Ich bin in meinen lehrer verliebt.. Aber er ist Referendar. ://

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz ehrlich: vergiss ihn. Du weisst ja selber, dass eine Beziehung zwischen dir und einem Lehrer verboten ist. Auch wenn es sehr schwer ist: aber behalt das lieber für dich. Damit ersparst du dir, und womöglich auch ihm, eine Menge Ärger. Versuch, dich auf die Jungs aus deinem Umfeld zu konzentrieren. Dort könnte dein Mr. Right sein ;-)

Oha..Du scheinst ja eine blühende Fantasie zu haben..liest man Deine anderen Fragen..den einzig guten Rat den ich Dir geben kann..werde erstmal etwas erwachsener..nur ein klein wenig mehr als Du es z. Z. bist..lies Dir Deine Fragen dann nochmal durch und Du wirst Dich sicher selbst schämen.

Wenn der Herr Referendar sich auf dich einlassen würde läuft er Gefahr..seine Karriere aufs Spiel zu setzen und ein 26jähriger, der diesen Beruf erlernt, hat sicher mehr Grips im Kopf als die Karriere für Dich aufzugeben..meinst Du nicht auch???

Das Verknalltsein geht wieder weg...such dir jemand in deinem Alter, ich glaube kaum, dass er Interesse an einem Kiddie hat...und lass den Sche** mit dem Liebe gestehen, damit machst du dich nur lächerlich - reiß dich zusammen und such dir jemand in deinem Alter

In Lehrer verliebt, soll ich ihm es sagen?

Hallo, ich (16/w) gehe in eine Realschule und werde dieses Jahr meinen Abschluss machen. Ich bin seit ca. 2 Jahren in meinen ehemaligen Lehrer (30) verliebt. Ich habe ihn damals in der 8. Klasse in Deutsch bekommen. Anfangs schwärmte ich nur für ihn und ich dachte es würde bald wieder vorbeigehen. Doch dann habe ich gemerkt, dass meine Gefühle immer stärker werden. Ich muss sehr oft an ihn denken. Als ich in der 9. Klasse war, ist er für das 2. Halbjahr in ein anderes Bundesland gegangen, weil er dort eine bessere Stelle gefunden hatte. Obwohl ich ihn liebte, habe ich gehofft ihn durch die weite Entfernung zu vergessen… Als ich dann in die 10. Klasse kam, konnte ich meinen Augen kaum trauen, er war wieder auf der selben Schule wie ich. Eigentlich sollte man seinem Lehrer seine Liebe nicht gestehen, weil er in Schwierigkeiten usw. kommen kann. Das ist mir bewusst, auch das er sich wahrscheinlich nie auf mich einlassen würde. Ich habe aber überlegt es ihm zu sagen wenn ich meinen Abschluss habe, dann bin ich 17 und keine Schülerin mehr auf seiner Schule. Jetzt wollte ich euch fragen, falls ich mich überhaupt traue, wie ich ihm sagen kann dass ich mich ihn ihn verliebt habe. Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht? Wo wäre der beste Ort es ihm zu sagen? Sollte ich es ihm überhaupt sagen?(natürlich erst wenn ich keine Schülerin mehr bin)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?