Hund kratzt Wunde am Hals?

9 Antworten

Und den Hund von dem elendigen Juckreiz zu erlösen und nach der Ursache zu forschen ist keine Option? Ernsthaft, manche Leute sollten keine Tiere oder Kinder haben dürfen.

Dir ist klar, dass du als Halter dazu verpflichtet bist dem Hund ordentliche medizinische Versorgung zukommen zu lassen?

super, da entwickelt sich ein höchst schmerzhafter Hot Spot und man geht nicht zum Tierarzt. Solchen Haltern wünsche ich mal die gleichen Beschwerden. Wenn ein Tierarzt angeblich nicht geholfen hat sucht man sich einen anderen. Gibt auch Dermatologen. Ja kostet Geld, wenn du nicht bereit bist deine Pflicht zu erfüllen, dem Hund die notwendige Behandlung zukommen zu lassen, gebe ihn in verantwortungsbewusste Hände ab.

Es bringt nichts wenn du verhinderst, dass deine Hündin sich kratzt sondern du musst herausfinden was die Ursache dafür ist und an der Ursache arbeiten. Hilfreich ist ein Besuch beim Tierarzt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Tierarzt kennt vielleicht auch eine Lösung...

Halskrause drum und morgen zum Tierarzt. Das viele Kratzen wird eine Ursache haben.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin u. A. Tierphysiotherapeutin u. Tierchiropraktikerin

Was möchtest Du wissen?