Dinner for Dogs unaufgeforderte Lieferung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

diese Firma ist bekannt für ihre unseriösen Machenschaften. Da findet man einiges im Internet.

Du solltest dich bei Ihnen melden, klarstellen dass du nichts bestellt hast und auch nichts bezahlen wirst und sie auffordern, die unaufgefordert zugesandte Ware wieder abzuholen.

Einfach verschenken, wie es dir hier auch geraten wurde würde ich das Hundefutter nicht. Die Firma hat das Recht die Ware wieder abzuholen natürlich in einem gewissen Zeitraum. Selbst zurückschicken muss man nicht bestellte Ware aber nicht. 

Dinner for Dogs ist bekannt für sogenannte "kalte Anrufe", selbst die Bundesnetzagentur hat sich schon eingeschaltet und denen allein im Jahre 2016 Bußgelder in Höhe von insgesamt 500.000 Euro aufgebrummt! Trotzdem machen die bis heute ungerührt weiter.

In Deinem Fall ist die Sachlage aber klar:

1) Du hast zu keinem Zeitpunkt Hundefutter bestellt (warum auch - ohne eigenen Hund?!?). Mehr noch: Du hast am Telefon ausdrücklich erwähnt, KEIN INTERESSE zu haben!

2) Es handelt es sich bei der Hundefutter-Lieferung somit um unbestellte Ware, weshalb Du laut Verbraucherschutzgesetz nicht zahlungspflichtig bist.

3) Du bist genausowenig verpflichtet, die Ware auf eigene Kosten zurückzuschicken; Dinner for Dogs muß für den Rückversand aufkommen!

4) Du mußt lediglich die Ware einen angemessenen Zeitraum (in der Regel 6 Monate) lang aufbewahren, um Dinner for Dogs die Gelegenheit zu bieten, die Ware auf DEREN Kosten zurückzuholen.

5) Hat Dinner for Dogs diese Zeit ungenutzt verstreichen lassen, geht die Ware in Deinen Besitz über, ohne daß Deinerseits eine Zahlungsverpflichtung bestünde.

Zu allem Überfluß ist die Ware von Dinner for Dogs auch noch von minderer Qualität. Ich habe mir von einem Kumpel mal eine Tagesration zum Probieren geben lassen. Mein armes Boxerbubele hatte daraufhin fast drei volle Tage lang Dünnsch... davon.

Melde Dich aber auf jeden Fall schriftlich(!) bei denen - am besten per Einwurfeinschreiben! Stellen die sich - was zu erwarten ist - quer: Verbraucherberatung, Anwalt!

Ach ja, noch etwas: Paß' in Zukunft auch bitte auf, bei welchen "Gewinnspielen" Du Dich im Internet anmeldest; siehe hierzu die YouTube-Videos der Telefonziege zum Thema "Datenfallen erkennen", denn genau über solche Datenfallen kommen unseriöse Firmen wie Dinner for Dogs, 4D/5D Marketing, etc... zu Deinen Daten!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zumachen, zur Post bringen und auf deren Kosten zurück schicken, wenn ein Rücksendeschein dabei liegt. Ansonsten kannst du das Zeug verschenken. Wenn du nichts bestellt hast (lässt sich von denen ja sicher nicht nachweisen), dann brauchst du das auch nicht bezahlen.

Das habe ich auch gedacht, wollte nur noch einmal sicher gehen ;) Danke

0

Hi,

ruft da einfach an und sagt das ihr das nicht bestellt habt und bittet darum, das die veranlassen das das Paket wieder abgeholt wird und man aus deren Datenbank gelöscht wird. Hat bei uns gut funktioniert :) kein Anruf und kein paket seitdem mehr bekommen :)

 

War das etwa auch bei Dinner for Dogs?

0

Oh Mann, habe da gerafde mal auf deren Webseite rumgesurft.

Unseriöser geht es dort nicht!!!

Mit keinem !!!! einzigen Wort werden dort die Preise genannt die das Futter kosten soll !!!!!

Man kann auch nicht direkt auf der Webseite besetllen sondern nur per Telefon!!!!

hallo?? gehts noch, haben die noch nie was von einem E-Shop gehört. Auch deren Stellenanzeigen das spricht für sich. Die Suchen nur ausschließlich Telefonverkäufer.

die Ware wird wahrscheinlich in irgendeiner Fabrik hergestellt und da kommt da einfach nur noch das Label von der Firma drauf. Also normaler Schiss in neuer Verpackung.

Was möchtest Du wissen?