Ich bin bequem und faul und bin damit unzufrieden hilfe?

8 Antworten

Ich kenne dein Problem, denn ich bin genauso drauf. Eigentlich sollte diese Scham die du verspürst ausreichen um dich auf einen besseren Pfad zu bringen. Diese verspüre ich zum Beispiel nicht. Ich weiß nicht wie es gerade in deinem Leben aussieht. Wenn du noch ein Schüler bist, dann wäre ein kleiner Nebenjob nicht schlecht. Da kann man nämlich nicht einfach sagen. "Keinen Bock heute" Dadurch wirst du automatisch aktiver, selbst wenn du den Job dann irgendwann kündigst. Es gibt ja dann noch diese Belohnungsstrategie, die wirkt bei mir aber nicht also empfehle ich die mal nicht weiter. Das kannst du aber mal ausprobieren. Wenn du was geschafft hast, dann belohn dich einfach mit irgendwas.Vielleicht kannst du ja auch alles einfach außer Reichweite bringen. Also Pc einfach abbauen und wegsperren. Wenn du das Internet benötigst nimmst du dein Handy zur Hand. (Dazu kann sich aber wahrscheinlich fast keiner durchringen)Was aber mir manchmal hilft ist einfach diese "Ich-bin-zu-bequem-haltung einfach zu vergessen." Das heißt wenn dich ein Freund einläd oder so denkst du einfach mal nicht dran. Denkst dir. "Das machen doch alle so, und ist doch ganz lustig." Vorallem brauchst du diese Faulheit gar nicht. Wenn du mal richtig nachdenkst bemerkst du, dass dir das rumliegen garnicht viel bringt. Ich mein wovon musst du dich erholen wenn du sowieso nix machst? Und wie soll das mit deinem Leben weiter gehen? Durch unsere Einstellung reden wir uns eigentlich nur ein wie anstregend das doch alles ist, und das chillen uns glücklich macht. Für mich ist das aber eher wie ein Sprung ins kalte Wasser. Wenn ich was machen muss und mir einrede, dass das Wasser kalt ist, spring ich rein, und man gewöhnt sich ja sehr schnell dran, wenn man erstmal drin ist ^.^ Das Wasser ist auch garnicht so kalt wie man denkt.

Oh Mann...ob das jetzt geholfen hat. xD Ich habs versucht :P

Mir geht es oft ähnlich wie dir!

Wenn du deine Bequemlichkeit überwinden und deine Ziele verwirklichen willst, ist es oft hilfreich, wenn du dir regelmäßig möglichst spezifische, messbare, realistisch erreichbare und in einem bestimmten Zeitrahmen zu erreichende Ziele setzt. Dabei ist es wichtig, ganz konkret festzulegen, was genau du wann dafür tun musst, um dieses Ziel zu einem festgelegten Zeitpunkt zu erreichen.

Beispielsweise könnte man statt dem vagen Ziel "Ich will fitter werden" lieber konkret festlegen: "Diesen Sommer gehe ich jeden Montag  um 18 Uhr eine Stunde joggen, Donnerstags um 19 Uhr für 2 h ins Fitnessstudio, und Freitags um 16 Uhr zum Basketball". 

Wenn du Probleme hast, dich für die Umsetzung deiner Ziele aufzuraffen, kann es hilfreich sein, dich mit Freunden, die ähnliche Ziele haben wie du, zu verabreden um gemeinsam daran zu arbeiten. So hast du nämlich zusätzlich auch noch die Motivation, deine Freunde nicht hängen zu lassen. 

Zusätzlich ist es vielleicht bei unangenehmen Aufgaben nützlich, wenn du dir eine kleine Belohnung gönnst, die davon abhängig ist, ob du deine Aufgabe zu gegebenem Zeitpunkt erledigst oder nicht: Beispielsweise könntest du dir vornehmen: "Wenn ich es heute vormittag schaffe, endlich mal mein Zimmer/meine Wohnung ordentlich zu putzen, schaue ich am Abend eine Folge meiner Lieblingsserie". 

Viel Erfolg dabei!

Ich bin auch so. Nehm mir was vor und hock dann doch lieber vorm TV. Überlege nicht lang. Zieh dich an und geh in die Stadt. Auch wenn du null BOCK hast. Nimm dir immer eine Sache vor die du dann wirklich machst. Verabrede dich mit jemanden wenn du was erledigen musst. Zu zweit machts mehr Spass. Musik hilft auch. Leg deine Lieblingsmusik auf wenn du zb den Abwasch erledigen musst. Geh mit Spass und Freude da ran. Du wirst sehen dass du danach zufrieden bist wenn du eine Sache erledigt hast. Nimm dir nur nicht zu viel auf einmal vor. Lg buzibaer

Wie bekämpft man den inneren Schweinehund - Faulheit überwinden und Disziplin lernen?

Hallo Leute

Ich bin ein wirklich schrecklich fauler Mensch. Ich habe so viele Ziele, würde gerne so viel machen, eine Menge mit meiner (massenhaften) Freizeit anfangen - doch dann finde ich mich doch nur in meinem Zimmer sitzend im Internet surfen, wo ich oft noch mehr Dinge finde, die ich gerne machen würde. Aber ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen.

Kurzes Beispiel: Ich würde gerne mein Zimmer aufräumen. Ich liebe es, wenn es sauber ist. Ich stelle mir also vor, wie es wäre, wenn mein Zimmer aufgeräumt wäre - leg mich ins Bett und schlafe eine Runde.

Oder auch: Ich müsste mal abnehmen, würde ich auch wirklich gerne. Raffe mich des öfteren sogar dazu auf, morgens früh aufzustehen und eine Stunde zu laufen. Dann komme ich nach Hause, stelle mir vor, wie es wäre, wenn ich schlank wäre - setze mich in die Küche und fange an zu essen.

Langsam kotzt mich mein Verhalten einfach nur noch an. Wenn ich mir so überlege, wie viel ich schon erreicht haben KÖNNTE, wäre ich nicht so schrecklich faul und undiszipliniert...

Wie kann ich diesen Teufelskreis durchbrechen, wie kann ich ein etwas fleißigerer und disziplinierterer Mensch werden? Da ich gerade mein Abitur mache, habe ich also bis Oktober (Studienbeginn) eine menge freie Zeit, die ich nicht mehr so unnötig mit schlafen und Internet verschwenden möchte. Ich möchte stolz auf mich sein können, für das was ich mache.

Danke. Und genießt das schöne Wetter :)

...zur Frage

Was kann ich gegen interessenlosigkeit und faulheit tun?

Ich hab ein Problem, ich bin extremst faul, leider bin ich nicht nur faul, ich hab keine Ziele, und leider keine Interessen... nur was soll ich dagegen tun? Was soll man tun wenn man faul ist und dazu leider auch keine Interessen hat also auch nicht wüste was man tun kann? bzw. will? Und nicht weiss was einem spass machen würde i n der Freizeit ich mache nämlich fast nichts in der Freizeit.

Nur wie kann man das ändern wenn man ein fauler Sack ist? Und auch ohne Interessen? Was kann man da tun? Wie kann man gegen Faulheit ankämpfen?

Muss man gnadenlos mit sich selbst sein?

...zur Frage

Wie wird man am besten seine Faulheit los?

Ich bin extrem faul und wäre gerne etwas "aktiver".

Wie kann ich das am besten und dauerhaft ändern?

...zur Frage

Körper seele unterschied?

Was ist eine Seele existiert das echt? Und was ist mit Körper gemeint?

...zur Frage

Wie schaffe ich es motiviert zu bleiben?

Hey liebe Com,

ich hab ein großes Problem. Ich habe viele Ziele und Wünsche die ich mir gerne erfüllen möchte. Ich bin auch bereit dafür zu arbeiten und zu kämpfen. Das Problem ist nur, das ich faul bin. Sehr faul. Aus diesem Grund verliere ich schnell die Motivation für meine Ziele zu kämpfen.

Wie kann ich daran arbeiten? Wie kann ich meine Faulheit besiegen.

Wenn ich sage:"Fu ck it, ich mach es jetzt, dann fange ich an, lasse aber auch schnell wieder nach. z.B. beim Lernen... wenn ich richtig motiviert bin, lerne ich echt gern und mache auch schnelle Fortschritte. Aber meistens ist es so, das ich mich zum lernen zwinge und dann zwar anfange, aber so schnell das Interesse verliere, dass ich dann einfach aufhöre.

Das gleiche ist beim Sport. Ich will gerne einen guten Body haben. Aber finde immer wieder ausreden.

Wie kann ich an mir arbeiten?

Kennt ihr das? - Habt ihr das auch schon erlebt und wenn ja wie habt ihr euer Problem gelöst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?