Ich bin 16 und mega unzufrieden mit meiner Größe , 174 cm Groß , ich fühle mich immer viel zu klein , was meint ihr, ist 174 zu klein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Das ist nicht wirklich klein. Die Durchschnittsgröße der Deutschen beträgt für Männer 178,6 cm und für Frauen 166,8 cm. Beim Amerikaner sind es 2 cm, beim Franzosen sogar 5 cm weniger. Der Italiener wird 1,70. Und wachsen kannst du auch noch. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig und bis dahin passiert vielleicht noch was..

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

danke für den Stern

0

Bei einer Körpergröße von 174cm ist man doch nicht unbedingt klein. Mit 16 Jahren ist das Wachstum übrigens noch nicht abgeschlossen. Deine endgültige Körpergröße hast du also noch gar nicht erreicht. Diese ist übrigens genetisch festgelegt (welche Körpergröße haben deine Eltern, Großeltern, Geschwister - vergleich mal) und du kannst sie nicht beeinflussen. Bist du denn eigentlich männlich oder weiblich?

Ja aber ich bin jetzt schon größer als meine Eltern , Geschwister und gelte in der komplette Familie als groß . Bin ein Junge .

0

Mir geht's genauso. Aber ich finde die größe nicht zu klein, schrenkt halt nur die Auswahl der Freundin ein -zumindest ist das bei mir der größte Nachteil

Bin 16 und 170cm groß. In meiner Klasse bin ich durchschnittlich...

Für einen Basketballer wäre es natürlich klein, aber es gibt in Deutschland bestimmt mehr als 30 Mio Menschen die kleiner sind.

Junge oder Mädchen.

Männlich oder weiblich? Es gibt auf alle Fälle Menschen, die es "schlimmer" getroffen hat :D

Ich habe es auch nur auf 1,73m gebracht und ich bin zufrieden.

Was möchtest Du wissen?