Humane Arbeitszeiten? Gibt es so was noch?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was sollen dann die ArbN sagen, die Spätschichten, Nachtschichten, Feiertage und Sonntage arbeiten müssen? Ich finde an deinen Arbeitszeiten für den Einzelhandel absolut nichts zu beanstanden. Urlaub ist auch reichlich. Hast du dich vor Ausbildungsbeginn nicht intensiv genug mit dem Berufsbild auseinander gesetzt, dass du diese Zeiten jetzt so gräßlich findest?

Doch anfangs war es oky doch seit ein Paar monaten kam eben freundin hinzu usw. und da bleibt echt nicht viel zeit für einander

0

Leider...

0
@Rockstt

Willkommen auf der Erde. Beruf und Beziehung sind mit den Arbeitszeiten ja nun noch vergleichsweise einfach unter einen Hut zu bringen. Wenn deine Freundin kein Verständnis dafür hat, dass eine Berufsausbildung nunmal fundamental ist, schieß sie lieber heute als morgen in den Wind.

1
@ralosaviv
Willkommen auf der Erde

Ich muss gerade an Kolleginnen denken die im 3-Schicht-System arbeiten Mann, Kinder und Haushalt auch noch schaffen (müssen) und ihren Partner evtl. (je nach Schicht da auch Sonn- und Feiertags gearbeitet wird) nur am Wochenende länger sehen, da dieser wegen der Kinderbetreuung andere Arbeitszeiten hat. Da findet sogar daheim eine Art "Schichtübergabe" statt.

0

Willkommen in der Realität. Ich finde deine Arbeitszeiten völlig normal. Ich arbeite als Krankenschwester - Schichtdienst, oft 12 Tage am Stück hintereinander, inklusive Wochenende und Nachtschicht...und meine freien Tage kann ich mir auch nicht aussuchen.

Ja in der Industrie... Ich Mechaniker in der Chemischen Industrie arbeite 37.5 Stunden in der Woche von 6.00Uhr Morgens bis 14.00Uhr mit 50 Minuten Pause dazwischen. Dann ist die Arbeitszeit natürlich noch voller Kaffeepausen, Toilettenpausen und Tratschpausen gespickt. Also ich nenne das human.

6 bis 14 mit 50 min Pause macht 7 h 10 min Pro Tag

macht 35h 50 min = 35,83 h - nicht 37,5

0

Ich arbeite selbst im Handel, mein Vertrag sagt 37,5h, ich mache jede Woche etwa 39h und zusätzlich noch diverses für Berufsschule und Berichte für die Arbeit, so ist es halt, du kannst dich nur informieren, über deine Rechte und Pflichten (tritt unbedingt deiner Gewerkschaft bei, die können dich in allem beraten und stehen dir im Zweifelsfall zur Seite) und das Beste srauß machen, in jeder Branche werden Überstunden gemacht, egal ob Handel, Gastronomie, diverse Bürojobs, alle haben Stress und sind belastet, das ist die Norm in unserer Gesellschaft. Du kannst nicht viel machen, wenn du nur Teilzeit arbeitest bekommst du zu wenig Geld zum Leben und die Überstunden werden sie dir trotzdem rausquetschen, gerade im Handel.

Also wenn du von 8:00-17:00 arbeitest und das fünf mal in der Woche, dann arbeitest du nicht 40-43 Stunden, sondern mindestens 45 Stunden in der Woche. Das sind allerdings schlechte Arbeitszeiten.

1 Stunde Mittagspause, Und ja das sind echt blöde arbeitszeiten...

0

Es werden wohl auch Pausen abzuziehen sein.

0
@ralosaviv

wie gesagt 1 Stunde Mittags pause und ab und an kann man dan noch kurz für 15min In die Pause aber mehr auch nicht

0
@Rockstt

Das ist schon recht viel. Ich habe 30 min Pause, egal ob ich 8 oder 9,5h da bin. Gewöhn dich dran.

1

na, Du musst schon die Pausen abziehen - und schwupps wird es eine 40 Stunden Woche

Das Arbeitsleben ist so.

Teilzeit - und kein Geld oder Vollzeit und keine Zeit das Geld auszugeben. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?