Hochdeutsch - Schweizerakzent Übersetzer.

7 Antworten

"Schweizerisch", besser Schwizerdütsch kann man nicht so einfach lernen, dazu müsstest Du einen Sprachkurs absolvieren, falls es sowas überhaupt gibt und ansonsten lernt man diese Sprache am besten am Ort und nur in langen Jahren.

Ich selber bin zwar Schweizerin, spreche auch Schwizerdütsch, aber selbst nach 30 Jahren Leben und Arbeiten in der Schweiz ist z.B. mein bayrischer Tonfall noch immer zu hören, zumindest mal von nem Schweizer, der in der Schweiz geboren und aufgewachsen ist.

du wotsch schwizerdütsch lehere das bringt dich doch im deinem leben nicht wirklich weiter ;)))

Ich kann dir Schweizerdeutsch lernen, bin Schweizer... Meines Wissens nach gibt es sowas nicht... Da musst du schon einen Sprachkurs besuchen oder in den nächsten Ferien dorthin fahren :)

Habbwolf, ich habe deinen Beitrag versteckt, da du deine private Mailadresse gepostet hast. Dies soll und darf man nicht tun. Mach dem User NOXxX doch ein Freundschaftsangebot, dann könnt ihr euch dort austauschen.

0
@Swisslady

Keine Sorge, Swisslady!

Es ist nicht meine private Email-Adresse!

& N0XxX hat mir keine Freundschaftsanfrage gesendet, das Thema hat sich sowieso für mich abgehakt!

Vielen Dank für alle Antworten, leider kann ich für diese Frage keine Hilfsreiche Antwort austeilen.

0

Wie schon Swisslady geschrieben hat: Wir sprechen hier Schwiizertüütsch und haben dann im Hochdeutsch meist einen Akzent. Einen Akzent hat man in einer anderen Sprache, wir sprechen jedoch im Alltag einen Dialekt des Alemannischen, also des Oberdeutschen.

Wenn Du Schwiizertüütsch lernen möchtest, dann müsstest Du wohl zu uns kommen und einen Sprachkurs besuchen. Da hilft Dir kein Uebersetzungsprogramm. Abgesehen davon hören wir auch noch nach Jahren raus, dass jemand sich das Schwiizertüütsch angeeignet hat, das kriegt kaum jemand je akzentfrei (aha!) hin.

Was möchtest Du wissen?