Hund stupst mich mit Nase an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Aufmerksamkeitshascherei. Sie möchte damit sowas sagen wie "Hallo, ich bin auch noch hier! Mach was mit mir!"

Ich würde es ignorieren und sie lieber zu dir rufen, wenn sie gerade nicht um Aufmerksamkeit bettelt. Erstens lernt sie dadurch, dass du diejenige bist, welche die Ressource "Aufmerksamkeit" verteilt und zweitens wird nebenbei super der Abruf trainiert. Achte hier aber darauf, dass du nicht nur den Namen des Hundes rufst, sondern auch, was genau er tun soll. z.B. "Bello, zu mir!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe es auch nach dem Wunsch nach Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit kann ja 1000 Falsetten haben:

Hallo ich bin auch da!
Hallo streichel mich mal.
Hallo ich bin da, wenn du also ein Leckerlie zuviel hast, wäre ich dem nicht abgeneigt.
Hallo spiel mit mir.
Hallo denk am mich!
usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Hündin macht es auch immer wieder wenn ich nicht gerade viel Zeit mit ihr verbringen konnte. Die macht es um meine Aufmerksamkeit auf sich zu richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hund möchte einfach Aufmerksamkeit und vielleicht etwas Zuneigung von Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?