Hund einschläfern lassen, weil er stinkt o.O

23 Antworten

Du liebst diesen Hund. Dass es stinkt, kann doch kein Grund sein, dass ein geliebtes Wesen töten zu lassen. Halte den Hund von deinem Vater fern, wenn der Geruch den Papa so nervt. Aber wegen Gestank die Todesstrafe verhängen ist unmenschlich.

Ich empfehle dir Dumiel, es hilft echt super. Bei meinem Brax wirkt es auch super er stinkt schon fast garnicht mehr. Und das ist viel einfacher als deinen Hund einschläfern zu lassen. Benutz das also und nimm nicht deinem unschuldigen Hund das Leben, das ist echt krass.

Frag mal Deinen Vater, ob er noch richtig tickt. Man lässt doch kein Tier wegen Mundgeruch einschläfern, sondern geht damit einfach zum Tierarzt und lässt das Problem beheben, denn Dein Hund könnte Zahn und/oder Zahnfleisch- oder Verdauungsprobleme haben.

Ansonsten wird kein anständiger Tierarzt ein Tier wegen sowas einschläfern, denn das ist zum Glück sowieso verboten!

Hund hat faulige Zähne? Was tun?!

Mein Hund ist 8 Jahre alt und hatte bissher nie gesundheitliche Probleme. Auch seine Zähne waren bissher immer strahlend Weiß.

Vor 3 Monaten bemerkten wir dan, der unser Hund extrem Mundgeruch bekommen hat. Als ich mir darauf hin seine Zähne anschaute merkte ich das die Zähne an der Spitze weiß , oben aber Dunkelbraun sind.Im ganzen gebiss. Das geschah von heute auf morgen!

Wir stellten seine Ernährung um (Er hatte vorher immer das selbe Futter), Menschlisches Essen bekam er nie, und dazu bekam er noch Leckerlis gegen Zahnstein und Mundgeruch - nichts half.

Im Internet stand man sollte den Zahnstein abkratzen können, aber da ging nichts ab! Ist das wömoglich kein Zahnstein?

Den Hund stören die fauligen Zähne nicht , wenn er nicht so Stinken würde hätten wir das nicht bemerkt. Was sollen wir tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?