Ich bin ca 1 kilometer auf auf gezogener Handbremse gefahren maxim 30 km/h?

9 Antworten

Eine Mercedes E-Klasse die nichtmal ein Jahr alt ist konntest Du ca 1Km weit mit eingelegter Feststellbremse fahren ohne dass irgendein System Dich so intensiv darauf aufmerksam machte dass Du sie wieder löst? Schon meine Autos aus den 90ern hatten mir in diesem Fall den Kopf so vollgebimmelt dass ich keine 10 Meter weit gekommen wäre.

Soweit ich weiss funktioniert die Feststellbremse da noch immer in seperaten kleinen Trommeln in den hinteren Bremsscheiben mit Belägen eigens für die Feststellbremse.

Durch die Fahrt sind die Beläge sicherlich verhältnismässig stark abgenutzt worden, nun sollte zunächst geprüft werden ob die Feststellbremse noch hält. Hält sie würde ich mir keine weiteren Gedanken darüber machen, wenn nicht kann sie evtl nachgestellt werden, im schlimmsten Fall müsste man die Beläge wechseln. Dass die Bremstrommeln, bzw -scheiben, überhitzt sind glaube ich nicht.

Bremse oder Reifen Schrott es kommt drauf an wie stark die Bremse drauf war . 

Das kann so weit gehen das hinten alles neu muss wen es richt heiß war und ausgeglüht ist dann ist alles bis zum Achs zapfen Schrott den es kann da durch die Belastung nicht mehr aufgenommen werden und wie Glas brechen .  

Muss aber nicht sein es sollte sich ein Fachmann ansehen wie groß der Schaden ist . 

Es kann auch so weit kommen das das Rad brennt durch die Hitze LKW haben das bei Notbremsungen und auch bei Flugzeugen  das geht ganz fix. 

i.d.R passiert da nicht viel, die kann ja nur locker angezogen gewesen sein, sonst hättest Du das ja eher gemerkt.

Wenn die Bremswerte bei einer Trommelbremse und die Feststelbremse ist bei eiigen Autos sogar als kleine Trommel in der Bremsscheibe ausgeführt, bei einer Bremswirkungsprüfung (z.B. bei einer HU) ungleich sind benutzt man sogar genau den Trick, den Du gerade gemacht hast, man fährt ein Stück mit schleifender Handbremse, damit sich der Abrieb zwischen Belägen und Trommel löst.

Bei 1km würde ich mir keine Gedanken machen.

Wieso stirbt das Auto beim (Berg)Anfahren mit Handbremse nicht ab?

Hallo,

mache grade meinen Führerschein, und die Kupplung wurde ja so erklärt, dass sie den Motor (der sich dreht) und die Reifen (also das Auto) verbindet.

Und wenn der Motor nicht genug "Kraft" hat, um die Reifen anzutreiben, stirbt das Auto ab.

Wie funktioniert das jetzt beim Berganfahren mit der Handbremse? Also ich will nicht praktischen den Ablauf vom Berganfahren mit Handbremse wissen, das hab ich schon in der Fahrschule gemacht :D

Sondern eher, warum das Auto dabei nicht abstirbt? Ich meine der Motor dreht sich ja und wenn man die Kupplung kommen lässt, verbindet man den Motor mit den Reifen. Aber die Reifen können sich nicht drehen wegen der Handbremse. Wohin geht dann die Kraft des Motors? Warum stirbt der Wagen genau dann nicht ab, sondern "bäumt sich auf"?

Danke :)

...zur Frage

Wie sieht die Rechtslage aus? Beifahrer zieht Handbremse -> Unfall

Sagen wir mal so. Wir sind unterwegs mit ca 40 Km/h. Und es ist Nass, der Beifahrer hat das Bedürfniss einwenig zu driften und Zieht die Handbremse, das Fahrzeug kommt ins Schleudern und rammt eine Sitzbank, beide haben den Führerschein auf Probe..

...zur Frage

Die Handbremse funktioniert nicht mehr hilfe`?

hallo

meine handbremse wurde kürzlich beim pickel machen in Werkstatt repariert und jz funktioniert nicht mehr ich konnte beim ersten gang mit handbremse weg fahren und und rückwerts auch es machte zuerst quitsch geräusche dann konnte ich wegfahren normaler weise sollte der mit gezogener handbremse beim 1 gang wegfährt sofort der motor absterben aber wie kann es sein es ist nicht mal 2 monate her seid es geprüft wurde und jz würde gerne wissen muss ich für reparatur nochmals bei denen zahlen?

brauche schnelle hilfe bitte

danke im vorraus für eure hilfe! mfg p

...zur Frage

Mit angezogener Handbremse los gefahren :(

Ich bin heute mit angezogener Handbremse ca. 3 m zurück gefahren und dann ca. 5 m vorwärts auf dem Parkplatz. Bis dann ein Knallgeräusch kam. Ich dachte ein Reifen wär geplatzt oder das ich über etwas drüber gefahren bin. Die Reifen waren ok. Dann habe ich gemerkt das die Handbremse angezogen war. Möchte das nicht sofort meinen Mann sagen, wenn da eventl. alles in Ordnung ist. Danach hat das Auto noch gut gebremst, aber ist die Handbremse vielleicht kaputt???

...zur Frage

12 km mit Handbremse gefahren?

Hi Leute

ich habe versehentlich 12km Fahrt mit Handbremse gefahren. Die Handbremse war nicht komplett nach oben gezogen worden sondern nur leicht.Aber das rote Symbol war nun mal trotzdem da. Was sind die Folgen für dieses dumme Missgeschick?

Es handelt sich um einen Opel Corsa C mit 150.000 km Scheckheftgepflegt.

bedanke mich für jedes Kommentar

...zur Frage

Wie aktiviere und deaktiviere ich die elektronische Festellbremse?

Hallo, ich habe leider vergessen, wie ich die elektronische Feststellbremse in meinem Fahrschulauto aktiviere und deaktiviere. Müsste Mercedes Benz Klasse B sein. Sieht aus wie im Link: http://g02.a.alicdn.com/kf/HTB1sSacJFXXXXaGXVXXq6xXFXXX9/Auto-elektronische-handbremse-box-für-mercedes-benz-ml-w166-gl-x166-2012-2015.jpg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?