Ich habe angst vor dem ersten kuss angst was falsch zu machen?

5 Antworten

Mach dir nicht so viele Gedanken, der erste Kuss ist meistens nie perfekt, weil du ja noch keine Übung darin hast. 

Einfach drauf achten, dass du keinen Mundgeruch hast und den Rest einfach nach Gefühl machen.

Wenn du so viel nachdenkst verkrampfst du dich nur und dann ist es auch nicht schön :) 

Wie er wolle geküsset sein

Nirgends hin, als auf den Mund:

Da sinkts in des Herzen Grund.

Nicht zu frei, nicht zu gezwungen,

Nicht mit gar zu faulen Zungen.
 

Nicht zu wenig, nicht zu viel:

Beides wird sonst Kinderspiel.

Nicht zu laut und nicht zu leise:

Bei der Maß' ist rechte Weise.
 

Nicht zu nahe, nicht zu weit:

Dies macht Kummer, jenes Leid.

Nicht zu trocken, nicht zu feuchte,

Wie Adonis Venus reichte.
 

Nicht zu harte, nicht zu weich,

Bald zugleich, bald nicht zugleich.

Nicht zu langsam, nicht zu schnelle,

Nicht ohn' Unterschied der Stelle.
 

Halb gebissen, halb gehaucht,

Halb die Lippen eingetaucht,

Nicht ohn Unterschied der Zeiten,

Mehr alleine denn bei Leuten.
 

Küsse nun ein jedermann,

Wie er weiß, will, soll und kann!

Ich nur und die Liebste wissen,

Wie wir uns recht sollen küssen.

Paul Fleming   

Hallo, für einen Kuss gibt es weder richtig noch falsch. Wenn du deine Freundin küssen willst, dann ist das doch keine Pflicht, die du tun musst, sondern du hast das Bedürfnis und Verlangen danach. Das wiederum sind Gefühle, die du zum Ausdruck bringst . Die sind einfach da und dafür gibt es keine Anleitung. Gib dich diesen Gefühlen hin, dann weißt du selber was du machen musst  Den ersten Kuss vergisst man meistens nie und als ich ihn bekommen habe war er mir eigentlich zu forsch oder auch zu stürmisch. Ich hätte mir gewünscht er wäre langsamer und zärtlicher gewesen. Das kann für dich vielleicht ein kleiner Tipp sein.

Was möchtest Du wissen?