Hundefutter von Dinner for Dogs.Ist das seriös und gut?

52 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kenne die firma zwar nicht, aber wenn ich lese was du schreibst, stellen sich mir die nackenhaare auf.

ich hab dann mal mit "dinner for dogs erfahrungsberichte" gegoogelt und fand meine befürchtungen bestätigt. also: finger weg!

ich empfehle dir stattdessen mal einen besuch bei einer fressnapf-filiale o.ä. lass dich in ruhe beraten, dann wirst du sicher sehr gutes und bezahlbares futter finden.

Hallo,danke für deine Antwort.Mittlerweile habe ich mal diverse Foren durchstöbert und kann dir nur zustimmen.Scheint nicht sehr seriös zu sein.Ich bleibe meiner Marke (Happy Dog)lieber treu.

0

Das aggressive Marketing ist echt unmöglich. Wollte eine Probe haben, dann hat mich ein Herr von dfd abgerufen und befehlstonartig gesagt ich soll nen ganzen Sack bestellen, der Hund wirds schon fressen... Alles klar, abgesehen davon und noch ein paar nervigen Anrufen ist das Futter nichts besonderes, es hat auch nicht 70% fleischanteil, wie viele dass mißverstanden haben sondern nur 70% vom proteingehalt. Der gesamtproteingehalt liegt um die 40% und auch die anderen Inhaltsstoffe sind nicht toll. Das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" kann ich nur jedem empfehlen der mal hinter die Fassaden der Tierfutterindustrie blicken möchten. Dann bleibt ausser barf auch nur noch ne Handvoll Futrerhersteller übrig die man wirklich mit gutem Gewissen füttern kann. 

ja, genau Eiweiß aus Gelatine z.B. , mein ich gelesen zu haben

0

Zum Jahresbeginn 2014 bekamen wir einen ungefragten Anruf von Dinner for Dogs und im Gespräch habe auch ich mich mehr oder weniger dazu überreden lassen, denen eine Probe abzunehmen, um später dazu ein Interview durchführen zu können. Nach ca. einer Woche kam diese dann per Post an und stellte sich für unseren Hund als ungeeignet heraus, weil dieser auf Gluten allergisch reagiert. Wir haben die Probe dann letztlich an einen der Nachbarhunde bzw. dessen Halter weitergereicht und dem kleinen Mops sollen die Futtertütchen gut gemundet haben. Zwei Wochen später meldete sich eine freundliche Dinner for Dogs-Mitarbeiterin und wollte wissen, wie unserem Hund denn wohl das Futter geschmeckt habe. Daraufhin führte ich mit ihr ein freundlichres, aber ernstes Gespräch; beim ersten Telefon-Kontakt hatte ich nämlich explizit erwähnt,  unser Hund vertrage bloß glutenfreies Futter . Sie erklärte mir dann, dass sie insbesondere solches Futter im Angebot hätte und hat mir ein - im Vergleich zu unserer bisherigen Futterquelle - günstigeres Angebot über drei verschiedene Sorten Trockenfutter unterbreitet. Da ich zunächst nur sporadisch bestellen wollte, verbat ich mir weitere Anrufe, worauf von Seiten.Dinner for Dogs auch Rücksicht genommen wurde.

Unser Schäferhund mag das Futter gern. Die Qualität ist schon überdurchschnittlich. Bei drei verschiedenen Sorten und ein paar kleinen Proben je Lieferung ist auch stets Abwechslung für ihn mit dabei. Insgesamt sehe ich das Angebot des Unternehmens deshalb als fair und eben nicht überteuert an und wir haben inzwischen ein entsprechendes Abo.

.

 

Finde die Fa. durchaus seriös ind kaufe da seit Jahren. Support war bisher immer sehr freundlich. Ich werde 2malim Jahr angerufen, etwa um die Zeit wenn meine nächste Bestellung folgt. Na und? Das ist doch ok. Ich kaufe da ca. 200-240 Dosen im Jahr plus ab und zu Trockenfutter. Die Qualität finde ich gut. Ich denke hier wird teilweise auf recht hohem Niveau gejammert bzw. sind wohl einige Mimosen unterwegs.

Auch unsere Schafpudelhündin, die jetzt 1 1/2 Jahre alt ist hatte es nicht so mit dem Essen. Wir hatten unser Futter bei Hundemaxx, Fressnapf u.a., vor allem in Bio-Qualität gekauft. Das war ihr aber irgendwie doch alles nicht so wichtig, so dass wir sogar zum Tierarzt gegangen sind. Dort wurde unser Hund "ausgependelt", was wir etwas grenzwertig fanden. Wir hatten auch gebarft, was unseren Hund aber auch nicht interessierte. Seit wir aber bei Diner for Dog bestellen ist sie wie ausgewechselt. Sie ist eine richtige Gutessserin geworden, ihr Fell wurde dichter und schöner und auch ihr früheres dünnes Schwänzchen ist richtig schön geworden. Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie man so schlechte Erfahrungen mit Diner for Dog machen kann. Insbesondere die Sache mit den Preisen kann ja für einen Hundehalter kein Argument sein, denn wenn ich mich für ein Tier entschieden habe, dann soll es doch genau, wie für mich selbst auch nur das führ ihn beste erhalten und das ist unserer Meinung nach Diner for Dogs. Die Leute im Service waren auch nie nervend oder aufdringlich, sondern immer nur freundlich. Wir fahren jetzt nächste Woche in ein 5 Sterne Hotel in Seefeld in Tirol, das von Diner for Dogs empfohlen wurde. Dorthin kam man Hunde mitnehmen und es gibt sogar zwei Restaurants im Hotel, in die man sein Hundchen immer mit rein nehmen kann. Es gibt natürlich auch noch andere hundelose Gäste. Draußen gibt es eine große Auslauffläche und für Menschen Wellness. Ich denke, dass ganze Diner for Dogs ist etwas ganzheitliches und eher nicht für Frolic- oder Aldi-Hundefutterkunden gedacht. Aber das muss ja jeder selbst für sich einscheiden. Für unsere Polly gibts eben nur das beste !

Ich finde es schon sehr merkwürdig,dass du nur 1 Antwort auf GF abgibst und die auch nur zu diesem Thema.Dieses übertriebene Lob macht mich sehr,sehr misstrauisch. Aber egal. Ich denke mir einfach mal meinen Teil. Übrigens Urlaub mit Hund kann man fast überall machen und man wundere sich, es gibt sogar hunderte von Restaurants in die man seinen Hund mitnehmen darf. Ich habe in über 30 Jahren noch nicht einmal erlebt,dass mein Hund nicht mit ins Restaurant darf.Und Hotels,Pensionen etc. habe ich auch schon zuhauf gefunden. Also dafür brauche ich Dinner for Dogs nicht.Und noch eine letzte Bemerkung: Meine Tiere bekommen auch nur das Beste! Und ich kann selbst entscheiden wann ich was kaufe und muss nicht dutzend Mal angerufen werden. Die Unterstellung, dass jeder der nicht Dinner for DOgs kauft seinem Hund nichts Gutes tut finde ich schon sehr unverschämt. Es gibt nicht nur Dinner for Dogs,es gibt Dutzende Firmen die Futter mit 100% Fleisch herstellen.Und die sind mir durchaus angenehmer,da die mich nie anrufen, sondern online meine Bestellung aufnehmen,mein Paket zuschicken und Ruhe ist. Dort bestellt man gerne!

0

Was möchtest Du wissen?