Ich fechte seit 1977 und bin Fechtlehrer.

Also: gehe zum Training und mach einfach das, was dir die Trainer sagen. Du wirst vermutlich mit Florett anfangen, was ich auch sehr empfehlen würde. Später, wenn du dann ein wenig mehr vom Fechten weißt, kannst du dich dann mal umschauen, wie es mit Säbel oder Degen ist. Da haben die Vereine auch unterschiedliche Präferenzen. Säbel ist die schwierigste und schnellste Waffe, zudem ist Säbel nicht nur Stich- sondern auch Hiebwaffe. Ich persönlich halte Säbel für den König der Fechtwaffen, aber es gibt gewiss andere, die da anderer Ansicht sind.

Wie auch immer - gehe zum Fechten und habe Spaß dabei!

...zur Antwort

Das Kind benötigt in solcher Situation erst einmal Ruhe. Es ist wichtig, dass das Kind in der Pflegefamilie sich ruhig und entspannt einleben kann und erst mal weg ist von all den bösen Dingen, die zu dieser Situation geführt haben.

In der beschriebenen Situation, in der ein Kind den Eltern oder einem allein erziehenden Elternteil weggenommen wurde, bestand ja Gefahr für das Kind. Nun ist es nötig, dass das Kind sich erholen kann und in Ruhe und Frieden eine neue Chance erhält. Eltern, die ihr Leben nicht im Griff haben und die Ursache des Problems sind, würden in dieser neuen Situation das Kind nur verstören und letztlich die Arbeit der Pflegefamilie gefährden, und damit auch das Wohl des Kindes.

...zur Antwort

Meines Wissens gibt es beim deutschen Polizeifoto keinen Eigennamen für dieses Schild. Es wird nur "Schild" oder "Tafel" genannt. In den USA nennt man es "Mugshot Board".

...zur Antwort

Sicher.

Und überlege doch mal: wenn du da ein Buch für zum Beispiel 1 Cent (!) kaufst, dann verdient der Verkäufer nur durch die 3 Euro Standardporto ein bisschen. Nicht viel.

...zur Antwort

Mit deinen Eltern bzw deiner Mutter reden. Sie kann dich vom Konfirmandenunterricht abmelden.

Mit 14 bist du dann religionsmündig und kannst derartige Entscheidungen selbst fällen.

...zur Antwort

Derartige Dinge fallen in den Aufgabenbereich von Neuorologen und Psychiatern. Denn es sind psychisch Kranke, die derartige Scheinerlebnisse haben, Stichwort "Halluzination" und "Schizophrenie".

...zur Antwort

Sie ist volljährig und kann ausziehen, wenn sie mag. Jugendliche machen halt mal Blödsinn. Wenn du sie JETZT nicht zur Vernunft bringen kannst, dann muss ich leider sagen, dass du in der Vergangenheit offenbar in Sachen Erziehung und gegenseitigem Vertrauen nicht wirklich erfolgreich warst. Nun ist es zu spät.

Aber dass se ernsthaft in ein viel zu kleines Zimmer ziehen will, kann ich nicht wirklich glauben. Es sei denn, bei euch daheim geht es dermaßen chaotisch zu, dass selbst sowas noch besser erscheint. Hier müsste man nun mal die Tochter hören, was die dazu zu sagen hat.

...zur Antwort

Mach dir nix daraus. Die Dusche nach dem Sport gehört dazu, daran gewöhnst du dich schon noch.

...zur Antwort

Habe gerade mal im Schönfelder (Anm: eine Sammlung der deutschen Gesetze) geschaut und kann dir mit SIcherheit sagen, dass es weder ein Gesetz gibt, das dir vorschreibt, dass du den Koran lesen musst, noch eines dass dir vorschreibt, ihn in arabischer Sprache zu lesen.

Du darfst lesen oder nicht lesen, was du willst.

...zur Antwort

Wenn dein Rechner einer der drei PCs ist, kannst du Office selbstverständlich neu aufspielen.

...zur Antwort

Im Koran findet sich kein diesbezügliches Ge- oder Verbot.

Nebenbei ist auch das Kopftuch so nicht koranisch begründbar. Es dürfte eher um "Blößen bedecken" gehen, wobei nicht völlig klar ist, was der Prophet damit exakt gemeint hat. Es kann allerdings gemeint sein, den Busen zu bedecken. Aber Koran-Exegese ist schwierig und wird von etlichen Muslimin, insbesondere von radikalen Moslems abgelehnt zugunsten ene unkoranischen, frauenfeindlichen Tradition.

...zur Antwort

Nein, Krav Maga ist israelischer Militärnahkampf.

Polizisten, besonders wenn sie im SEK bzw Personenschutz tätig sind, erlernen Kampftechniken. In NRW sowie beim Zoll (Bundespolizei) ist Wing Tsun nach Sifu Salih Avci auf dem Programm. Schau: http://www.wteo.org/wteo/index.php?id=58

...zur Antwort

Es ist völlig schnuppe, wann du das Salz dazu gibst. Es wird gerne erzählt, dass ungesalzenes Wasser schneller koche als gesalzenes, Das stimmt zwar, ABER: gibt man in kochendes Wasser Salz, wird durch die Lösungskälte die Temperatur gesenkt und das Wasser muss neu aufkochen, so dass sich die anfängliche Ersparnis dann wieder ausgleicht. .

...zur Antwort