Ich brauche eine Fragestellung zum Thema "Griechische Gottheiten"!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hast du Bilder von Statuen der Götter? Lass deine Mitschüler raten, wer dargestellt ist. Man kann das oft an typischem Beiwerk erkennen. (Ares --> Schild und Waffen, Artemis --> Jagdwaffen, Dionysos --> Weinlaubkranz usw.)

linchen0912 26.06.2013, 14:28

ich halte meine ABSCHLUSSpräsentation vor 3 Lehrern, einem selbstgewähltem Prüfer einem Prüfer der von der Schulleitung gewählt wurde und einem Protokollanten und nicht vor der Klasse.

0
Schuhu 26.06.2013, 14:30
@linchen0912

Mist, nicht genau gelesen. Aber wozu brauchst du dann Fragen?

0
linchen0912 26.06.2013, 14:31
@Schuhu

Das Thema draf leider nicht ein Wort sein, sondern muss in eine Fragestellung formuliert sein.

0
Schuhu 26.06.2013, 16:33
@linchen0912

Woran unterscheiden wir die Statuen der Götter? Die griechischen Götter - menschlich oder übermenschlich? Was ist los auf dem Olymp? Woher kommen all die kleinen Halbgötterchen, Herr Zeus?

0

Wie Lebteen die Griechen mit ihrem Glauben; wie ist die Götterwelt entstanden (verleich mythologie und rl); Wie hat sich die religion von griechisch zu römisch verändert, was ist gleich geblieben

Hm vielleicht in wiefern die Mythen oder die Eigenschaften und Zuständigkeiten der Götter das Gesellschaftsbild oder den Alltag der Menschen damals wiederspiegelte... Nur paar Beispiele zum Anstoß:

  • Seefahrervolk = Wichtigkeit des Gottes Poseidon

  • Griechen = Kolonialisierungsvolk /Auf der Suche nach Handel und Gold = Wiedergespiegelt in der Geschichte der Argonauten, die in KOLCHIS, das goldene Vlies suchten.

  • Bedeutung der Landwirtschaft (Demeter)

  • Kriege/Eroberungen (Ares)

  • Athen = Zentrum der Wissenschaft/Politik. Athene = Göttin der Weisheit. Eule als Symbol.

Vielleicht kannst du damit was anfangen ;)

Gruß

Haben die Griechen (Vorsicht: Man redet da über Menschen aus vielleicht fünf Jahrhunderten oder mehr) an ihre Götter und Mythen geglaubt?

Es gibt dazu u.a. ein Buch des Althistorikers Paul Veyne. Aber das Thema ist für Schüler eventuell noch zu anspruchsvoll.

linchen0912 05.07.2013, 11:38

das war jetzt aber nich besonders höfflich. Das ließt sich so abwertend. Nur zu Info mancher, ich lese Bücher und Fachliteratur, die einige "Erwachsene" nicht mal mit Hilfe eines Lexikons verstehen würden.

0

Hier wären einige Themen von Interesse:

  • Der Charakter des Zeus; was sagt er aus über Gesellschafts- und Familienstruktur wie auch Männerbild des alten Griechenlands?
  • Der Kult des Gottes Dionysos; Wesen und Auswirkungen in die Gegenwart
  • Die Götterwelt Griechenlands; Wurzeln und Geschichte
  • Gesellschaft, Geschichte, Mentalität und Umfeld des alten Griechenland; wie wirken sie sich aus auf die Götter des Olymp?

ich liebe das Thema! Ich find es interessant was man heute noch entdecken kann was mit dem Thema zutun hat. Das wär doch mal eine interessante Frage. Oder ob sich die Götter von damals Ähnlichkeiten mit den jetzigen Götter haben.

Warum 12? 6 weibliche und 6 männliche, gibt es ein Gleichgewicht zwischen deren Eigenschaften?

DonDeSilva 26.06.2013, 16:40

Sicherlich! Es fing nach dem auch mal mit 3+3 an:

Zeus+Poseidon+Hades

Hera+Demeter+Hestia

0

Was möchtest Du wissen?