Kann man sich einfach in eine Vorlesung in einer Hochschule setzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In eine Vorlesung darf sich jeder Interessierte setzen und zuhören. Eine Anmeldung ist daher nicht erforderlich.

MfG

Arnold

einkleinerstern 27.11.2015, 21:11

aber sind die Vorlesungen auch gross genug um nicht aufzufallen?

0
ArnoldBentheim 27.11.2015, 21:14
@einkleinerstern

In der Regel schon, es sei denn, der Dozent/Professor ist als Langweiler bekannt, weil in diesem Falle die Zahl der Anwesenden wohl überschaubar ist. Aber auch dann gibt es keinerlei Kontrollen.

0

Melde dich als Gasthörer an, dann stehen dir noch mehr Möglichkeiten und Türen offen ! Dann ist es offiziell und keiner hat was zu motzen...

Auch auf  HOCHschulen gibt es geistige TIEFflieger !

;-)

Zu 99% kein Problem, insbesondere in Vorlesung der ersten Semester!

Hingehen, reinsetzen, nen Student fragen, ob das ein Problem ist, falls der (zu 1%) unsicher ist, den Prof. fragen, wenn er reinkommt - der wird sich über Interesse freuen und (fast) immer zustimmen!

An sich sehr gute Ideen: Hochschule vor Ort anschauen und lernen!

Was möchtest Du wissen?