Hund pinkelt vor freude wenn herrchen kommt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lies mal hier, dann verstehst du besser, was die Hündin mit dem Freudenpipi ausdrückt: ->

http://www.hundeseite.de/hundewissen/hundewissen-verhalten/beschwichtigungssignale.html

Dein Freund soltle sich bei der Begrüßung besser nicht über die Hündin beugen, sondern versucht bitte mal, ob das nicht sofort besser wird, wenn er sich kleiner macht, also in die Knie geht, bevor die Hündin ihn erreichen kann. Vielleicht muss sie ihm dann nicht gerade so überschwänglich zeigen, wieviel Respekt sie vor ihm hat.(Ist er derjenige, der mit ihr Unterordnungserziehungen macht? Oder hat er, wenn er nach Hause kommt, "gute Klamotten" an, die der Hund beim anspringen schmutzig machen würde ? Kann sein, die Hündin macht das, weil sie seine innerliche Abwehr des Berüßungsrituals spürt. In dem Fall sollte sie ihn erst begrüßen dürfen wenn er hundetauglich angezogen ist. Sperrt sie so lange ins Bad oder irgendwohin, wo sie erst mal warten muss )

Und bittebitte, nicht die Hündin bestrafen dafür, denn ihr Pipimachen ist ja eh schon als Beschwichtigung gedacht. Und schon garnicht mit der Nase reintunken und schimpfen, damit macht ihr alles nur schlimmer.Wenn es nicht sofort besser wird, wenn dei Freund zur Begrüßung in die Hocke geht, ist es allemal besser, noch etwas länger stillschweigend die Pfütze wegzuwischen. Dabei darfst du durchaus auch Missfallen zeigen, etwa indem dur in missmutigem oder vorwurfsvollen Ton mit der Hündin sprichst. Sie versteht das auch, ohne weitere Strafmaßnahmen, glaub mir.

nein er trägt ganz normale kleidung dass sie ihn anspringt ist also nicht schlimm, nur der teppich ist hinüber... aber bestrafen dafür tun wir sie auch nicht wir sagen nur wenn sie sich hinbeugt zum pinkeln aus und stop und ab und zu halt ich ihr das nasse zewa vor die nase und sag pfui... das mit dem hinhocken müssen wir mal versuchen danke!

0
@JuLex3

Das Zewa vor die Nase halten und was dazu sagen ( oder nur missmutig dreinschauen, geht ebenfalls) ist auch okay. Der Hund darf und soll ja merken, dass du dich nicht gerade drüber freust.

Dann bin ich ja gespannt, ob ihr das mit "kleiner machen" hinkriegt. Dein Feund sollte, - falls das auch nichts bringt - nach Möglichkeit versuchen, das Pipi völlig zu ignorieren, denn ganz offensichtlich ist die Hündin ja extrem darum bemüht, ihn freundlich zu stimmen. Vielleicht funktioniert es dann ja, wenn er wirklich ganz freundlich bleibt.

0

das so genannte freude-pinkeln ist gar nicht freude-pinkeln es ist eher ein zeichen, dass der hund unsicher ist.Das mit dem hochspringen solltet ihr aber nicht durchgehen lassen ;)wenn dein freund nach hause kommt & er wird angesprungen muss er sagen sie soll runter gehen.. wenn sie es beim ersten mal nicht macht, dann nochmal und zwar bisschen energischer.es kann auch sein dass dein freund sich zu sehr freut, dass heißt er sollte den hund nicht zu übertrieben begrüßen :)

vor freude, pinkelt sie einfach, manche hunde schlabbern vor freude einen ab die anderen pinkeln ein an, aber das ist ein verhalten das muss man dem Hund abgewöhnen wie keine ahnung ..

Rüde macht plötzlich wieder Freuden-pipi

Also unser Rüde ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre alt und hat jetzt letzte Woche plötzlich angefangen vor Freude pipi zu machen... Als ich gerade nach hause gekommen bin hat er sich neben mich aufs Sofa gelegt und als ich ihn gestreichelt habe hat er in hohem Bogen auf den Couchtisch gepinkelt... Würg Wenn wir Gassi gehen wollen pinkelt er uns beim anleinen in den Flur usw... Ich mach das Anleinen und begrüßen schon extra ruhig, aber das hilft auch nicht... Vielleicht muss ich dazu sagen, dass er im Allgemeinen ein ziemlich ängstlicher und unterwürfiger Hund ist... Könnt ihr mir vielleicht sagen, woher das so plötzlich kommt und vor allem, wie ich ihm das abgewöhne, ohne ihn noch ängstlicher zu machen???

Dankeschön schon mal im Vorraus!

LG Janine

...zur Frage

Mein Hund pinkelt ins Haus!

Hii ..

Also . Mein Hund ist eigentlich schon lange stubenrein (Sie ist 8 Jahre) . Aber jetzt habe ich bemerkt das sie die ganze Zeit über hächelt als hätten wir Ball gespielt . Dann hat sie in den Flur gepinkelt . Wir haben sie 3x raus gelassen (zum pinkeln) Aber trotzdem pinkelt sie ins Haus !! Noch nebenbei .. sie ist läufig (Keine Ahnung ob es was damit zu tun hat) !!!

Ist sie krank oder sowas ?

Bitte Antwortet !!

Danke im Vorraus !!

...zur Frage

Mein Hund pinkelt vor Freude

Hallo, ich habe einen 8Monate alten Dackel-Zwergpinscher Mix. Jedes mal wenn er Jemanden sieht( ob Fremd oder nicht) pinkelt er weil er sich so sehr freut. An sich ja nicht schlimm, nur bekomme ich jetzt schon Ärger mit den anderen Hausbewohnern weil er das auch macht wenn wir im Treppenhaus jemanden treffen. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, selbst wenn ich ihn auf dem Arm hab pinkelt er. Mein Vater erzählte mir, dass der Hund eines Arbeitskollegen schon 13 Jahre alt ist und das immernoch macht. Hat Jemand Tipps wie ich ihm das abgewöhnen kann? Danke im Vorraus Kathi

...zur Frage

Dobermann pinkelt, fletscht Zähne und knurrt meine Mutter an. Kann er eventuell ihre Schwangerschaft riechen?

Hallo, der Dobermann von meinem Cousin ist jetzt zwei Jahre alt. Er war immer total lieb und verschmust. Plötzlich guckt er meine Mutter komisch an, kommt sie ihm zu nahe oder führt mein Cousin ihn zu ihr hin, pinkelt er, zittert und fletscht die Zähne und knurrt. Meine Mutter hat Angst dass er sie beißt. Sie vermutet dass sie schwanger sein könnte und überlegt ob es das sein kann, was der Hund an Veränderung wahrnimmt? Weiß da jemand Rat? Wir haben selber zwei kleine Hunde und riechen wohl nach Hund, das hat ihn bisher aber nie gestört. Ein anderes Mädchen hat er auch schon angeknurrt.

...zur Frage

Hund aus dem Hundeheim - vergisst er seine altes Herrchen?

Hallo,

es heißt ja, ein Hund wählt sich nur ein alpha, ein Herrchen aus - und das lebenslang.

Wie ist es dann mit älteren Hunden aus dem Tierheim, deren Herrchen zum Beispiel verstorben sind? Sicherlich werden sie denn neuen Besitzer nicht als Herrchen ansehen - immerhin gibt es genügend Geschichten von Hunden, die ihren Besitzer der von der Familie weggezogen ist, treu begrüßen wenn er mal nach Hause kommt. Oder Hunde, die ihren verstorbenen Besitzern nachtrauern.

Klar, man kann eine gute Beziehung zu dem Hund aufbauen - aber kann man wirklich das wahre "Herrchen" werden?

...zur Frage

Hund pinkelt ständig auf den parkett

Sobald mein Hund das Wohnzimmer betritt, wo echtholz Parkett liegt, pinkelt er drauf, vor meinen Augen. Wenn er sich im Flur aufhält, wo fliesen liegen, pinkelt er nicht hin. Ich weiß echt nicht mehr weiter und will eigentlich den Hund nicht nur im Flur halten. Kann mir jemand einen Rat geben. Vielleicht gibt es ein Spray was der Hund nicht mag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?