Hundewelpen kaufen, obwohl man wenig Zeit hat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

Erstmal solltest du dir überlegen ob du es schaffst das du vor der Schule mit dem Hund raus gehst, das heißt dann auch das du früher aufstehen musst, dann wenn du von der Schule kommst, dass du dann gleich mit dem Hund raus gehst und Abends dann nochmal und das jeden Tag.

Dann ist es eben so wie du es schon gesagt hast, das ein Welpe nicht allein sein sollte und erst recht nicht für lange Zeit. Ist der Hund denn Stubenrein?

Ich hatte noch nie einen "Welpen" aber ich habe einen Hund im "Teenie" Alter sag ich jetzt mal xD

Bevor wir gehen richten wir ihm noch einen gemütlichen platz ein und legen ihm genügend Spielzeuge hin damit er etwas zum beschäftigen hat außerdem räumen wir zerbrechliche Sachen weg (was du bei deinem Welpen auf jeden fall machen solltest). Wenn wir dann gehen lassen wir ihn in seinem Körbchen Platz machen, geben ihm ein Knochen damit er beschäftigt ist und gehen dann.

Dadurch das du noch drei Wochen Ferien hast, kannst du ihn ja mal langsam daran gewönnen allein zu sein, z.B. indem du ihm ein Spielzeug gibst damit er beschäftigt ist dann verlässt du für ein bis zwei Minuten das Haus, bleibst allerdings in der nähe und schaust was passiert. Und so kannst du ihn dann langsam an das allein sein gewönnen

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und drücke die Daumen das du deinen Welpen bekommst.

Mira🙃

einen Welpen in 3 Wochen das Alleine bleiben beizubringen ist nicht real und wäre mehr als verantwortungslos. Hunde spielen meist nicht alleine mir Spielzeug und ihn ohne Anwesenheit einen Knochen zu geben kann in die Hose gehen.

0

Joa kommt halt immer auf den Hund an, aber prinzipiell würde ich eher sagen nein, denn niemand weiß wie er dich damit fühlt und ihn täglich 4-7h alleine zu lassen ist vielleicht nicht gut für ihn. Hunde brauchen ja auch viel Auslauf

Lass es. Das geht nicht gut. Wenn er so lange allein ist, bellt er die ganze Zeit und pinkelt die Wohnung voll. Für einen Hund braucht man Zeit, irgendjemand muß am Anfang immer da sein.

Gerade für einen Welpen braucht man viel Zeit. Es ist wie mit einem Baby, das lässt man ja auch nicht stundenlang allein zu Hause.

Was möchtest Du wissen?