Hose und Kleid als Warensendung verschicken?

4 Antworten

Eine Warensendung ist ein offener Versand. d.h. du darfst den Briefumschlag oder das Päckchen nicht zukleben. Beim Versand mit Briefumschlag nimmt man dann Briefklammern zum schleißen, beim Versand als Karton, solltest du einen auswählen mit Stecklaschen.

Es gibt jetzt anstelle der "Warensendung" die "BÜWA"-Sendungen, die dürfen verschlossen sein (Gewicht max,. 1000g, Maße 35 x 25 x 5 cm).

0

DHL-Paket ist versichert und nachverfolgbar (Tracking), Warensendung nicht. Dafür ist Paket teurer.

Hi,

jemand möchte eine Jeans und ein Kleid von mir kaufen, allerdings habe ich für den Versand 2,20€ bekommen, da es als Warensendung verschickt werden soll.

Du willst also unversichert und ohne Sendungsnummer verschicken? Echt?

Wie wurde denn bezahlt, und, was ist das Wert?

Ich verschicke immer alles per DHL, doch wie läuft eine Warensendung?

Warum schaust Du dazu nicht einfach auf die Webseite der Post nach; da steht doch alles?

In einen Umschlag/ Karton tun (Maße beachten), mit Musterbeutelklammern oder Gummis verschließen (muss zum öffnen sein), "Warensendung" über die Adresse schreiben, mit entsprechendem Porto (1,90€ - 2,35€) frankieren, und zur Post bringen.

Dazu muss man sagen:
Warensendung gibt es so eigendlich nicht mehr. Das neue Produkt nennt sich "BÜWA" und ist ein zusammenschluss aus Bücher- und Warensendung. Da gibt es andere (einheitlichere) Preise, man schreibt darüber "BÜWA", und, man darf diese richtig verschließen/ verkleben.

Wichtig zu wissen:
jede Filiale macht das mit der Annahme anders weil es bei diesem Produkt aktuell und der absolut blöd gemachten Umstellung totales Chaos gibt. Manche nehmen auch Warensendung an und frankieren es, bei machen muss das schon frankiert sein, manche wandeln es in eine Büwa um.
Am besten man macht direkt eine BÜWA draus.

Gruß

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellte bei der Postbank

Was möchtest Du wissen?