Ich bin mit einer Thailänderin verheiratet. Sie lebt und arbeitet in TH Ich lebe als Pensionär in DE Somit erhalte ich keine LStK 3 Gibt es Ausnahmen?

1 Antwort

Nein. Steuerklasse III bzw. die Anwendung der  Splittingtabelle setzt voraus, dass beide Ehegatten unbeschränkt steuerpflichtig sind. Da sich deine Ehefrau in Thailand aufhält, trifft das nicht zu.

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__26.html

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__32a.html


Dann wird sich daran auch nichts ändern wenn ich dann später meinen ständigen Wohnsitz auch Thailand habe, oder?

0
@LionMan

ständiger Wohnsitz in Thailand, aber noch in Dland gemeldet? Es bleibt, War da nicht was mit Steuerpflicht?

Die Rente wird nach Thailand überwiesen

1
@peterobm

Deine Kommentare werden immer daemlicher. Sei doch ruhig, wenn du keine Ahnung hast. Rente wird nur auf Antrag nach Thailand ueberwiesen. Und im uebrigen kann das deutsche Finanzamt nicht nachkontrollieren, ob eine thailaendische Ehefrau in Thailand Einkommen hat oder nicht.

1
@pluggy

Rente wird nur auf Antrag nach Thailand ueberwiesen.

Wenn der Fragesteller nach Thailand zieht, kann man wohl davon ausgehen, dass er den entsprechenden Antrag stellt.


im uebrigen kann das deutsche
Finanzamt nicht nachkontrollieren, ob eine thailaendische Ehefrau in
Thailand Einkommen hat oder nicht.

Stimmt, allerdings haben die Einkünfte der Ehefrau  mit dem Thema der Frage wenig bis gar nichts zu tun.

Da der Fragesteller angibt, er wäre Pensionär, bezieht er auch keine Rente, sondern wahrscheinlich  Pension aus einem Beamtenverhältnis, und dann greift § 1 Abs.2 Einkommensteuergesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/\_\_1.html






2
@PatrickLassan

Es gibt keinen vernuenftigen Grund sich die Rente/Pension direkt nach Thailand ueberweisen zu lassen. Die Rentenversicherung will dann staendig Nachweise haben, das der Rentenempfaenger auch nocht lebt. Und ich bleibe dabei. Das deutsche Finanzamt kann nicht nachkontrollieren, ob die thailaendische Ehefrau in Thailand Einkommen hat. Wie man das optimal nutzt, ist jedem selbst ueberlassen.

1
@pluggy

Ich bleibe dabei. Das deutsche Finanzamt kann nicht nachkontrollieren, ob die thailaendische Ehefrau in Thailand Einkommen hat

Du hast Recht, aber das ist in diesem Zusammenhang völlig egal.

1

Kann ich mich auch im Ausland (Thailand / Asien) impfen lassen und was kostet das?

Hallo flieg nächsten Monat nach Thailand , Leider konnte ich nicht alle Impfungen machen .

Ist es möglich das ich mich in Thailand / Vietnam impfen lassen kann , falls ja wieviel kostet es circa ? 

Und stimmt es das man sich nur einmal im Monat impfen lassen darf oder kann ich alle Impfungen auf einmal machen lassen ?

...zur Frage

Thailand Wohnung Miete und als Deutscher dort Leben?

Habe mir Wohnungen in Thailand angeguckt zum spitzen Preis... Meerblick, 200m bis zum Strand für umgerechnet 200 Euro/Monat Siehe hier

http://de.promothai.com/rental/pattaya-14316.html

Meine Frage ist.. Ist es dort wirklich soo billig oder gibt es einen haken? Vielleicht ist dort viel Arbeitslosigkeit? Hat da jemand erfahrung?

Und wie ist es eig so dort zu Leben als Deutscher/Ausländer? Habe gehört in Thailand wohnen seeeehr viele Deutsche. Habe auch Dokus von Bangkok und Phuket gesehen wo viele Deutsche waren die erzaehlten das sie dort Leben weil hier Viel Sonne ist und wunderschön. Doch geht es so leicht dort zu leben? Muss man Thailändisch können? Oder reicht Englisch aus?

Und gibt es dort sowas wie auf Mallorca den Ballerman? Am Ballerman sind ja so gut wie viele Deutsche. Ist es in Thailand auch so? Hat jemand erfahrung gemacht der dort mal Urlaub gemacht hat?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Thai mit deutscher Familie nach Frankreich?

Meine thailändische Mutter ist nun seit 12 Jahren mit meinem deutschen Vater verheiratet und lebt auch schon seit 12 Jahren in Deutschland. Also meine Mutter lebt und arbeitet in Deutschland, nur sie hat eben einen thailändischen Pass, kann sie nach Frankreich Urlaub machen für ein Wochenende? Oder müsste sie extra ein Visum beantragen? Das Schengener Visum funktioniert ja nur bei Leuten mit einem deutschen Pass und eben Pässen aus den Schengener- Länden oder?

...zur Frage

bin seit 5 Jahren verheiratet mit einer Thailaenderin und lebe seit ca. 14 Monaten von ihr getrennt wie verhalten sich die Vermoegenstrennung bei einer Scheidu?

die Ehe ist vor dem Stanesamt in Thailand wie auch in Deutschland abgeschlossen! Sie hat keinen Wohnsitz in Deutschland,lebt in Thailand..In die Ehe hat Sie 4 ha Plantage und 300 m2 bebauungsflaeche eingebracht.Ausserdem hat Sie im Trennugsjahr wie auch schon zuvor ein Geschaeft aufgebaut was immer noch gut lauft..Ich habe ein Geschaeftsgebaude erstellt was aber jetzt geschlossen ist.Bei einer gerichtlichen Ehescheidung bekomme ich vom thailaendischen Staat was ?? Bekomme ich 50 % vom Kuchen oder nicht , wenn ( wird ) die Scheidung vor Gericht geschieden wird?Der deutsche Staat respektiert nur gerichtlich geschiedene Urteile ansonsten bleibe ich mein ganzes leben verheiratet.

...zur Frage

Kann ich meine Steuerklasse wechseln wenn ich eine Amerikanerin heirate?

Hallo, mal eine Frage zum heiraten und Steuerklasse wechseln:

Meine bessere Hälfte lebt in den USA, ich in DE (Hessen). Mit anderen Worten sie ist nicht hier wohnhaft.

Nächstes Jahr (2015) kommt sie evtl. nach DE oder ich ziehe in die USA zu ihr.

Sie arbeitet und studiert dort (hat Einkommen) und ich arbeite hier (Vollzeit Angestellter).

Kann ich durch die Heirat irgendwie von der Steuerklasse 1 (derzeit) in die 3 kommen?

Dadurch hätte ich steuerliche Vorteile (weniger Lohnsteuer).

...zur Frage

schülerin/studentin verheiratet 19 jahre alt mann lebt im ausland. famile..namensänderung?

Leute bin neu hier...es geht um folgendes...bin seit letzten sommer verheiratet. Es war im ausland...habe es noch nicht gemeldet in österreich....lebe mit meinen eltern zusammen und bekomme noch kindergeld..mein mann lebt im ausland .bin schülerin bald studentin und zurzeit schwanger...will mein kind in österreich bekommen...bin nicht staatsbürger aber habe einen daueraufenthalt...wie mache ich das mit der namensänderung ohne dass ich falsch verstanden werde??? Habe kindergeld bekommen weil meine eltern für mich sorgen....und nich mein mann...???namensänderung will ich vor der geburt haben wegen dem baby...hat wer erfahrung?????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?