horrorfilm the strangers - wirklich wahre geschichte?

3 Antworten

Im Vorspann wird erklärt, dass der Film auf einer wahren Begebenheit beruht und der Fall bis heute nicht vollständig aufgeklärt wurde. Das entspricht nur sehr bedingt der Wahrheit. Das Drehbuch entstand aus der Fantasie des Regisseurs. In seiner Kindheit erkundigten sich ein paar Fremde an der Haustür der Familie nach einem anderen Hausbewohner. Hinterher stellte sich heraus, dass es Einbrecher waren

ach musst du nicht dran glauebn, ich glaub das einzig ware ist, das die frau zwei möpse hatte^^ mehr sollte man nicht glauben, paranormal activity soll ja auch "angeblich" wahr sein

Nein, das steht aber auch in Wiki ! Den Abschnitt hat MissKelli bereits kopiert.

Was möchtest Du wissen?