Hündin 7 Monate alt vielleicht trächtig

9 Antworten

Besprich das bitte mit Deinem Tierarzt ,der weis am besten was Dem Hund zuzumuten ist.

Morgen gleich zum Tierarzt, der wird sie hoffentlich spritzen und Dir die Meinung pfeifen von wegen läufige Hündin zum Rüden lassen... Deswegen muss man nicht verzweifelt sein, sondern jetzt schnell handeln und sich vornehmen, in Zukunft besser aufzupassen. Und warum hast Du vor der Spritze Angst?? Die bekommt doch der Hund... :(

Bitte keinen Nachwuchs bekommen lassen... Es gibt genug Chihuahua-Vermehrerhunde. Abgesehen davon ist Deine viiiiiel zu jung!

hilfe wie doof ist das den! die haben gehangen und die haben sie auseinander bekommen. das die ja mal gar keine ahnung haben ist damit bewiesen und deine kleine kann dadurch jämerlich kaput gehen. abgesehen das sie viel zu jung war und nicht bereit ist für sowas. gah bitte zum tierarzt und las die untersuchen! gruß an deine eltern die sollten sich bücher zum thema hunde kaufen und lesen , das bildet

Hallo,

Du, die Kleine ist viel zu jung. Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als morgen zum Tierarzt zu gehen und ihr eine Spritze geben zu lassen, damit sie das sicher gut übersteht. Du könntest sie natürlich auch gleich in den nächsten Tagen kastrieren lassen, dann würde so etwas nie wieder passieren, allerdings wäre mir persönlich das viel zu jung für diesen Eingriff, ich wollte es nur der Vollständigkeit halber hinzugefügt haben.

Ach so: wenn die beiden zusammenhingen und getrennt wurden, dann kann Deine Hündin auch innerlich verletzt worden sein. Also, um den Tierarztbesuch kommste nicht drumrum!

Gut dass beide Tierärzte nichts über innerliche Verletzungen gesagt Haben, jetzt mach ich mir noch mehr Kopf ohje. 😢😢😢

0

Es gibt nur eine Lösung: sofort zum TA gehen: denn Dein Hund ist viel zu Jung & der TA weiss schon was er machen muss ist sicher nicht das erste mal das er einen solchen Fall behandelt. Viel Glück wünscht Dir der Hundefreund tschapa

Danke vielmals

0

Was möchtest Du wissen?