendwie bin ich aus der Spur geflogen. Nun bin ich ganz unten und versuche meine Noten noch irgendwie zu retten. Meine Eltern wollen mich unterstützen, aber dann gehen sie gleich von 0 auf 100 und wollen mir Arbeitsblätter ausdrucken, Nachhilfe stunden mir aufdrücken und so weiter und irgendwie kann ich ihre Hilfe nicht würdigen, sondern sehe es eher als Strafe. Ich weiß echt nicht was mit mir los ist!! Ich hoffe irgendjemand ist psychologisch so weit in der Lage mir aus meiner Grube der Demotivation, Verzweiflung und dieser (hoffentlich nur) Phase rauszuhelfen. Vielleicht erkennt ihr euch ja wieder oder könnt mir sagen, wie ihr das durchgestanden habt. Danke!

...zur Frage

Keine Motivation mehr zum essen was tun?

Seit ein paar Wochen hab ich einfach keine Motivation mehr zum essen,ich esse zur Zeit so wenig, aber das Problem ist halt ich hab zwar Hunger aber ich "unterdrück" den Hunger da ich keine Lust habe was zu essen ich hab auch mega viel abgenommen was mir schon etwas Angst macht, da ich eigentlich ziemlich viel esse und plötzlich so gut wie gar nichts.. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich dieses "unterdrücken" weg bekomme?

...zur Frage

Motivation zum Zähneputzen steigern

Servus!

Ich habe ein kleines Problem mit meiner Motivation zum Zähneputzen, sprich: Ich putze mir sehr selten die Zähne (wenn überhaupt nur einmal die Woche). Ich mag keine gelben, verfaulten Zähne haben, aber ich habe irgendwie dennoch keine Lust zum Zähneputzen. Momentan sind meine Zähne bereits ziemlich gelb...

Habt ihr vielleicht Ideen/Vorschläge, wie ich mich zu regelmäßigen Zähneputzen animieren kann?

Liebe Grüße

...zur Frage

Ablenkungen vermeiden, in der schule besser werden?

Hallo meine Motivation Sachen für die schule zu Machen wird immer geringer. Ich habe das letzte schul Jahre kaum gelernt und kaum Hausaufgaben gemacht. Ich will jetzt aber unbedingt Meine Leistung stark verbessern. Hat jemand Tipps wie ich die Finger von YouTube oder anderen Sachen die mich ablenken lassen kann? Oder das ich einfach mehr Lust am lernen kriege? Danke im voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?