Ich bin alleine ins Kino gegangen und habe anscheinend gestört?


10.09.2023, 19:04

Ich hab ein Neues Problem: Was, wenn die Familie gedacht hat, dass sie mich gestört haben, obwohl das nicht so war? Vielleicht fühlen die sich jetzt schlecht wegen mir, weil sie denken, dass sie mein Kino-Erlebnis schlecht gemacht haben, obwohl das nicht so war? 🙁

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Du hast nichts Falsches gemacht. 100%
Du hast was Falsch gemacht (Bitte angeben) 0%
Du hättest mit der Familie vorher reden sollen. 0%
Du hättest mit der Familie nachher reden sollen. 0%

Gibts keine PlatzNummern? Waren denn noch andere Plätze frei?

Wollte ein Premium Platz und es waren nur noch einzelne frei. Es gab viele freie normale Plätze, aber die wollte ich nicht. Ja es war mit Nummern

5 Antworten

Du hast nichts Falsches gemacht.

Im Prinzip hast Du nyx falsch gemacht, vor allem das Kino freut sich, dass es noch einen EinzelPlatz los geworden ist. Bei OnlineBuchungen werden solche Einzelplätze teilweise schon automatisch verhindert, in dem die jeweilige Buchung 'verboten' wird!

Es ist zwar etwas komisch, aber nicht zu ändern. Die einzige Lösung hast Du auch schon selbst genannt: Man hätte halt mit einem kurzen Wortwechsel die Stimmung auflockern können, zB Grüßen und Verabschieden...

Du machst Dir zu viele Gedanken.

1
Du hast nichts Falsches gemacht.

Du machst dir unnötig Sorgen und rbauchst auch überhaupt kein schlechtes Gewissen zu haben. Du hast an der Kasse den Platz bekommen auf den du gesessen hast und somit war alles in Ordnung. Wenn sie den Platz auch wollten hätten sie ihn auch kaufen müssen ansonsten muss man damit rechnen das irgendwer sich neben einen setzen könnte.

Man kann Glück haben oder auch nicht. Kann sein das es denen nicht darum ging das sie nicht unbeschwert reden konnten sondern eher gehofft hatten ihre Sachen auf den "freien" Platz zu stellen damit ihre Beine frei sind.

Erlebe es in letzter Zeit auch öfters das, wenn ich nicht direkt in den Saal gehe sondern etwas warte, das derjenige der neben mir den Platz hat die eigenen Sachen auf meinen Platz legt, weil man denkt das da niemand sitzt. Sowas kann man machen, wenn der Film beginnt und vermutlich niemand mehr kommt aber man sollte das nicht machen, wenn der Licht noch an ist und alle noch reinkommen. Sie schauen zwar, wenn man den Platz haben möchte aber da man nicht weiß welche Plätze noch belegt sind kann ich schlecht einen anderen Platz nehmen und hinterher aufstehen müssen wenn jemand den Platz hat. Und je nach Platz will ich mich auch nicht umsetzen, weil ich mir den Platz ja auch ausgewählt habe.

Woher ich das weiß:Hobby – Großer Horrorfilm Fan
Du hast nichts Falsches gemacht.

Naja jeder kennt die Hoffnung, dass die Plätze um einen herum frei bleiben. Du hast dir aber die Kart gekauft und hast da natürlich sitzen dürfen. Auf GAR KEINEN FALL solltest du dich dafür schlecht fühlen oder gar das Gefühl haben, dich dafür entschuldigen zu müssen

Die kleine Tochter tut mir trotzdem leid...

0
@DummAberClever

Wenn ich bei einem Film quatschen will, dann warte ich, bis er im Streaming erhältlich ist und schaue ihn zu Hause auf dem Sofa. Im Kino hat man die Klappe zu halten.

2
@SlightlyAnnoyed

In einem Kino bei einem Film, was auch eher viele Kinder sehen, ist es normal, dass auch Kindern mit ihren Eltern quatschen und andersherum. Bei Erwachsenen-Filmen kann ich es verstehen. Ich hatte kein Problem damit, dass sie gequatscht haben und habe es ehrlich gesagt auch erwartet.

0
Du hast nichts Falsches gemacht.

Und alle anderen pläze waren besetzt?

Nö, da hast du nix falsch gemacht. Haben sie halt A-karte, ist halt das risiko im kino. Wenn sie das stört sollen sie warten bis es den film zum ausleihen gibt.

Ich hätte gefragt wo wir jetzt hingehen zusammen :-P

So viel Selbstbewusstsein habe ich nicht und ich will keine Last für andere darstellen.

1
Du hast nichts Falsches gemacht.

Ehrlich, warum machst du dir solche Gedanken?

Du hast eine Karte gelöst und hast ein Recht auf dem Platz und auf ein tolles Kinoerlebnis. Wenn sich jemand gestört fühlt, muß er halt für die ganzen Plätze um mich herum eine Kinokarte kaufen.