Hund ohne Leine kommt auf mich zu!

12 Antworten

Ruhig bleiben, versuchen die Kommunikation der Hunde zu deuten und möglichst Leine lang lassen, so das sich deine beiden freibewegen können. Den anderen Halter bitten den Hund anzuleinen, wenn du von weiten jemanden siehst.

Aber wichtig ist Ruhig bleiben und keine panischen Fluchtversuche einleiten. Hatte heute die Prüfung lach, mein Alptraum wäre zwar ein Dackelrudel gewesen was mich auffrisst, aber heute kam mir en Rotti so entgegen .... er hat mir mein Ausruf verziehen, da ich weil ich mich so erschrocken habe erstmal "sche..." gerufen habe. Und auch wenn es gefährlich aussah, so ist nix passiert ;) Also nicht immer direkt vom Schlimmsten ausgehen, so bleibt man auch etwas ruhiger. Würde auch mal die Nachbarn fragen wie die beiden mit anderen Hunden sind, so das du da schonmal halbwegs weißt worauf du achten musst ;)

Und sehe es so die meisten haben gut integrierte Hunde, nicht jeder Beißunfall endet so das ein Hund stirbt, das sind krasse Ausnahmen. Das sich Hunde mal behakeln ist normal und meist endet es das einer sich unterwirft oder beide ne Macke abbekommen, aber das passiert Kindern auf den Schulhof auch, wenn sich rangeln...Denke bei so einer Angst hilft es nur sich mal die Fakten vor Augen zu halten, so oft werden andere Hunde nicht totgebissen und bedenke das du nie alleine bist, der Halter des anderen Hundes ist auch noch da und will sicher ebenso wenig ein verletzten Hund haben. Und am Ende hat sicherlich jeder Halter Angst das sein Hund was passiert...solltest auch daran denken wenn die unangeleinte entgegenkommen...

ich bin auch täglich mit meine 2 hunden unterwegs, in solch einem fall zücke ich mein handy um im zweifelsfall dokumentieren zu können , dass meine angeleint waren. ich hatte ständig stress mit einer frau, die mit 3 unangeleinten grossen hunden unterwegs war. die drei haben meine beiden (kniehohen) immer überrollt. meine sind 10 jahre alt die 3 sind noch jung und meine alten herren lassen sich das nicht gefallen also gibts stress. aber seit ich das handy auspacke : siehe da die hunde werden angeleint und sie bleibt stehen mit ihnen bis wir freundlich aneinander vorbei sind. geht also doch. und sie weiss auch genau wieso ...

Ich habe meine (einigermaßen) große Hündin auch immer frei laufen, das ist überhaupt kein Problem. Aus Höflichkeit mache ich meine Hündin fest wenn mir jemand mit angeleinten Hunden entgegenkommt, nötig wäre es nicht. Das ein Hund einfach so, weil er es kann fremde Hunde oder Menschen angreift kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, es gibt immer eine Vorgeschichte.

Bleib ruhig, lass deine Hunde neben dir stehen oder sitzen. wenn du sie ableinen kannst / darfst tu das ruhig, freilaufend vertragen sich fast alle Hunde viel besser als an der Leine (wo sie eigentlich ja keine Kontakte haben sollen).

38

tja... soo gehen wir mit unseren großen Hunden um... Es ist alles richtig was du schreibst...

1
5

Es ist nun mal so, dass in Deutschland eine Leinenpflicht besteht, heißt ja dann auch, dass ich überhaupt nichts für Zwischenfälle kann, wenn meine Hunde an der Leine laufen und die der anderen Besitzer nicht.

0
43
@Laliluuhu

Dann lies dir bitte nochmal genau durch was deine Gemeinde dazu schreibt. Bei uns z.B. herrsch Leinenpflicht "auf öffentlichen Wegen und Plätzen innerhalb geschlossener Ortschaften, in öffnetlichen Gebäuden und Treppenhäusern sowie bei Versammlungen und auf Volksfesten". Im Wald, zwischen den Wiesen und überall sonst in der freien Wildbahn brauch ich keine Leine so lange der Hund nicht wildert oder amtlich gefährlich ist.

1

Mein Hund Leine?

Hallo, Mein Hund bellt an der Leine andere Hunde an, Aber ohne Leine bellt er keine Hunde an warum macht er das?

...zur Frage

Hund beißt kleine Hunde

Hallo mein Hund hat meist hass auf kleine Hunde. Ich Leine meinen Hund immer an, doch oft haben die Besitzer ihre kleinen Hündchen nicht an der Leine, was ist jetzt wenn sich mein Hund so ein kleines Hündchen schnappt, wer ist dann im Recht?

...zur Frage

Wurde euer Hund schon mal von einem anderen Hund angegriffen ?

Hallo,

Heute ist mir beim spazieren gehen mit meinem Hund aufgefallen wie viele Hunde ohne Leine aber auch ohne Besitzer herum laufen. Da hat mich einfach mal interessiert wie viele Hunde wohl schon mal von einem anderen Hund angegriffen worden sind. Deswegen würde ich mich freuen wenn Ihr bei meiner Umfrage mit macht ;).

Danke im voraus!

...zur Frage

Hunde,die nie ohne Leine toben können. Quälerei?

Ich kenne jemanden,der seinen Hund IMMER an der Leine hat. Der Hund ist noch ein Welpe aber sie will ihm das ohne Leine laufen gar nicht erst beibringen. Ist das nicht ziemlich unbefriedigend für den Hund oder nicht so schlimm, wenn es eine Langlaufleine ist?

...zur Frage

Hund ohne Leine Gassi gehen

Ich möchte gerne mit meinem Hund Gassi gehen ohne Leine, ich habe ihn seit ca 3-4 Monaten. Ich bin mal kürzere Wege ohne Leine gelaufen. Aber sobald er fremde Hunde sieht(wenn ich mit Leine bin) rennt er sofort auf sie zu und bellt.. Was soll ich machen?

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund beibringen andere Hunde an der Leine zu ignorieren?

Wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe dann zieht er immer wie verrückt wie soll ich ihr beibringen das sie die anderen Hunde ignoriert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?