Ich brauche was neues im Bett und hab meiner Freundin eine Perücke gekauft wie erkläre ich ihr das?

10 Antworten

Hallo Player1285,

da Du nicht weißt, wie Du Deiner Freundin erklären sollst, dass Du was "neues" im Bett brauchst, wirst Du ihre Reaktion vielleicht schon erahnen.

Deine Bemerkung, wie Du ihr erklären kannst usw..... - "Ihr wisst ja wie Frauen denken"! ist nicht gerade schmeichelhaft. Deine Freundin muss nicht unbedingt Deine Vorlieben mit Dir teilen. Das ist dann halt einfach so, heißt aber noch lange nichts...... Das nur nebenbei.

Wenn Deine Freundin mit so etwas überhaupt nichts am "Hut" hat, wird sie auch dementsprechend reagieren, denn dann ist Dein Wunsch sehr verletzend, da Du ihr damit sagst, Du hättest gerne eine andere im Bett-zumindest versteht sie es so und das wäre wohl nicht ungewöhnlich.

Frag sie doch einfach mal, ob sie "offen" wäre für etwas Abwechslung im Bett und was sie sich vorstellen könnte. Dann sag ihr, was Du gerne möchtest- was anderes als dies ihr zu sagen gibt es nicht. Vielleicht mag sie Rollenspiele o.ä., vielleicht aber auch nicht und dann wird es natürlich zum Problem.

Ich weiß nicht, wie lange Ihr Euch schon kennt, aber wenn Du solche Neigungen hast und die auch ausleben möchtest, weil es Dir sonst mit Deiner Partnerin zu langweilig wird im Bett, dann wäre es echt nötig gewesen und auch fair gegenüber Deiner Partnerin, wenn Du ihr das gleich schon gesagt hättest, als Ihr Euch kennengelernt habt.

Sie jetzt plötzlich vor diesen Wunsch zu stellen, der Schuß kann gehörig nach hinten los gehen. Möchte sie dies nämlich in keinerster Weise, wird sie sich evtl gleich von Dir trennen.

Schwimmt sie auf der gleichen Ebene wie Du, hast Du Glück gehabt und es wird sicherlich sehr schön für Euch Beide.

Ich wünsch Dir sehr, dass es "klappt".

Liebe Grüsse!

er ist übel dran. Seine Freundin hat sich nach 2 Jahren Beziehung getraut ihn wegen Blumengießen zu kritisieren (das war vor 1 1/2 Jahren) und jetzt hatte sie ihn gebeten den Tisch abzuräumen und sie spült ab. Das ist doch eine Unverschämtheit (seiner Meinung nach) ihn bitten im Haushalt einen Handgriff zu machen. Haushalt ist komplett Frauensache, sonst "hat er nicht mehr die Hosen an" (seiner Meinung nach).

1
@wiesele27

Ist aber auch eine Unverschämtheit solche Sachen von ihm zu verlangen!:)

Danke für die Info. Hab mir grade mal so die Fragen angeschaut, die sonst gestellt wurden...........

0
@Minischweinchen

mit einer Freundin lebt er schon 3 1/2 Jahre zusammen und dann lebt er noch mit einer 1/2 Jahr zusammen und nun will er was Neues beim Sex. Der arme Mann, da benötigt er jetzt nochmal eine. Aber eines ist super, da können sich die 3 Frauen die Hausarbeit aufteilen, da wird er sicher nie mehr gebeten den Tisch abzuräumen

0

Das solltest du mit deiner Freundin abklären und vielleicht hättest du vor dem Kauf mit ihr darüber reden sollen.

Ob das jetzt gestört klingt oder nicht, wenn du auf das stehst, dann sollte deine Freundin das wissen und wenn sie nicht dafür ist, dann respektiere das.

Gibt es dafür nicht Rollenspiele? Ich kenne sogar ein Paar bei dem sie Cosplays trägt verschiedene.

Solange du eine gute Begründung aufbringen kannst, sollte dies kein Problem darstellen, deine Vorlieben ihrerseits abzuschmettern. Falls du aber mit der blonden Perücke bezwecken möchtest, dass du aus ihr einen anderen Menschen machst, weil dich ihr Haartyp abtörnt, wäre ich nicht verstört, sondern verletzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ist das jetzt die Freundin mit der du schon 3 1/2 Jahre zusammen bist oder die mit der du seit einem 1/2 Jahr zusammen bist?

Was möchtest Du wissen?