Hund wie lange bestrafen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun das Wort Strafe löst schon Emotionen aus, wir alle verstehen darunter etwas anderes. Ich möchte dir das so erklären.

Der otimale Zeitpunkt , eine Strafe folgen zu lassen, ist der, wenn der Hund den Gedanken gefasst hat etwas zu tun. Spätestens wenn man ihn nicht auf frischer Tat ertappt, ist jede Strafe sinnlos und zerstört das Vertrauen. Dann sollte man tunlichst vermeiden mit der Stimme einzugreifen, damit verraten wir unsere Erregung, was vom Hund wieder falsch verstanden werden kann. Auch lernt der Hund nur, Braten aus dem Backofen fressen, wenn der Chef anwesend ist, ist doof.

Fasst der Hund den Gedanken, der Versuchung nachzugehen und bewegt sich Richtung Backofen, fasst man etwas was gerade da liegt und möglichst Lärm macht und schmeisst es mit Getöse neben den Hund. Dabei tut man so, als ob man mit der Situation, rein gar nichts zu tun hätte. Man macht ruhig das weiter, was man gerade getan hat. Den Hund beachtet man nicht. Er wird einen Moment nachdenken, meist setzt er sich hin. Er hat gelernt, Backofentüre offen riecht gut, aber saublöd, dass da etwas unheimliches durch die Luft fliegt. Er verbindet das Scheppern mit dem Backofen, nicht mit dem Besitzer. Das Vertrauensverhältnis ist nicht gestört.

Du kannst dir aussuchen, welche Art zu handeln, besser ist. Quellenangabe: Das Hunde ABC für Hundehalter und solche die es werden wollen, von Urs Ochsenbein

Wer einen Hund hat, muss mit solchen Dingen rechnen.^^ Ich würde ihm trotzdem(wenn er hungrig ist) etwas zu essen geben. Mit dem Ausschimpfen hat er wahrscheinlich verstanden worum es ging, aber alles andere ist nur noch überflüssig, weil er keine Ahnung mehr haben wird, warum.

der hund hat also essen aus dem ofen geklaut... wer erzieht denn den hund? demjenigen sollte man heute abend kein essen geben und ihn mal 10 min. anschreien. denn wenn der hund das tut, hat die übung "ich darf kein essen klauen" in der erziehung gefehlt. ich kann ein hähnchen auf den tisch stellen und für ne stunde verschwinden und ich weiß, dass das hähnchen noch genau da steht wo ich es hingestellt habe. weil ich meinen hunden beigebracht habe, dass sie kein essen klauen dürfen, weder vom tisch noch vom ofen, dass sind tabu stellen für meine hunde... einen hund 10 min. anschreien ist sinnlos. und ihn jetzt in den flur zu sperren genauso, der hund weiß zwar, dass er mist gebaut hat, aber er verbindet die strafe nicht damit, hat also keine ahnung warum ihr jetzt so zu ihm seit

Hab ihn jetzt zu mir reingenommen ;) Btw hat er früher nie Essen "geklaut", indem er auf einen Tisch oder so gesprungen ist, aber seit dem wir umgezogen sind und mein Vater nicht mehr hier lebt tut er das immer öfter...

0

Darf mein Hund geräuchertes Schweinemett essen?

Hallo ich habe meinem Hund heute Morgen ein Brötchen mit geräuchertem Schweinemett gemacht. Ist das Schädlich?

...zur Frage

Warum werden bei der Weltmeisterschaft keine Schwalben bestraft?

Brasilien Costa Rica grad , dieser "Supermann" Neymar lässt sich sowas von fallen und das wird nicht bestraft. auf den ersten Blick hatte er sogar noch einen Elfmeter bekommen , der dann nochmal rückgängig gemacht wurde. dann der Torwart von Iran und viele mehr.
Hat man aufgehört damit Schwalben zu bestrafen ?

...zur Frage

Hundewelpe noch nicht Stubenrein.?

Hallo zusammen seit 3 Tagen haben wir in unserer Familie einen kleinen Zwergspitzwelpen, der noch nicht Stubenrein ist.
Wir haben extra so Aufsaugetücher gekauft die dafür da sind wenn Welpen pinkeln, und so einen Welpenspray denn man drauf Sprayen muss das es leicht nach Pipi riecht für Hunde, das der sein Geschäft dort rauf macht und nicht iwo auf den Boden.
Naja Gestern zumindest hat sie es sehr gut gemacht die ersten 2mal mussten wir Ihr einfach zeigen wo, danach ging sie dann immer alleine dort hin, und heute morgen so um 6 auch noch, aber jetzt so um 11 hat sie einfach auf ihre Hundedecke vor dem Körbchen gepinkelt und vor ca 1Stunde mitten auf den Boden.
Aber ich setze sie regelmässig nach dem Spielen, Essen oder Schlafen dort rauf.. eigentlich müsste sie es doch wissen?
Aber wir gehen natürlich auf mit ihr laufen, 3x pro Tag Morgens, Mittags und Abends aber nur so 10-15min weil es jetzt echt kalt ist und sie sonst zu sehr anfängt zu zittern.
Und seit wir Sie haben hat sie auch erst 1mal draussen gepinkelt.
Ja ich weiss Sie ist erst 3 Tage hier, aber trotzdem würde ich gerne wissen wie man seinen Hund gut erziehen kann Stubenrein zu werden.
Danke schonmal für Feedback:)

...zur Frage

Mein Hund bellt ununterbrochen wenn er alleine ist

Hallo, ich habe seit 4 Jahren einen Hund und es lief alles gut mit ihm, er lernte sehr schnell Kunststücke, war schnell stubenrein und er war immer lieb zu allen --- Nur leider bellte er ununterbrochen, wenn er alleine war. Dies tut er jetzt immer noch. Ich habe schon vieles ausprobiert wie z.B. ein Halsband, das wenn der Hund bellt, einen Spritzer Wasser unter seine Schnauze spritzt. Das hört sich zwar ein bisschen komisch an, aber ich hatte ihn mal 1-2 Stunden alleine gelassen und der hat durch gebellt und war danach ganz heiser. Die Nachbarn haben sich dann auch beschwert. Leider hat ihn das Halsband wenig interessiert. Er bellte nach ein paar Sekunden einfach weiter. Als nächstes habe ich ein Gerät ausprobiert, das eine spezielle Frequenz ausstößt, sobald der Hund bellt. Mein Hund hat das glaub ich nicht mal wahrgenommen, also habe ich das Teil mal bei dem Hund einer Freundin ausprobiert, da ich dachte das ding wäre kaputt. Es war voll funktionsfähig! Als ich heute nach Hause kam und der Hund wieder ununterbrochen am Fenster gebellt hat, hatte ich die Schnauze voll und hätte gerne ne gute Taktik ihm das abzugewöhnen. Ich meine, es ist alles vorhanden, ich habe ihn heute mal nur in den Flur und in das Wohnzimmer gelassen (bzw. alle Türen zu gemacht, so das er nur in den Flur und ins Wohnzimmer konnte), seinen Futternapf und sein Wasser habe ich ihm in den Flur gestellt damit er nicht verdurstet oder verhungert ^^. Also es fehlt ihm eigentlich an nichts. Und nach 4 Jahren müsste er ja eigentlich wissen, das ich immer zurück komme.

Hat jemand ne gute Lösung für das Problem? Das geht so nicht weiter!

MfG

...zur Frage

Mag mein Hund evtl. keinen Fisch?

Ich Barfe und heute gab es mehrere Fische, die mein Freund vom Angeln mitgebracht hatte. Keine Ahnung, welche das waren, aber auf jeden Fall welche, die Menschen auch essen. Mein einer hat ganz normal gefuttert, der andere ist komplett ausgerastet. Hat den Fisch genommen, ist wie irre damit durch den Garten gerast,hat ihn hin und hergeschleudert ( obwohl ... Ich schwöre 😂...der war schon tot)hat sich denn ausgiebig drauf gewälzt und in Sekunden ein Loch gegraben ( macht er nie sonst, er weiß dass das im Garten nicht erlaubt ist) und den Fisch so sandig gemacht, dass ich ihn weggenommen hab. Ich war etwas tatenlos, weil ich nicht mehr konnte vor lachen und völlig fassungslos war/bin. Jetzt frag ich mich grade: möchte er den Fisch nicht oder fand er den besonders Prima?

...zur Frage

Mein hund ist abgehauen. muss ich ihn bestrafen?

mein hund ist mir heute abgehauen. ich hab immer wieder seinen namen gerufen. nach ca. 20min ist er wiedergekommen. wie soll ich in für das abhauen & nicht zurückkommen bestrafen? soll ich dass überhaupt? weiß er überhaupt wofür er bestraft wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?