Genießt mein Hund nicht, wenn ich ihn streichle?

4 Antworten

Es könnte ganz simpel sein, dass er gelernt hat dich nicht abzulecken, die Zunge zeigt aber immer noch an, dass er es gerne tun möchte. Es kann auch ein unwillkürlicher Reflex sein. Wenn man meinen Hund an einer bestimmten Stelle am Kopf streichelt, geht unweigerlich die Lefze hoch. Seine Mutter hat das auch und mindestens eine seiner Schwestern. Mit dem Gähnen ist es ähnlich, das kann man auch beim Streicheln und kraulen auslösen. Zeichen können verschiedene Bedeutungen haben, ein Symptom allein ist keins.

ich könnte mir vorstellen, dass es einfach ihre unterwürfige art ist. das lecken soll dich beschwichtigen. das tun hunde nicht unbedingt nur, wenn sie jemanden vor sich haben, bei dem sie das für überlebenswichtig halten, sondern sie möchte damit sicher einfach dein wohlwollen provozieren, so wie es hunde gibt, die das nie tun, ganz einfach, weil sie eher unabhängig vom wohlwollen des menschen sind, oder sich dessen absolut sicher sind. in gewisser weise demonstriert sie damit schon eine unsicherheit. allein so eine tatsache wie dass sie ab und zu erfolglos auf deinen stufen liegt, könnte dazu führen.

Leckt sie sich auch sonst die Schnauze oder wirklich nur, wenn Du sie streichelst? Schau Dir doch mal ihr Zahnfleisch genauer an, ob es vielleicht gerötet ist und überprüfe die Zähne selbst auf Zahnstein. Meine Hündin hat eine Zeit immer so vor sich hingeschmatzt, weil sie eine Zahnfleischentzündung hatte.

Mein Hund weckt mich jeden morgen um 6 Uhr. Was würdet ihr mir raten?

Hallo, wie oben schon steht weckt mich mein hund jeden morgen um 6 uhr, das problem liegt darin, dass es auch am wochenende ist. Unter der Woche bekommt er zw halb 7 und 7 sein fressen. Wie kann ich ihm abgewöhnen mich zu wecken? Er schläft im selben raum wie ich. Wenn er wo anders schläft, kratzt er um die uhrzeit an der tür. Ist er im selben raum setzt er sich neben mich, stupst mich mit der schnauze irgendwo wo er mich gerade erwischt an und pienst. Sein geschäft muss er nicht machen, habe ihn oft rausgelassen und er hat nichts gemacht. Was würdet ihr mir raten?

Danke im vorraus !

...zur Frage

Hund völlig verstört nach Silvester?

Meine Hündin ist seit Silvester total verstört. Ich bin am 31. extra schon um 17 Uhr das letzte Mal Gassi gegangen dass sie danach nicht mehr raus muss. Bis dann die Nachbarn eine Rakete gezündet haben fast neben uns. Das selbe ist das Jahr vorher (am 1. Januar mittags) passiert. Den Grund den sie nennen ist dass die Kinder früh ins Bett müssen. Am liebsten hätte ich sie angezeigt aber da es ja legal ist und nur einfach rücksichtslos lässt sich da nichts machen. Meine Hündin ist mit bellen und winseln losgerannt und hat mich den Berg runtergeschleift bis ich hingefallen bin und sie auslassen musste. Seit diesem Vorfall geht sie ungern raus. Morgens ist es möglich aber danach gar nicht mehr. Jedes Geräusch was sie vorher nie gestört hat ist jetz ein Weltuntergang. Der Truppübungsplatz ist nicht weit weg allerdings war das vorher kein Problem. Immer wenn wir rausgehen passiert irgendwas (im Februar eine erneute Rakete!! Oder Dachlawinen) was sie zu Tode erschreckt. Selbst zuhause ist sie nicht mehr die selbe. Schwanz nach unten und wachsam ob nicht nochmal was passiert. Man bringt sie keinen Meter weiter. Schaffens nie aus dem Grundstück raus. Die Hundetrainerin weiß auch nicht weiter. Können so auch nicht trainieren. Was sollen wir tun?

...zur Frage

Hund Entzündung an der Schnauze - was kann das sein?

Hallo, habe eben bei meinem Hund das hier entdeckt, was könnte das sein? Kam ganz plötzlich... er scheint keine Schmerzen zu haben, gehe morgen mit ihm zum Tierarzt.

...zur Frage

Mein Hund soll endlich in seinem Hundebett schlafen?

Hallo alle zusammen! Heute haben wir den Hund aus dem TH geholt. Nun ist es abend und er weiß nicht, was er mit sienem Hundebett anfangen soll! Ich weiß nicht, wie ich ihn da rein kriege, so dass er da bleibt und auch dadrin schläft! Denn er hatte im Tierheim kein Körbchen o.Ä.. Ich würde nämlich heute irgendwann noch mal gerne schlafen! Er ist in meinem Zimmer. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Hundebett-Sofa- oder Körbchen?

Hallo zusammen,

ich möchte meinem Hund was nettes und nützliches schenken. Und vor allem damit meine kleine Fellnase nicht in meinem Bett schläft, möchte ich ihm den eigenen Schlafplatz schenken. Das Internet bietet viel an: Bette, Körbchen, Sofas und vieles mehr. Doch wo schäft es sich besser für einen Hund? Alle diese Varianten sind weich und angenehm. Woran liegt dann der Unterschied für den Hund? In diesem Artikel steht sogar, dass ein richtiger und guter Schlafplatz wichtig ist...

Danke für eure Tipps

Viele Grüße

...zur Frage

Mein Hund (Mops Hündin, 6Monate alt) hat an der Unterseite des Kiefers (Unterhalb der Schnauze am Hals) eine/n Beule/Pickel. Was genau ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?