Nichts. Du solltest da auf dein Bauchgefühl hören. Irgendetwas in dir sträubt sich, deinen Vater zu umarmen und das wird seine Gründe haben. Wenn deine Mutter möchte, dass ihn jemand umarmt, soll sie es selber machen. Es ist absolut übergriffig, sowas zu verlangen. Das muss von einem selber kommen.

...zur Antwort

Wie kann ich meinen Mitbewohner dazu zwingen, seinen Anteil der Nebenkostenabrechnung zu bezahlen?

Hallo,

ich habe ein etwas komplexeres und gleichzeitig dringendes Anliegen und hoffe, dass jemand helfen kann.

Eine Freundin und ich wohnen zusammen in einer Wohngemeinschaft. Um die Kosten zu senken haben wir uns letztes Jahr noch einen weiteren Mitbewohner (ab hier M3 genannt) gesucht, sodass wir nun zu dritt wohnen. Wir stehen auch alle drei gleichberechtigt im Mietvertrag (sprich, M3 ist kein Untermieter).

In letzter Zeit gab es jedoch vermehrt Reibereien, da sich M3 uns gegenüber absolut rücksichtslos und asozial verhielt. Ohne hier zu weit ins Detail zu gehen- M3 lebt über seine Verhältnisse und als wir ihn darauf ansprachen, dass sein Verhalten sich wohl mehr als deutlich in unserer Nebenkostenabrechnung widerspiegeln wird, bekamen wir nur als Antwort: "Das habe ich schon immer so gemacht, und das werde ich auch nicht ändern." Daher haben wir uns nach einem langen Streitgespräch zu dritt darauf geeinigt, dass M3 zum 01.06. auszieht.

Und nun zum eigentlichen Problem: wir haben noch keine Nebenkostenabrechnung für 2021 erhalten. Wir befürchten, dass diese eine sehr hohe Nachzahlung beinhalten wird, da M3 mit seinem verschwenderischen Lebensstil unseren Verbrauch in jeglicher Hinsicht gesteigert hat (mal ganz abgesehen von den allgemeinen Preissteigerungen und der Inflation). Wir befürchten nun jedoch, dass M3 sich Anfang Juni aus dem Staub macht und meine Freundin und ich alleine auf den Nebenkosten sitzen bleiben. Daher meine Frage- gibt es irgendeine Möglichkeit, wie wir M3 dazu verpflichten können, seinen Anteil zu zahlen? Nicht nur den von 2021, sondern auch den von Januar bis Mai 2022 sobald wir da nächstes Jahr eine eine Abrechnung bekommen.

...zur Frage

Gegenüber dem Vermieter seid ihr gesamtschuldnerisch haftbar. Das bedeutet, er holt sich das Geld dann bei euch. Ihr müsst für die Kosten, die M3 verursacht hat, finanziell gegenüber dem Vermieter gerade stehen. Theoretisch könnt ihr dann M3 dann zivilrechtlich auf die Zahlung seines Anteiles verklagen.

...zur Antwort

Wir trinken den Kaffe türkisch. Kaffee in die Tasse oder Kanne, Wasser drauf und etwas warten, bis sich der Kaffeeesatz gesetzt hat. Alles andere ist mir zu umständlich/aufwendig. Bin nur Gelegenheitstrinker.

...zur Antwort

Ich glaube, Straßenhunde sind im Moment das geringste Problem in Sri Lanka:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/srilankasicherheit/212254

...zur Antwort

Ei gibt keine „Nicht-Übelkeits“ Garantie. In der Regel kann man sagen: je größer und schwerer das Schiff ist, desto fester liegt es im Wasser und schwankt weniger. Die Superspeed Fähren bringen da schon einiges mit. Bei den Katamaranen hüpft es ja viel mehr rum. Die Chancen, auch auf der Superspeed seekrank zu werden, sind deutlich geringer. Es gibt aber auch Leute, denen wird immer schlecht an Bord. Das ist aber äußerst selten und liegt meist an Erkrankungen im Innenohr.

Mir haben immer sogenannte Seabands geholfen, die gibt es bei amazon, in Apotheken und auch im Bordshop der Fähre.

...zur Antwort

Ich persönlich würde das nicht machen: ja, den Stoff kann man vielleicht aufholen, aber du musst ja auch noch ordentlich lernen. Das sollte man gerade vor den Prüfungen intensivieren, wenn man gute Noten will. Ich könnte mich dann im Urlab nicht wirklich entspannen. Der Erholungswert ist sofort weg, wenn du dann hektisch versuchst, noch schnell was zu lernen. Im September hast du alles hinter dir und kannst deinen Urlaub genießen.

...zur Antwort

Ein Attest wird hier nicht akzeptiert. Reise stornieren und die Schadensmeldung bei der Versicherung verlangen. Die muss der Arzt dann in der Meldung bestätigen, dass der Patient nicht reisefähig ist und das es eine unerwartete Erkrankung ist (er also nicht schon länger erkrankt ist und das anzusehen war). Erst dann zahlt die Versicherung.

...zur Antwort

Wenn du gekündigt wirst, bist du raus. Wie kann man seine Zukunft so wegschmeissen?? 4 Wochen mal ohne Schwänzen zur Schule gehen. Kriegst du das ernsthaft nicht hin?

...zur Antwort

Großeltern leihen sich dauernd Geld?

Hallo,

ich bin eigentlich ein fröhlicher Account bei dem es meistens nur um das Fragen von Küchenzubehör oder Kochen geht. Jetzt aber mal ein ernstes Thema.

Mein Großvater bekommt 2500€ Rente. Meine Oma lebt aber ÜBER diesem Budget und zwar enorm. Da sie nie gelernt hat zu sparen und die beiden seitdem in unfassbar hohen Schulden stecken.
TROTZ das mein gutmütiger Vater ihnen 500€ Schulden monatlich abnimmt (er zahlt ihre Schulden, weil meine Oma sonst psychisch durchdreht). Meine Oma macht dann immer so, als würde sie gleich sterben. Weil sie schonmal einen Herzinfarkt hatte. Sobald sie zu jammern anfängt und das so oft wiederholt, geht es einem extrem auf die Psyche…

Mein Mann & ich sind dabei ein Haus zu kaufen und haben ab Juni womöglich die erste Rate zu zahlen (warten noch auf paar Briefe/Rechnungen und die Eintragung). Zudem müssen wir noch einen Monat Miete zahlen und Geld sparen. Wir leben lange nicht an der finanziellen Grenze, da wir beide gelernt haben zu sparen und mit Geld umzugehen…

Ich bin LEIDER ein sehr gutmütiger Mensch und mir geht vieles sehr lange im Kopf nach.

Eigentlich sagte ich ihnen, das es ab den Monat nicht mehr geht zwecks zu viele Zahlungen.

Eben saßen mein Mann & ich Gemütlich beim Essen, als mein Handy klingelte und ich als ich Opa las, schon spürte was los war. Ich nahm ab und „Oma hat einen Frisörbesuch bekommen, könnt ihr uns zudem noch 150€ leihen? Ich fahr dich auch zur Bank“ er stellt seine Stimme dann immer als wenn er total fertig wäre, weil er weiß wie schnell ich einknicke und das ich ein schweres schlechtes Gewissen habe…

Ich depp hab dann Ja gesagt und als ich aufgelegt hatte, hatte ich mit meinem Mann einen riesen Streit. Er sagt dann ich soll lernen nein zu sagen, aber ich KANN es einfach nicht. Ich bin total fertig mit meiner psyche jetzt wieder. Ich fühle mich ausgenutzt und mein Kopf weigert sich etwas dagegen zu tun.

Ich bin nervlich gerade wieder am Ende und das Essen ist mir vergangen…

Was soll ich tun… Wie lerne ich nein zu sagen…

...zur Frage

Wenn du das persönlich nicht schaffst, dann Schreib deinen Großeltern, dass du es mit deinem Mann noch mal besprochen hast und ihr kein Geld mehr geben könnt, da es bei euch selber eng ist. Falls sie dann anrufen, soll dein Mann mal das Gespräch annehmen. Er scheint ja der einzige bei euch zu sein, der das ganze ordentlich angeht. Ihr fördert das Verhalten der Großeltern ja regelrecht, wenn ihr immer mehr Geld reinbuttert. Finde ich auch total frech, das sie so bei euch schnorren.

...zur Antwort

Bruder treibt mich in den Wahnsinn. Was soll ich nur machen?

Hallo,

mein Bruder ist bipolar und will sich nicht behandeln lassen.

Wurde sogar ins Krankenhaus eingewiesen. Ist immer wieder abgehauen.

Am Ende hat sogar der Arzt genug gehabt und hat ihm entlassen.

Ich lass ihn bei mir wohnen, weil er sonst auf die Straße muss.

Den ganzen Tag ist er damit beschäftigt, von den Menschen Geld zu betteln.

Das Geld das er er sich erbettelt gibt er sofort für wetten / Frauen / Alkohol aus.

Seit vier Monaten hab ich ihm schon mehrere tausend Euro gegeben, weil er sich immer in Schwierigkeiten bringt.

Er bringt immer Müll von draußen. Meine Wohnung schaut schon wie Sau aus.

Heute hab ich auch erfahren, dass er auch meinen Notebook für den ich 900 Euro gezahlt hatte und wo meine arbeiten drauf sind für 110 Euro verkauft hat.

Hab den Laden heute gefunden. Computer ist schon formatiert. So viel Arbeit verloren gegangen. Morgen werde ich versuchen, den Computer zurückzuholen.

Er will sich nicht behandeln lassen, will nicht zum Amt für Sozialhilfe.

Er macht mein Leben kaputt.

Ich will wieder mein Leben zurück. inzwischen würde ich am liebsten das Land bzw meine Wohnung verlassen.

Irgendwo ein neues Leben anfangen.

Geht wegen Job nicht. Hatte auch so viel in meine Wohnung investiert. Boden neu, neue Küche etc. Hab auch eine Katze.

Ich will auch nicht dass er auf der Bruder auf der Straße landet. Halte es aber nicht mehr aus.

Keine Ahnung was ich machen soll. Mich plagen Gewissensbisse.

Was soll ich nur machen ?

...zur Frage

So hart es klingt: setz ihn vor die Tür. Menschen lassen sich meist erst helfen, wenn sie ganz unten sind. Du hingegen unterstützt ihn ja noch schön. Warum sollte er was machen, du kümmerst dich doch brav um alles. Setz ihn vor die Tür und sag ihm, dass er sich gerne melden kann, wenn er sich endlich psychologische Hilfe geholt hat, ansonsten brauch er sich (wegen Geld etc) nicht mehr bei dir melden, er hat den Bogen überspannt. Es ist nicht deine Aufgabe, sich zu kümmern, besonders wenn er dich so ausnutzt. Wenn du in einer kleineren Stadt lebst, dann google mal, ob es bei dir Selbsthilfegruppen für Angehörige von psychisch Kranken bzw Suchtkranken gibt. Es hilft sehr, sich da mal mit anderen auszutauschen und zu lernen, sich emotional abzugrenzen. Ansonsten zieht er dich mit in den Abgrund.

...zur Antwort

Das Überspringen von Klassen ist nur in Ausnahmefällen möglich. Dafür musst du in der Regel überall 1 stehen. Selbst dann ist ein Überspringen nur mit Zustimmung der Schule möglich. Du wurdest ja runtergestuft, das wird seine Gründe haben. Du wirst also wie alle anderen die Klassen ganz normal absolvieren.

...zur Antwort

Du fliegst da ca 20 Stunden pro Strecke. Was willst du da 2 Tage?? Du bist dann so fertig vom Jetleg, dass du, wenn du wieder fit bist, schon wieder ins Flugzeug steigst. Vor Ort wirst du nur schlafen. Flug kostet je nach Reisezeit und Buchungszeitraum 800-2000€ pro Person.

...zur Antwort

Unbewußt ja, ein Bekannter von mir wurde wegen groß aufgezogenen Drogenschmuggel einkassiert. Da hat keiner was von geahnt. Angesehener Bürger mit mehreren Geschäften, später kam raus, er war mit Rockerbanden und organisierter osteuropäischer Bandenkriminalität involviert und selber drogenabhängig/spielsüchtig.

...zur Antwort

Rechtzeitig genug beim Studentenwerk um einen Wohnheimplatz bewerben.

...zur Antwort