Hübsche Arbeitskollegin, will die was von mir?

8 Antworten

Erstmal: Nur die wenigsten Frauen mögen selbstverliebte Angeber. Schon gar nicht, wenn sie den Mund nicht aufbekommen und schlechte Gesprächspartner sind. Ernsthaft, ich kenne ein männliches Model, das schon in Paris, London und Co. gelaufen und in so mancher Werbekampagne von bekannten Modehäusern zu sehen gewesen ist - und selbst der redet nicht so einen selbstverliebten Blödsinn... komm also mal wieder runter.

Zu deiner Frage: Sie hat dich angesehen und angelächelt, hat mit den anderen Leuten aber viel mehr Zeit verbracht. Das kann alles oder nichts bedeuten. Wenn es danach ging, würde ich von jedem Menschen etwas wollen, mit dem ich zusammenarbeite.

Warte also einfach mal ab, was noch so kommt. Und versuche mal vorsichtig rauszubekommen, ob sie nicht eventuell schon vergeben ist. Das wird dir auch etwas Klarheit geben. Achte dabei vor allem mal auf ihre Reaktion, die verrät dir unter Umständen auch viel.

Ich würde erstmal nicht zu viel in alles reininterpretieren. Sie hat ein paar Mal in deine Richtung geschaut und nicht mehr. Also erstmal Ruhe bewahren.

Sie ist auch immerhin eine Arbeitskollegin und manche Frauen wollen Privatleben und Arbeit getrennt halten. Kann also sein, das sie aus Prinzip keine Beziehung möchte selbst wenn sie dich attraktiv findet.

Wenn du mehr über sie erfahren willst, kannst du sie ja mal beim Kaffee trinken ansprechen oder dergleichen. Oder sie mal auf nen Kaffee einladen. Dann checkt sie schon das du Interesse hast.

Hübsche Arbeitskollegin, will die was von mir?

Möglich.

Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen?

Offen.

Ich meine sie kann ja so wie ich schüchtern zu nir sein weik ich ihr so gefalle oder nicht?

Was

Was denkt ihr?

*Dumpf*

Soll ich mit ihr in der Pause einen Kaffee trinken gehen?

Ja.

Und wie stell ich das jetzt am besten an?

Einladen.

Soll ich gleich sagen das sie mir gefällt?

Nein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene Erfahrungen, Beobachtungen, Interesse an Psychologie

Ohje, Junge. Deine Selbstwahrnehmung leidet wohl unter totalem Realitätsverlust. Bist du immer so egozentrisch, dass du dir einbildest, dass man auf dich (dann auch noch positiv) aufmerksam würde?

Lass die Frau zufrieden - die ist zum Arbeiten da und nicht zum Flirten. Was ich DIR auch empfehlen würde, wenn du demnächst nicht in der nächsten Hartz4 Dienststelle rumgockeln willst.

ob sie in dich verliebt ist, kann ich noch gar nicht so rauslesen aus deiner nachricht. beobachte es einfach noch ne weile weiter und dann wenn du sicher bist, das sich da was anbahnt zwischen euch ihr aber zu schüchtern seid, dann frag sie ob sie mit dir in der pause einen kaffee ttrinken gehen will.

Was möchtest Du wissen?