Hochschule Rosenheim oder Technische Hochschule Ingolstadt?

1 Antwort

Das kann man nur schwer beurteilen. Die Hochschule Rosenheim ist älter, das Lehrpersonal insgesamt wohl erfahrener. Da Rosenheim zum Großraum München/Oberbayern gehört, der wirtschaftlich zu den erfolgreichsten Regionen Deutschland zählt, würde ich diese Hochschule gegenüber Ingolstadt bevorzugen. Das "Studentenleben" dürfte in beiden Städten eher bescheiden sein. Vermutlich findet man aber in Ingolstadt leichter ein Zimmer.

Verfahrenstechnik vs Technische Chemie?

Ich möchte Chemieingenieur werde aber weiß nicht was ich studieren soll. Überall wird Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik als gleichbedeutend angesehen aber sind dafür eigenständige Studiengänge. Was ist der Unterscheid zwischen  Verfahrenstechnik und Technische Chemie und welches Studium ist für mich geeigneter?

Welches hat bessere Berufsaussichten und ist daher mehr empfehlenswert?

...zur Frage

Durschnitt der allg. Hochschulreife gleichwertig mit dem der Fachhochschulreife (Berufskollegium)?

Ich habe einen Abischnitt von 2,5 und habe mich auf einer Hochschule für einen Studiengang beworben. Nun ist es ja so, dass Schüler des BK (Berufskollegium) mit einer Fachhochschulreife sich auch für Hochschulen bewerben dürfen.

Wie wertet das die Hochschule? Ist der Schnitt beim Auswahlverfahren gleichgesetzt bzw. Abischnitt und Fachhochschulschnitt bei Hochschule gleichwertig angesehen?

Schließlich ist ja die allg. Hochschulreife höher als die Fachhochschulreife. Es wäre mir gegenüber unfair, wenn ich mit einer 2,5er Abi schlechtere Chancen hätte als ein BK-Schüler der einen bspw. einen 2,4 Abschluss hat.

Danke für jede hilfreiche Antwort im Vorraus!

...zur Frage

FAU Erlangen-Nürnberg oder HAW München für Master Maschinenbau?

Hallo, ich bin Student der OTH Regensburg: Bachelor Maschinenbau. Derzeit überlege ich, an welcher Hochschule/Uni ich meinen Master absolvieren könnte. Meine Wunschuni wäre die TU München, aber die Chancen dort aufgenommen zu werden, sind bei mir nahezu null (da "nur" FH Abschluss, Notenschnit 2,3). Daher fiehl meine Wahl entweder auf die HAW München oder FAU Erlangen-Nürnberg (ob drei oder vier Semester spielt keine Rolle für meine Entscheidung).

Im folgenden möchte ich mittels Bewertungskriterien deutlich machen, was mir wichtig ist und was nicht:

  • Studentenleben in der Stadt 5 %
  • "Ruf"/Qualität der Lehre 50 %
  • einigermaßes gutes Angebot an wählbaren Fächern (wenn möglich auch wirtschaftliche) 40 %
  • Kosten/Preise 5 %

Mich würde sehr interessieren was euere Meinung dazu ist. Ihr könnt auch gern noch andere Kriterien aufgreifen bzw. Hochschulen/Uni, die sich im Umkreis von ca 300 km um Regensburg befinden.

Vielen Dank bereits jetzt für euere Hilfe! Ich bin für jede Meinung, wenn auch kritisch, sehr dankbar.

Viele Grüße

...zur Frage

Welche Fachhochschule ist besser Hochschule RheinMain in Wiesbaden oder Frankfurt University of Applied Science (Studiengang: Architektur)?

...zur Frage

Von Hochschule zur Universität wechseln?

Hallo,

ist es möglich von der Hochschule (1. Semester, Winter) zur Universität zu wechseln?

Ich hab Gott sei Dank ein sehr gutes Abiturzeugnis (1.7) und möchte nun doch an der Universität Informatik studieren (hatte auch eine Bestätigung, mir wurde aber damals suggeriert, Hochschule sei besser).

Ist es möglich?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?