Kein ehrgeiz und motivation

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antwort von Lucky888 gebe ich nun nochmal mit meinen Worten, denn Du bist der beste Mensch, der Dir jeden Morgen im Spiegel begegnet.

Gut, dass Du noch genug Antrieb hast, hier diese Frage zu stellen. Da Du Dich sehr gut beobachten kannst, wirst Du auch feststellen, was Dir gut tut. Was brauchst Du jetzt?

Seit ich neuerdings jeden Tag 10 bis 30 km Fahrrad fahre, geht es mir schon viel besser. Aber ich musste auch erst "ja" sagen zu meinen Gefühlen der enormen Lustlosigkeit, die ich gar nicht wahrhaben wollte.

Deine bleierne Müdigkeit, die Dich einfach lahm zu legen scheint, kann Dich einladen, achtsamer mit Dir umzugehen. Sie kann sehr viele Ursachen haben. Diese aufzuspüren kann sehr spannend sein, wird Dir aber sicher gelingen. Und das A + O ist möglicherweise auch bei Dir professionelle Hilfe.

Meine Anregung wäre einfach Mal ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mir mal Eisen, dann Magnesium und mal Jod gefehlt hat. Das kann der Arzt sehr schnell anhand eines Bluttests feststellen. Hoffentlich hast Du einen Arzt Deines Vertrauens.

Möglicherweise belastet Dich etwas und Du bist eine Sache Leid, dann kann ein klares "Nein, dafür stehe ich nicht mehr zur Verfügung" oder psychologische Hilfe für Dich angesagt sein.

Dein Körper, Dein Geist oder die Seele brauchen eine liebevolle Zuwendung, die Dir momentan fehlt. Bei Fachleuten findest Du Rat und keine Rat-"Schläge". Und ich würde Dir gerne ein wenig Mut schicken, um gut für Dich zu sorgen.

Mir helfen die Sonne, frische Luft, Bewegung, viel Trinken von Wasser und Schorle sowie ausreichend Schlaf und zwar immer zur gleichen Zeit.

Und wenn Du einen lieben Menschen bitten kannst, Dich einfach Mal in den Arm zu nehmen, könnte das Dir auch ganz gut tun.

Ich drücke Dir die Daumen, denn Du wirst sicher schon bald wieder in Form Deine Ziele angehen können. Das Leben hat noch viele Freuden für Dich, wenn Du sie wieder fit und ausgeruht sehen kannst. In diesem Sinne bewege Dich heute nur für Dich ...

einfach an das denken was gehen könnte und wofür man es macht. aber null bock phasen hat man auch bei depressiven verstimmungen. sonne tanken denn dann bekommt dein körper das nötige vitamin d und die glückshormone werden produziert und ausgeschüttet.ne neue liebe soll auch wunder bewirken...

Den ersten Schritt hast du schon gemacht! Du möchtest dich ändern. Prima! Ohne Hilfe dürfte es in deinem Fall schwierig sein. Hast du jemanden, den du anvertrauen kannst? Diese Person soll dich jedes Mal ins Gewissen einreden, wenn dich dein innerer Schweinehund besiegt. Deine guten Vorsätze schreibst du auf einer DIN A2-Blatt auf und hänge es auf, und zwar dort, wo du am meisten hinschaust. Mach es dir immer wieder bewusst, dass du deine eigenen Ziele schaffen wirst ... immer wieder ... täglich ... du schaffst es ... es ist für dich ... für deine Zukunft und du willst und kannst es auch schaffen. Viel Erfolg .. ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Was möchtest Du wissen?